Sonntag, 12.07.2020 04:16

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 814902
Name: Pepa Aurora (nicht mehr vermittelbar)
aus 57562 Herdorf (D)

Rasse:Podenco
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: 13 Jahre
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Handicap:blind
Graue Schnauze:Ja
Krankheiten:Pepa Aurora leidet unter einer angeborenen, beidseitigen Fehlbildung der Linsen - ihre Sehkraft ist um 80-90 Prozent minimiert.
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Die blinde Podenca Pepa Aurora darf nun für immer auf ihrer Pfleegstelle bleiben. Wird sind aber nach wie vor auf Paten angewiesen, um die laufenden Kosten für die erforderlichen Tierarzbesuche und die notwendigen Medikamente zu finazieren. Bitte untestützen sie Pepa auch weiterhin. Vielen Dank!  

weitere Bilder:

Beschreibung:

geb. ca. 2007 - auf der Pflegestelle seit 2007

Die Podenca Pepa Aurora wurde als junger Hund auf Fuerteventura von unseren Mitarbeitern gefunden und aufgenommen. Damals war sofort erkennbar, dass irgendetwas mit ihren Augen nicht stimmte. Um dieses besser abklären zu können, wurde Pepa Ende 2007 in eine PS nach Deutschland ausgeflogen. Eine Untersuchung bei einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten brachte das traurige Ergebnis: Pepa Aurora leidet an einer beidseitigen angeborenen Fehlbildung der Linsen; ihre Sehstärke liegt derzeit bei weniger als 5 Prozent. Eine Korrektur ist leider nicht möglich. Sie wird ein Leben lang spezielle Augentropfen bekommen müssen, um den Augendruck zu senken. Die Tierärzte haben uns mitgeteilt, dass bei weiterer Verschlechterung des Augeninnendrucks leider das eine Auge entfernt werden muss. Ansonsten kommt Pepa relativ gut mit ihrer Behinderung zurecht. Sie orientiert sich vor allem an ihrem Hundekumpel und ist ansonsten ein fröhlicher, freundlicher und verspielter Hund.

Pepa Aurora wartet jetzt schon seit einigen Jahren auf ihrer Pflegestelle darauf, ein endgültiges Zuhause zu finden. Aus diesem Grund und auch aufgrund ihrer Behinderung haben wir mit der Pflegestelle gemeinsam entschieden, dass Pepa Aurora für immer in ihrem jetzigen Zuhause - bei Menschen, die sie kennt und von denen sie geliebt wird, und vor allem in ihrem gewohnten Umfeld bleiben darf. Wir danken der Pflegestelle ganz herzlich dafür. Auch möchten wir uns an dieser Stelle bei Pepas Paten für die langjährige Unterstützung bedanken, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, Pepa zu einem solchen Leben zu verhelfen.

Wir wären Ihnen auch zukünftig sehr dankbar, wenn sie uns bzw. Pepa Aurora weiterhin mit einer Patenschaft unterstützen könnten, damit wir die laufenden Tierarztkosten, die notwendigen Medikamente und die leider irgendwann unumgängliche OP finanzieren können.

Vielen herzlichen Dank, Ihr Team der Tierhilfe Fuerteventura e.V.  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie PEPA AURORA (NICHT MEHR VERMITTELBAR) hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!


weitere Informationen zu Pepa Aurora (nicht mehr vermittelbar):

Datum: Mi, 01.07.20, 09:39 - Besucher: 134
Schutzgebühr: -
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 57562 Herdorf - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 814902


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

fast alle dt. Flughäfen

Fuerteventura / Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ...
Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Wenn sie also demnächst eine Reise nach Fuerteventura von einem deutschen Heimatflughafen planen, dann würden wir uns sehr freuen, wenn sie unsere Tiere mit einer Flugpatenschaft unterstützen könnten.
DANKE! Sigrid Erdle Mail: Flugpatenschaft@THF-Verein.de

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie Pepa Aurora und unseren Verein mit einer Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den ggf. eingeblendeten PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Tanja Waschkowitz
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 05502-998558
E-Mail Kontakt:* Tanja.Waschkowitz@THF-Verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Idefix


Yaiza (S


Lola (MA


Roma (SW


Fraggle


Bobby (S


Bodhi (S


Thelma


Juan


 

65 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Zippy


Rakitic


Brant (S


Pilote


Iris


E.T.


Taison (


Belle (I


Bronte (

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen