Dienstag, 20.04.2021 19:14

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 839953
Name: Marshal (jetzt Marcellino)
aus 76... Deutschland (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. ca. 11/2012
Farbe:schwarz-weiss
Schulterhöhe:ca. 40 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Graue Schnauze:Ja
Krankheiten:Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen negativ.
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe bitte Beschreibung!  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Video:







Beschreibung:

Marshal wurde als Welpe in eine Pension gebracht und nie wieder abgeholt. Irgendwie gehörte er dazu und man hat wohl “vergessen”, für ihn eine Zuhause zu suchen. Unsere italienischen Tierschutzkollegen konnten den Pensionsbetreiber überzeugen, dass Marshal vermittelt werden darf. Viel hatte Marshal also von der Welt noch nicht gesehen und so waren wir froh, dass wir für ihn eine Pflegefamilie in Deutschland finden konnten, bei der der kleine Rüde seit Anfang Februar 2021 lebt.
Zum Start in sein neues Leben gab ihm sein Pflegefrauchen auch gleich einen neuen Namen: Marcellino. Das passt sehr gut zu dem kleinen, charmanten Italiener 😉 Sein Pflegefrauchen sagt über ihn, er sei ein sehr lieber, kleiner Hundemann. Er ist verträglich mit anderen Hunden, an Katzen zeigt er kein Interesse.
Marcellino geht vorbildlich an der Leine und orientiert sich immer wieder an dem Menschen am anderen Ende der Leine. Sie vermutet, dass der kleine Kerl in der italienischen Pension häufig geärgert wurde, offenbar besonders von Männern, denn die mag er im Moment noch nicht besonders und äußert seine Abneigung durch lautes Bellen. Sein engagiertes Pflegefrauchen übt derzeit mit ihm den Kontakt zu Männern und hat erste Erfolge erzielt. Sie meint, das sei kein unlösbares Problem. Männer in Marcellino‘s Leben müssen ruhig sein und ihn von selbst kommen lassen . Bietet Mann ihm Leckerchen an, kann er seine Abneigung bereits kurzfristig überwinden.
Marshal hat in seiner Pflegefamilie ein paar liebenswerte Eigenheiten entwickelt und sein Pflegefrauchen meint, dass in seinem neuen Zuhause unbedingt ein Fernseher stehen müsste, denn er liebt Sendungen mit Tieren 😉 Wenn es zur Gassirunde losgehen soll, findet man Marshal meist hinter der Toilette… er muss eben noch lernen, dass die Welt da draußen gar nicht so bedrohlich ist, wie er glaubt. Gemeinsame Gassirunden mit anderen Hunden findet er okay und orientiert sich sehr an ihnen, in seinem Zuhause braucht er allerdings keine anderen Hunde.
Aufgrund seiner Physiognomie würden wir dem kleinen Hundemann gerne intensives Treppensteigen ersparen und würden uns über ein möglichst ebenerdiges Zuhause mit eigenem eingezäunten Garten für ihn sehr freuen. Wenn Sie Marshal liebevoll die Welt erklären möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Marshal.



 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Marshal (jetzt Marcellino):

Datum: Mi, 03.03.21, 19:53 - Besucher: 364
Schutzgebühr: 285,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 76... Deutschland - (Vereins)-Sitz: 79183 Waldkirch (Verwaltungssitz)

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 839953






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e. V.
Ansprechpartner: Ulrike Schöttler
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02207/1345 oder 0177 6413783
E-Mail Kontakt:* schoettler@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Tom II


Billy


Leia


Sombre


Coco


Sora


Timon


Atalaya


Cloe


 

112 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Penelope


Swing


Arno


Cita


Layka


Moira


Marta un


Romeo


Marshal

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen