Donnerstag, 29.10.2020 23:17

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 821177
Name: Diesel
Pflegestelle gesucht

Rasse:Schäferhund - Mix
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: 19.10.2017
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:ca. 65 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Vom Gebrauchshund zum Gebrauchsgegenstand


Diesel wurde von seinen ehemaligen Besitzern als kleiner, süßer Welpe mit niedlichen braunen Kulleraugen angeschafft. Was die Leute aber nicht bedachten, dass der kleine Knopf mal zu einem großen Hund heranwachsen würde, der ausgelastet und beschäftigt werden möchte. Ein Schäferhund ist ein Arbeitshund und braucht eine Aufgabe, bekommt er die nicht, kann das schnell zu Problemen führen...so auch bei Diesel. Was in den ersten Monaten seines Lebens geschehen ist, kann man nur vermuten. Die Familie wurde des Jundpundes bereits nach neun Monaten überdrüssig. Man behauptete, der Hund beiße, wäre nicht zu erziehen und würde im Haus die Sachen zerstören. Für einen unausgelasteten Welpen fast schon ein normales Verhalten. Zunächst wurde ein Hundetrainer engagiert, der anfing, mit Diesel zu arbeiten. Diesel zeigte sich als Musterschüler, wissbegierig, aufmerksam und intelligent, typisch Schäferhund eben. Er lernte alles, was er in seinen ersten Lebensmonaten verpasst hatte. Nicht nur Gehorsam und Befehle, viel wichtiger war es auch, dass Diesel die Zuwendung durch den Menschen und das Interagieren mit anderen Hunden erfahren durfte.
Trotz aller Fortschritte stand die Entscheidung der Familie fest. Sie wollten Diesel abgeben- oder besser gesagt-loswerden. Diesel sollte an den Erstbesten verschenkt werden. Hauptsache, schnell das Tier und damit das Problem loswerden. Der Hundetrainer entschied sich, Diesel davor zu bewahren, in einem Canile zu landen oder als Zwingerhund verscherbelt zu werden, und adoptierte den jungen Schäferhund. Diesel durfte zu ihm ziehen und erlebte zwei wunderschöne Hundejahre mit seinen Menschen und seinem Rudel.

Der Hundetrainer hat nun leider feststellen müssen, dass er aufgrund seines eigenen Alters und seiner beruflich bedingt sehr begrenzten Zeit, Diesel nicht mehr gerecht werden kann. Deshalb möchte er Diesel gerne zu Menschen vermitteln, die mehr Zeit für den jungen Rüden haben, der sein ganzes Leben eigentlich noch vor sich hat. Er ist ein Hund, der Zeit mit seinen Menschen verbringen möchte und am liebsten arbeitet.

Diesel sucht nun Menschen, die viel Zeit für ihn haben und ihm das geben können, was er braucht. Er möchte beschäftigt und gefordert werden. Eine körperliche und geistige Auslastung muss gewährleistet werden, ansonsten ist Diesel nicht glücklich. Wenn er unausgelastet ist, neigt er dazu, zu überdrehen oder seinen eigenen Schwanz zu jagen...ein trauriges Bild.

Es wäre schön, wenn Diesel endlich Menschen findet, die ausreichend Zeit für ihn haben. Gerne auch Jemanden, der anfangen möchte, ihn auszubilden. Konsequenz, Geduld und Verständnis sind hier gefragt, ebenso wie Erfahrung. Ein Haus mit eingezäuntem Grundstück ist für Diesel Voraussetzung. Katzen und andere Rüden sollten nicht in seinem neuen Zuhause sein, mit Hündinnen kommt er dagegen gut klar. Natürlich wird Diesel NICHT in Zwingerhaltung abgegeben, sondern soll ein normales Leben in und mit einer Familie führen.

Informieren Sie sich hier näher über die Rasse des deutschen Schäferhundes.

Wenn Sie Diesel ein Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich gern bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Diesel kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Johanna Engemann
Tel. 0173 42 25 59 9
johanna.engemann@streunerherzen.com
 

weitere Bilder:

Video:

https://youtu.be/QffOUnmRMag

Beschreibung:

Steckbrief

Name: Diesel
Geboren: ca. 19.10.2017
Rasse: Schäferhund - Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 65 cm
Gewicht: -
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: nein
Hundeverträglich: ja, mit Hündinnen
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Pflegestelle, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: ja
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen

Garten: ja
Zweithund: möglich, kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor unserem Tierschutzvereinen nicht Halt. Bitte spende jetzt, damit wir auch weiterhin Tiere retten können!



STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Diesel:

Datum: So, 30.08.20, 11:23 - Besucher: 403
Schutzgebühr: 415,00 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle, Sardinien - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 821177






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen


Sie mögen black Dogs?
Besuchen Sie auch die Homepage von  
Schwarze-Hunde.de

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2930): STREUNERHerzen e.V.
Ansprechpartner: Johanna Engemann
Anfrageformular:* Vermittlungsanfrage
Telefon:* 0173 42 25 59 9
E-Mail Kontakt:* johanna.engemann@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Ulla


Giord


Max


Crestina


Mirto Be


Giacomin


Enrico


Briciola


Ber


 

172 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Malick


Chet B


Anacleto


Giacomin


Gildo


Lecter


Mosé


Lady


Vito

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen