Mittwoch, 21.10.2020 06:28

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * Reserviert *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 820679
Name: Eddy

Rasse:Herdenschutz Mix
Geschlecht:Rüde
Alter: 14.08.2016
Farbe:weiss
Schulterhöhe:ca. 60 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Nein
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

siehe Beschreibung Lebenslauf  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Beschreibung:

Steckbrief

Geburtsdatum: 14.08.2016
Chip: ja
Rasse: Herdenschutzhund Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 60
Kastriert/sterilisiert: nein
Handicap: -
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung
Aufenthaltsort: Rifugio Arca Sarda, Sardinien


Eddy – der Preis der Freiheit, wie hoch ist er ?


Das ist eine Frage, die wir uns in diesen Zeiten nun wieder öfter stellen müssen. Die Touristensaison auf Sardinien hat begonnen und somit erreichen uns auch wieder Notrufe aus allen Ecken der Insel, wo sensible Urlauber auf tierische Situationen stoßen, die unser Eingreifen erfordern.

Der hübsche, weiße Eddy saß jeden Abend am Straßenrand einer befahrenen Straße, ein Hund hat wenige Tage zuvor dort schon sein Leben gelassen. Für Eddy war es trotz des schlimmen Vorfalls aber der einzige Ort, an der er mit Futter rechnen konnte. Einheimische hatten sich angewöhnt, dort ab und an Pizzareste abzuladen. Der deutschen Urlauberin fiel sofort auf, dass das für ein artgerechtes Leben nicht reichen kann. Sie kümmerte sich passioniert zwei Wochen lang um den unglücklich wirkenden Hund, besorgte Parasitenprophylaxe, fütterte, näherte sich ihm an…

Dann kam der Moment der Entscheidung: ihn sich selbst überlassen, mit allen Vorzügen eines freien, selbstbestimmten Lebens oder ihn einfangen, um ihm ein besseres Leben in Zukunft zu ermöglichen? Das ist immer eine Abwägung, bei der so viele Faktoren eine Rolle spielen und kein Fall wie der andere ist. Besonders schwer wiegt dabei immer die Gewissheit, dass man dem geliebten Hund erst einmal große Angst bereitet und ihm seiner Freiheit beraubt. Wenn man in die traurigen Augen eines gefangenen Hundes blickt, der in dem Moment noch nicht wissen kann, dass der Fänger nur Gutes mit ihm vor hat, spürt man die gesamte Last der Entscheidung. Aber die viel gelobte Freiheit hat auch ihren Preis und wer den kennt, nämlich meist Hunger und Krankheit und Einsamkeit…der kann auch die Entscheidung in so einem Moment treffen. Dieser Moment war gekommen kurz vor der Abreise der Urlauberin. Eddy wäre dann nämlich jeden Abend umsonst zum Futterplatz gekommen und hätte die Welt nicht mehr verstanden.

Viele Kilometer weiter und etliche Stunden später saß Eddy also im rifugio ARCA SARDA und sein neuer Lebensabschnitt hat begonnen. Diese wird hoffentlich nur ein Kurzer sein, auf dem Weg in sein endgültiges Zuhause!



Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie EDDY einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt(at)sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Alle Hunde, die im Rifugio Arca Sarda, dem Tierheim von respekTiere e.V. auf Sardinien untergebracht sind, werden über SardinienHunde e.V. vermittelt.

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

Wir vermitteln bundesweit.  


STATUS: * Reserviert *
…und darf hoffentlich schon bald in sein neues Zuhause ziehen!

weitere Informationen zu Eddy:

Datum: Mo, 24.08.20, 21:29 - Besucher: 135

Vermittlungsbereich: Deutschland + Schweiz - Aufenthaltsort: Sardinien, Italien - (Vereins)-Sitz: 41189 Mönchengladbach

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 820679






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1467): SardinienHunde e.V.
Ansprechpartner: Andrea Werner-Gessendorfer
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0170 2388654
E-Mail Kontakt:* kontakt@Sardinienhunde.org
Homepage: www.sardinienhunde.org
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - respekTiere e.V.

 


Azz


Rocco


Marsala


Volo


Milo


Zulender


Eddy


Zoe


Varen


 

31 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Zaziki


Azz


Zia


Doc


Ringo


Zulender


Pola


Brad


Dali

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen