Freitag, 26.02.2021 07:34

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 839198
Name: Edu (nicht mehr vermittelbar)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: 12 Jahre
Schulterhöhe:66 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Graue Schnauze:Ja
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Beschreibung:

PS FE, geb: 06/08, Rüde. Auf der Finca seit 07/13.

Die Welt ist manchmal so klein - Edu hatte Glück im Unglück!

In 2008 hatte die Finca Esquinzo einen kleinen Welpen aufgenommen, sie war 3 Wochen alt und hieß Venus. Ihre Mutter war eine Dalmatinerhündin und ihr Vater ein Belgischer Schäferhund Mischling. Die Besitzerin hatte damals bewusst ihre Dalmatinerhündin decken lassen, aber kaum waren die Babys da, wollte sie die Welpen auch ganz schnell loswerden. Die kleine Venus wurde einem Teenager aufgeschwatzt, dieser konnte sich aber nicht kümmern und so kam Venus dann auf die Finca.

Etwas verdutzt war Andrea von der Finca, als sie Edu Mitte 2013 in der Tötung erblickte, denn er erinnerte sie sehr an den ehemaligen Schützling Venus. Da Edu bereits einen Mikrochip hatte, aus dem sein Geburtsdatum und Geburtsort zu entnehmen war, konnte Klarheit geschaffen werden. Edu ist der Bruder von Venus! Unsere Tierschutzkollegen nahmen ihn mit auf den Gnadenhof der Finca Esquinzo.

Völlig unerwartet kam Edu Ende Oktober 2013 dann plötzlich beim Versuch aufzustehen, hinten nicht mehr hoch. Hhatte er sich einen Nerv eingeklemmt? Selbstverständlich wurde der Rüde sofort in die Tierklink gebracht und stationär aufgenommen. Es dauerte einige Tage bis Edu die Klinik wieder verlassen konnte. Er wurde komplett durchgecheckt und bekam Infusionen. Eine richtige Erklärung gibt es bis heute nicht, röntgenologisch konnte auch nichts festgestellt werden. Danach hat es einige Monate gedauert, wurde von Woche zu Woche immer besser und inzwischen hat sich Edu fast vollständig davon erholt. Hinten läuft er zwar nicht zu 100% rund und ein wenig steif, er ist aber dadurch keineswegs gehandicapt und lebensfroh wie eh und je.

Der hübsche Rüde lebt im Moment auf der Finca in einem gemischten Rudel mit Welpen, Junghunden, Rüden und Hündinnen zusammen, sucht täglich Kontakt und Streicheleinheiten bei den Menschen und hat sehr schnell Kommandos wie Sitz und Platz gelernt. Ebenfalls hört er gut auf seinen Namen und geht schon recht gut an der Leine. Nachts schläft er drinnen und hinterlässt seinen Schlafplatz morgens immer sauber.

Unser Edu freut sich über jede Aufmerksamkeit! Regelmäßige Spaziergänge würden sicher helfen, seine Muskulatur an den Hinterläufen weiter zu verbessern. Auch sollte immer auf sein Gewicht geachtet werden. Edu neigt etwas zur Verfressenheit und was er hat, das hat er – an dieser Ressourcenverteidigung müsste noch weiter gearbeitet werden.

Edu wäre glücklich, endlich seine Familie zu finden, damit er seine Schmusestunden nicht mehr mit so vielen anderen Hunden teilen muss. Edu ist souverän mit anderen Hunden, sowie anhänglich und treu mit dem Menschen!  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor unserem Tierschutzvereinen nicht Halt. Bitte spende jetzt, damit wir auch weiterhin Tiere retten können!



STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Edu (nicht mehr vermittelbar):

Datum: Di, 23.02.21, 08:54 - Besucher: 55
Schutzgebühr: nach Absprache
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 839198


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

fast alle dt. Flughäfen

Fuerteventura / Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ...
Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Wenn sie also demnächst eine Reise nach Fuerteventura von einem deutschen Heimatflughafen planen, dann würden wir uns sehr freuen, wenn sie unsere Tiere mit einer Flugpatenschaft unterstützen könnten.
DANKE! Sigrid Erdle Mail: Flugpatenschaft@THF-Verein.de

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie Edu (nicht m und unseren Verein mit einer Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den ggf. eingeblendeten PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Tanja Waschkowitz
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 05502-998558
E-Mail Kontakt:* Tanja.Waschkowitz@THF-Verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Timothy


Tigger (


Pilote


Wisky


Lana (NL


Elli (SW


Taison (


Kastrati


Toretto


 

52 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Vonga


Taison (


E.T.


Vaco


Lucia (z


Chico (S


Torin (n


Lana (NL


Maxerco

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen