Freitag, 07.05.2021 08:25

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 843657
Name: Diana
aus 42... Deutschland (D)

Rasse:Ariégeois
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: geb. ca. 03/2016
Farbe:tricolor
Schulterhöhe:ca. 50 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Krankheiten:Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, positiv auf Leishmaniose, Ehrlichiose und Rickettsiose getestet.
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Rassehund-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe bitte Beschreibung!  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Video:







Beschreibung:

Diana wurde zusammen mit Bonny von ihrem Jäger bei unseren Tierschutzkollegen in Neapel abgegeben. Die Jagdsaison ist eröffnet und die Jäger trennen sich von den Hunden, die sie nicht mehr brauchen. Was genau die beiden Hündinnen aus Sicht ihres Jägers falsch gemacht haben, wissen wir leider nicht.
Diana und Bonny gehören der französischen Jagdhunderasse Ariégeois an. Diese Hunde werden gerne zur Hasenjagd eingesetzt, aber auch bei der Jagd auf Rehe und Wildschweine. Auch wenn ihr Jäger mit ihnen nicht zufrieden war sollte man davon ausgehen, dass Diana und Bonny eine gehörige Portion Jagdtrieb mitbringen. Ariégeois sind sehr gut bei der Nasenarbeit und Diana würde sich sicher freuen, wenn sie in ihrem neuen Zuhause entsprechend beschäftigt werden könnte.
Leider hat Diana nicht nur ihr Zuhause verloren, sie hat auch neben der Leishmaniose eine heftige, gesundheitliche Baustelle mitgebracht. Bei der Untersuchung durch den Tierarzt wurde festgestellt, das Diana an Perinealhernie – eine spezielle Art des sog. Leistenbruchs bei Hunden – leidet und notoperiert werden muss. Die Operation wurde zeitnah durchgeführt und Diana hat sie recht gut überstanden. Sie wird nun in einer darauf spezialisierten Pension gepflegt.
Wir bitten dringend um Unterstützung, um die Kosten tragen zu können, jeder Euro ist willkommen!

Bei den Jägern leben die Hunde selten im Haus und so kannte auch Diana noch nichts vom Leben eines Familienhundes, als sie Anfang März 2021 bei ihrer Pflegefamilie in Deutschland ankam. Aber das hübsche Langohr gibt sich ausgesprochen gelassen und entspannt. Schnell hat sie verstanden, was Stubenreinheit bedeutet und bleibt bereits mit den anderen Hunden einige Zeit allein im Haus. Im Auto ist sie eine ruhige Mitfahrerin. Überhaupt lässt sie erkennen, dass sie über ein gesundes Selbstbewusstsein verfügt und bleibt auch bei Begegnungen mit anderen Hunden ruhig. Nennenswerten Jagdtrieb zeigt Diana bisher nicht, vorbei laufendes Wild hat sie nicht beachtet und findet die Spuren anderer Hunde deutlich interessanter als Wildspuren.

Wir wünschen uns für Diana sportliche, liebevolle Menschen mit Jagdhunderfahrung, gerne in einer eher ländlichen Gegend. Gegen einen bereits vorhandenen, freundlichen Ersthund hätte Diana nichts einzuwenden.

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Diana.


 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Diana:

Datum: Sa, 10.04.21, 20:36 - Besucher: 228
Schutzgebühr: 275,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 42... Deutschland - (Vereins)-Sitz: 79183 Waldkirch (Verwaltungssitz)

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 843657






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie Diana und unseren Verein mit einer Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den ggf. eingeblendeten PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e.V.
Ansprechpartner: Cordula Liso
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0179 - 2201076 oder 07682 - 9264141
E-Mail Kontakt:* liso@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Tizon


Cesira


Kimi


Snoopy


Luna


Vega


Kiara


Kelpie


Frik


 

108 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Calle


Martina


Raffi


Manchas


Emma


Rocky


Leia


Nicky


Perso

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen