Dienstag, 22.09.2020 16:52

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 822960
Name: Rose

Rasse:Galgo Español
Geschlecht:Hündin
Alter: geb. ca. 11/2017
Farbe:braun gestromt
Schulterhöhe:ca. 62 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

siehe Beschreibung  

weitere Bilder:

Video:



Beschreibung:

Update 13.01.2020

Rose ist eine ganz zauberhafte Galga. Neugierig steht sie vorerst in zweiter Reihe und beobachtet die mutigeren Hunde, welche einen sofort begrüßen. Es dauert aber nur wenige Minuten, bis auch sie sich zu einem gesellt und sich streicheln lässt. Nach weiteren Minuten sucht sie von alleine die Nähe zum Menschen und genießt die Streicheleinheiten sichtlich.

Sie hat eine wunderschöne Fellzeichnung und einen sehr treuen Blick. Rose ist sehr zart, ein richtiges Mädchen – elfengleich! ❤

In ihrem Rudel versteht sie sich mit allen, aber wenn ihr etwas zu blöd oder wild wird, kommuniziert sie das. Rose würde sich sicherlich über einen Hundefreund in ihrem neuen Zuhause freuen, dies ist aber kein Muss.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Andújar, den 05.11.2019

Laura fand Rose mit einem verletzten Vorderbein auf einer Straße in den Bergen. Sofort hielt sie an und nahm die hübsch gestromte Galga mit, um sich um sie zu kümmern. In der Tierklinik stellte sich später glücklicherweise heraus, dass das Bein nicht gebrochen war und schon bald verheilt sein würde.

Um ihren Hals lag eine Metallkette als Halsband… Rose besaß ebenfalls keinen Mikrochip und niemand fragte nach ihr – natürlich nicht, ihre Besitzer hatten sie ja ausgesetzt…

So lebt die hübsche Rose nun gemeinsam mit den anderen Galgos in unserem Galgohaus im Refugio und erholt sich von ihren Strapazen. Mit den anderen Hunden hat sie bislang überhaupt keine Probleme und auch Menschen gegenüber ist sie freundlich, jedoch noch etwas ängstlich. Ihre vorigen Besitzer sind vermutlich nicht immer nur freundlich mit ihr umgegangen, arme Rose. Doch Tag für Tag fasst Rose mehr Vertrauen in unsere spanischen Tierschutzkollegen und beginnt, ihre Streicheleinheiten zu genießen. :-)

Ein Galgo Español stellt vielfältige Ansprüche an seine Besitzer. Galgos sind wundervolle, sanfte Hunde, besitzen jedoch einen starken Bewegungsdrang und in der Regel einen ebenso ausgeprägten Jagdtrieb. Rose benötigt die Möglichkeit, sich auf sicher eingezäuntem Gebiet frei bewegen zu können. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld darüber, ob ein Galgo zu Ihnen passen könnte – gerne beantwortet natürlich aber auch Roses Vermittlerin Ihre Fragen.

Sollten Sie nun Ihr Herz an Rose verloren oder weitere Fragen an uns haben, melden Sie sich gerne!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), entwurmt, mit EU-Heimtierausweis, getestet auf MMK und mit Sicherheitsgeschirr in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch, mit Tierschutzvertrag und nach Eingang der kompletten Schutzgebühr.
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor unserem Tierschutzvereinen nicht Halt. Bitte spende jetzt!



STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Rose:

Datum: Mi, 16.09.20, 19:53 - Besucher: 87
Schutzgebühr: 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €) inkl. Sicherheitsgeschirr
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Spanien / Andújar - (Vereins)-Sitz: 21483 Wangelau

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 822960






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie Rose und unseren Verein mit einer Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den ggf. eingeblendeten PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2149): Vergessene Pfoten e.V.
Ansprechpartner: Lea Mayerhofer
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0170 / 331 09 97
E-Mail Kontakt:* l.mayerhofer@vergessene-pfoten.de
Homepage: www.vergessene-pfoten.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Vergessene Pfoten e.V.

 


Troy


Lolo


Eric


Agatha


Leo - Ve


Kesha


Esperanz


Sempai


Suri


 

73 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Sempai


Romeo


Ruby


Celeste


Nina


Iker


Mochilo


Kilian


Ambara -

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen