Samstag, 06.03.2021 00:28

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 839271
Name: Johnny

Rasse:Mastin Espanol Mix
Geschlecht:Welpe/Rüde
Alter: ca. November 2020 geboren
Farbe:weiss, beige, braun
Schulterhöhe:wird groß
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Listen-/Anlagehund:Ja, abhängig vom Bundesland
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Wenn man in einem kleinen Bergdorf in Andalusien wohnt, alle Menschen und Hunde kennt, die im Umkreis wohnen und dann morgens die Tür seines Hauses öffnet und zwei kleine Herdenschutzhunde findet, ist man sicher erst einmal extrem überrascht. So ging es zumindest einem tierlieben Mann, der vor kurzem unseren Johnny und seine Schwester auf seiner Schwelle entdeckte. Da saßen sie nun also, durchgefroren, hungrig und hilflos, zwei erst drei Monate alte Welpen – guter Rat ist da teuer. Natürlich durften die zwei Wanderer erst einmal in die warme Stube kommen, ein gutes Frühstück genießen und sich am Ofen aufwärmen. Ihr Retter telefonierte inzwischen mit allen Nachbarn und versuchte herauszufinden, ob jemand seine neuen Freunde vermisste. Doch niemand wusste von Welpen in der Umgebung, und so informierte der freundliche Herr eine ihm bekannte kleine Organisation, die sich immer wieder privat um die Rettung von Hunden kümmert. Da der Superheld unserer Nachwuchskraftsportler (und seine sicher ebenso tolle Familie) aber bereit ist, dem kleinen Mädchen ein Zuhause für immer zu geben und Johnny zu behalten, bis auch dieser ein endgültiges Heim gefunden hat, verwiesen die freiwilligen Helfer an die ArcoNatura, weil dort die Reichweite eines Vermittlungsangebots einfach viel größer ist. Also sitze ich nun hier und habe das Vergnügen, ihnen Johnny vorzustellen.

Schon nach wenigen Tagen in seiner Pflegefamilie hat sich der kleine Mann, der sicher einmal beeindruckend groß und stark werden will, von den Strapazen seiner Wanderschaft blendend erholt. Er macht mit seinem Schwesterchen gern die Gegend unsicher und erkundet mit viel Neugier die Welt. Allerdings sind die beiden eben auch typische HSH, die wichtigsten Beschäftigungen in diesem niedlichen Alter sind Fressen und Schlafen, was ja klar ist, wenn man noch ganz viel wachsen will.
Johnny ist ein lieber und sehr zärtlicher Fellball, der viel schmust und am liebsten immer mittendrin statt nur dabei ist. Noch hat er dafür eine ungünstige Größe, denn er kann beim Putzen und Kochen noch als Stolperfalle dienen, aber in ein paar Wochen schon wird er deutlich zu groß sein, um einfach zwischen den Beinen durchzulaufen oder übersehen zu werden (außer er liegt regungslos im Schnee – da ist seine Tarnung einfach fantastisch!).

Unsere Knutschkugel sucht eine liebe Familie, die bereit ist, sich seiner Erziehung zu widmen (was bei unseren lustigen HSH-Köpfchen nicht immer ganz so einfach ist), ihm ganz viel Geduld und noch mehr Humor und unendlich viel Liebe entgegen zu bringen. Aber lassen Sie sich gesagt sein: nichts ist schöner, als einen unserer sanften Riesen an der Seite zu haben (und ich spreche aus Erfahrung, denn ein Exemplar dieser Gattung pustet mir gerade ziemlich warm ins linke Ohr), und dieses Erleben und diese tiefe Freundschaft ist es auch wert, sich der Tatsache stellen zu müssen, dass man einen Herdenschutzhund nicht dressieren, sondern „nur“ das perfekte Team kreieren kann, und man zwar nie zum Held auf dem Hundeplatz wird, aber die am meisten beeindruckende und treueste Seele der Welt seinen Freund nennen darf. Johnny möchte zu so einem Seelenbalsam heranwachsen, sind Sie der Mensch, der ihm dabei helfen kann und dafür das größte Geschenk erhalten wird, das ein Hund einem Zweibeiner geben kann – nämlich ein Herz aus purem Gold, das nur ein Mal vergeben wird und das man niemals brechen darf?  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor unserem Tierschutzvereinen nicht Halt. Bitte spende jetzt, damit wir auch weiterhin Tiere retten können!



STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Johnny:

Datum: Di, 23.02.21, 17:09 - Besucher: 135
Schutzgebühr: 390 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich - (Vereins)-Sitz: 76593 Gernsbach

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 839271






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2943): Tierschutzverein-ARCA e.V.
Ansprechpartner: Stephanie Gehrlein
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* bitte ausschliesslich schriftliche Anfragen über das Anfrageformular oder E-Mail
E-Mail Kontakt:* s.gehrlein@tierschutzverein-arca.de
Homepage: tierschutzverein-arca.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. !

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Tierschutzverein ARCA e.V.

 


Alex


Richard


Simba Re


Charlie


Boira


Mickey


Runa


Huesito


Coco


 

94 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Charlie


Brown


Richard


Fresh


Poden


Drogo


Yako


Carmi


Boira

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen