Sonntag, 11.04.2021 11:31

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 832206
Name: FILIPPA

Rasse:Deutscher Schäferhund Mix
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: * Juni 2015 geschätzt
Farbe:braun mit schwarzer Decke
Schulterhöhe:ca. 55 cm kniehoch
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Nein
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Gestandene Hundedame mit klaren Vorlieben, einiger Lebenserfahrung, aber einer weitgehend im Dunkeln liegenden Vita, auf der Suche nach liebevoll-konsequenten Lehrmeistern in Familienhundekunde. Filippa ist eine große Menschenfreundin, verträglich mit Rüden und bekennende Katzenhasserin.  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Beschreibung:

Deportation am 20. Februar 2021 ❌
Wir haben einen extrem dringenden Notruf von Tierschutzfreunden aus Cosenza bekommen: Am 20. Februar werden 10 Hunde unwiederbringlich in eins der italienischen Massenlager abgeschoben – ein Weg ohne Rückkehr. Die Lebensbedingungen dort sind die Hölle für die Hunde, Stress, Mobbing und Konkurrenz im Überlebenskampf sind so groß, dass ein Gutteil der Hunde das erste Jahr nicht überlebt: weil Krankheiten sie dahin raffen, weil sie aufgeben, weil sie sich gegenseitig zerfleischen. Und die, die überleben, haben ein lebenslanges Martyrium unter schrecklichsten Haltungsbedingungen vor sich, immer am Rande der Existenz.
*****************************************************************
Filippa lebte das freie, ungebundene und gefährliche Leben einer Streunerin, bissie von besorgten, oder sich, durch ihre Anwesenheit gestört fühlenden Bürgern,den örtlichen Behörden gemeldet, eingefangen und ins Tierheim verbracht wurde. Dort wartet Filippa seit dem Frühsommer 2020 nun darauf, ihre Karriere als Familienhund und Menschenpartnerin starten zu können.

Filippa findet,- ihrem, im Wesentlichen schäferhundlichen Erbe gemäß -, zugewandte Menschen klasse, weiß ihre Ansprache zu schätzen und ist demgemäß an einer partnerschaftlichen Kooperation mit den Zweibeinern ihres Herzens stets interessiert.Auf dieser koexistenziellen Grundlage sollten sich Filippas, lebensgeschichtlich bedingte Defizite hinsichtlich famlienhundlicher Tugenden, problemlos im alltäglichen Miteinander und ggf. gemeinsamen 'Übungen' 'aufarbeiten' lassen.Wenn Filippa das kleine und große Familienhundeeinmaleins erst einmal 'drauf hat', gefiele es der Hundelady sicher, zusammen mit ihren Menschen einem gemeinsamen, aktiven, Kopf und Körper fordernden Hobby nachzugehen,- sich einer, in artübergreifender Zusammenarbeit zu meisternden Aufgabe zu widmen.Filippa versteht sich mit den Herren der Hundeschöpfung. Auf Geschlechtsgenossinnen kann sie verzichten,- ebenso wie auf Vertreter der Samtpfotenfraktion, deren bekennende Feindin Filippa ist.

Filippa ist augenscheinlich bei guter Gesundheit und in einem ebensolchen Allgemeinzustand.Die bereits kastrierte Hundedame wird vor ihrer Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in ihr neues Zuhause.

Wir wünschen uns für Filippa eine Familie,- ein Zuhause, welche(s) ihr einen klaren, von partnerschaftlichem und liebevollem Miteinander getragenen Bezugsrahmen bietet, innert dessen sich die Hundedame gemäß ihrer ererbten Disposition zu einer, in ihrer familienhundlichen Rolle aufgehenden, glücklichen Menschenbegleiterin entwickeln kann.Wir wünschen Filippa Menschen,- enge (und endlich ganz eigene) Bezugspersonen, die ihre vielfältigen Talente fördern,- ihr kooperatives Wesen auf gemeinsamen Lebensgenuss hinlenken und diesem bis ans Ende aller Tage mit Filippa frönen.Auch wenn Filippa auf vierbeinige Hausgenossen nicht unbedingt Wert legen dürfte, sollte sie doch Gelegenheit haben, sich mit Ihresgleichen zu hundlichen Wichtigkeiten zu verständigen und auszutauschen.  


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu FILIPPA:

Datum: Mo, 14.12.20, 21:05 - Besucher: 267
Schutzgebühr: 300 Euro Schutzgebühr + 100 Euro Transportkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Italien - (Vereins)-Sitz: 19258 Sternsruh

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 832206


FLUGPATEN

  GESUCHT

 adopTiere e.V.

Deutschland, bundesweit

Izmir

Unsere Fellnasen brauchen dringend Ihre Hilfe. Sie haben hier in Deutschland ein Zuhause gefunden und warten nur darauf, ausreisen zu duerfen. Alle Flughaefen in Deutschland kommen in Frage.

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1500): adopTiere e.V.
Ansprechpartner: Angela Behn
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0157-52026237
E-Mail Kontakt:* angela.behn@adoptiere.eu
Homepage: www.adoptiere.eu
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - adopTIERE e.V.

 


OTTO


WILLY


HUNT


SEBASTIA


REX


RIC


NAT


NDÒ


ARON


 

45 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


CINO


GENTILE


ANSALDO


GIOIA


THOR


FRED


EROS


HUNT


NINA

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen