Sonntag, 05.04.2020 23:41

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 803773
Name: Alvin

Rasse:Podenco- Mix
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. 1/2013
Farbe:hellbraun
Schulterhöhe:ca. 45 - 50 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Alvin ist ein typischer Podenco im Mittelalter.
Was ich damit sagen will?
Nun, der Tierarzt schätzt, daß Alvin etwa Anfang 2013 geboren wurde. Deshalb „Mittelalter“.
Die Jahre, die Alvin erlebt hat, haben ihn geprägt. Er hat seine Erfahrungen gemacht – gute und schlechte. Viele Podencos machen die gleichen Erfahrungen.
Deshalb ein typischer Podenco.
Okay, das ist alles eher allgemein. Ich versuche das mal aufzudröseln.
Alvin steht mit allen vier Pfoten mitten im Leben.
Er weiß, wie der Hase läuft. Und wie man ihn erwischt, wenn man nicht von einer Leine gesichert ist.
Außerdem weiß Alvin, daß Menschen schwer einzuschätzen sind. Denn die Zweibeiner ändern ihre Meinung häufig schnell und unerwartet.
Oft hat Alvin erlebt, wie wundervoll Menschen kraulen und massieren können. Das genießt er sichtlich. Wenn man ihm Zeit schenkt, sich um ihn kümmert, ihm Aufmerksamkeit gönnt, dann ist Alvin total begeistert.
Er hat aber auch schon erlebt, daß die menschliche Zuneigung sehr schnell in Unfreundlichkeit und sogar Schmerz umschlagen kann.
Von daher ist er kein Draufgänger, der auf jeden Menschen zustürmt. Nein, er checkt erst mal die Lage, wie denn heute die Laune so ist. Wenn er sicher ist, daß ihm niemand weh tut, dann kommt er.
Genau so verhält er sich auch gegenüber seinen Artgenossen. Wenn der Chef im Rudel was „sagt“, dann ordnet er sich unter und akzeptiert das. Aber er setzt sich auch durch und versucht sich einen sicheren Stand im Rudel zu erarbeiten.
Von daher kann ich sagen, daß Alvin die Hundesprache perfekt spricht, gut sozialisiert ist und sich in ein Rudel zu integrieren weiß.
Rassetypisch ist von einem ausgeprägten Jagdtrieb auszugehen. Alvin untersucht gerne jeden Grasbüschel, um sicher zu gehen, daß sich nicht doch irgendwo eine Maus oder eine Ratte in den Tierheimmauern versteckt hat.
Die Jagd ist sein liebstes Hobby.
Ich vermute also, daß er bei einem Jäger gelebt hat. Dieser Jäger hat seine schlechte Laune an Alvin ausgelassen – ihn an guten Tagen aber auch gut behandelt.
Ein typischer Podenco eben.
Was bedeutet das für seine Zukunft?
Alvin ist ein auf den Menschen geprägter Hund, war aber nie wirklich willkommen.
Das Gefühl erwünscht zu sein, muß Alvin erst entwickeln.
Das wird ein bißchen dauern. Weil’s neu für ihn ist.
Ganz ungläubig wird er gucken, wenn seine Menschen ihn NIE zurückweisen.
Dann kommt der Moment, in dem er begreift, daß er einfach „da“ sein darf, ohne Leistung bringen zu müssen…
Der Moment, in dem er vertraut. In dem er sicher ist, daß Mensch ihm nicht mehr weh tut, sondern ihn einfach liebt.
Wenn er merkt, daß er unbekümmert und sorgenfrei den Rest seines Lebens verbringen darf…
In diesem besonderen Moment wäre ich gerne dabei.
Sie auch?
Für Sie ist das ganz einfach möglich. Sie können Alvin adoptieren. Wenn Sie das möchten, dann schreiben Sie mir eine Mail.
Alvin ist geimpft, gechipt und kastriert und kann mich bei meinem nächsten Besuch im Tierheim nach Deutschland begleiten. Mein nächster Aufenthalt in Spanien ist schon geplant, der Flieger ist gebucht.
Es kann also ganz schnell gehen.
Wenn Sie denken, Sie haben ein passendes Körbchen für Alvin frei, dann beschreiben Sie doch einfach sich, den Rest Ihrer Familie und Alvins Leben bei Ihnen. Diese „Rudelbeschreibung“ schicken Sie an die: info(at)koerbchen-gesucht.de
Mein Name ist übrigens Steffi Ackermann. Ich lebe in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln), bin regelmäßig in Spanien und besuche Alvin hinter Gittern.
Hoffentlich bald zum letzten Mal.
Es wird mir eine Freude sein von Ihnen zu lesen.

Auf der Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden viele „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…
 

weitere Informationen zu Alvin:

Datum: Mi, 25.03.20, 22:18 - Besucher: 61

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 53909 Zülpich

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 803773






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1253): Körbchen gesucht
Ansprechpartner: Steffi Ackermann
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02252 / 834 456
E-Mail Kontakt:* info@koerbchen-gesucht.de
Homepage: www.koerbchen-gesucht.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Körbchen gesucht

 


Selva


Frida


Blas


Camelo


Rin


Firu


Floppy


Bica


Toffee


 

36 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Bica


Melinda


Katia


Alvin


Fina


Tamara


Paulina


Mais


Turron

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.13 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen