Freitag, 27.11.2020 03:12

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 829739
Name: Giselle

Rasse:Labrador-Malinois-Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: 7 Jahre
Farbe:helles Haselnussbraun
Schulterhöhe:55 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Krankheiten:keine
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

lieb, verschmust, anhänglich, freundlich, bewegungsliebend
 

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Beschreibung:


GISELLE auf Ibiza von TINI Tiere in Not Ibiza, anzuschauen bei www.tini-ev.de
ist eine sehr liebe, verschmuste und ruhige Hündin. Sie hat sanfte Augen und lässt sich mit leiser, freundlicher Stimme gut führen. In liebevoller Haltung wird sie ihren Menschen schnell als Seelenhündin begleiten. Wenn Giselle wünschen könnte, wäre sie gerne Allein-Hund, oder zu einem kleineren Vierbeiner. Wir konnten die Hündin aus der Perrera retten. Über ihre Vorgeschichte ist bekannt, dass Giselle das Kind einer Labrador Hündin war. Als Welpe wurde sie von einem Freund des Besitzers übernommen. Es wurde eine innige Verbindung. Nach schönen Jahren des Zusammenlebens musste der Hundevater die Insel verlassen. Er hat Giselle in der Perrera abgeben müssen. Das war für beide eine Tragödie, ähnlich wie in einem Ballett mit dem Titel Giselle, das von einer unerfüllten Liebe handelt. Bevor wir Giselle retten konnten war sie viele Monate in einem Käfig eingesperrt. TINI erfuhr von ihr und konnte sie retten. Seither macht sie uns viel Freude. Sie ist sehr anhänglich, legt sich zu Füssen ihres geliebten Menschen und wartet geduldig bis man Zeit für sie hat. Giselle ist ruhig, bescheiden und das Schönste für sie ist, wenn man mit ihr schmust. Sie stupft in die Hand und bittet um Augenkontakt und streicheln. Ausgedehnte Spaziergänge auf Feldwegen und Wiesen sind die Höhepunkte des Tages. Die Hündin ist auf ihre ruhige Art bewegungsliebend, hat keinen Jagdtrieb und bleibt zum Herumschnüffeln in Sichtweite. Freilauf wird während der Eingewöhnung am besten mit einer Schleppleine geübt. Entweder man kann das alleine oder mit ein paar Stunden beim Hundetrainer. Sobald der Rückruf „Hierher“ sitzt, hat man die Sicherheit zum Ableinen in der Natur. In der Stadt gehört Giselle an die Leine. Sie ist „leinenführig“ und kann überall mitgenommen werden, weil sie sich gut anpasst. Sie kennt Autofahren. Am liebsten auf dem Rücksitz mit einem Brustgeschirr gesichert. Rausschauen ist ja sooo interessant. Nicht in einer Box, die erinnert an die Perrera! Durch die Ernährung mit natürlichen Lebensmitteln bei der BARF-Hauptmahlzeit ist sie jetzt in Topform und hat einen reinen Atem. Alle Angaben dazu von uns. Die ganze Hündin ist appetitlich und sauber und dadurch ist schmusen besonders schön. Giselle ist freundlich zu allem und jedem, ruht in sich selbst und sehnt sich nach inniger Verbindung. I h r Mensch wird ihre große Liebe sein.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine Käfig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere Schützlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden Ernährung durch Rohfütterung. Seit 2002 in den Gesprächen mit Interessenten haben wir immer wieder bestätigt gefunden: Fertigfutter kann, auf längere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem, gewolften Fleisch mit selbst zusammengestelltem Gemüse-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine hohe Garantie für ein langes, gesundes Leben. Es ist nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung wird von TINI für jeden Schützling mitgegeben.

Lassen Sie sich von Tierarzt Dirk Schrader auf YouTube aufklären: „Krank durch Industriefutter“. https://youtu.be/gfz8wCTFsgU

Im Kynos Verlag erschienen: "B.A.R.F. Artgerechte Rohernährung für Hunde", Autoren: Schäfer/Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3. Für Einsteiger ein Muss.
Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: Ernährung und Impfen.

Die besten Informationen von Tierarzt Dirk Schrader anzuschauen auf YouTube:"Machenschaften in der Tiermedizin" „ Krank durch Industriefutter“
https://youtu.be/HoFYXh0tOUU

Rasse: Labrador-Malinois-Mischling
Alter: 7 Jahre
Geschlecht: weiblich
Farbe: helles Haselnussbraun
Schulterhöhe: 55 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 88cm
Brustumfang: 75cm
Halsweite: 46 cm
Gewicht: 23,5 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: lieb, verschmust, anhänglich, freundlich, bewegungsliebend

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der künftigen Lebenssituation des Hundes an info(at)tini-ev.de od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollständigen Namen, Anschrift, Festnetznummer oder WhatsApp werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, für unsere Tiere das zukünftig wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren zu beziehen übers Internet. Lieferadressen von uns. Gemüse, Obst, Kartoffeln oder Hirse hat man immer zu Hause.
 




STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Giselle:

Datum: Do, 19.11.20, 11:32 - Besucher: 93
Schutzgebühr: 320,00 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: E-07830 Sant Josep de sa Talaia - (Vereins)-Sitz: E-07820 San José, Ibiza, Spain

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 829739






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1054): TINI - Tiere In Not Ibiza e.v.
Ansprechpartner: Frau B. Nowotny
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* +34 971 800 388
E-Mail Kontakt:* info@tini-ev.de
Homepage: www.tini-ev.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - TINI - Tiere In Not Ibiza e.v.

 


Mumyla


Roxy


Thais


Giselle


Bonito


Apollo


Erbschen


Lenny


 

8 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen