Freitag, 07.05.2021 09:49

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 843909
Name: Popi
Pflegestelle gesucht

Rasse:Yorkshire Terrier Mischling
Geschlecht:Welpe/Hündin
Alter: geb. ca. 13.09.2020
Farbe:schwarz-braun
Schulterhöhe:ca. 30 cm / 5 kg
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Krankheiten:Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert, Patellaluxation.
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe bitte Beschreibung!  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Video:



Beschreibung:

Terrierfreunde aufgepasst! Hier kommt der kleine Wirbelwind Popi. Das kleine Powerpaket wurde vor kurzem ihrer spanischen Familie abgenommen, weil sich diese nicht richtig um sie kümmerten. Bis dato lebte sie in einem Haushalt mit ihren Eltern. Ihre Mama ist ein reinrassiger Yorkshire Terrier und ihr Papa ein Mischling. Nun suchen wir eine Familie für die kleine Hündin, die sich gut um Popi kümmern kann und möchte!

Auch wenn Popis Start nicht optimal war, so ist sie doch ein typischer fröhlicher Junghund, der noch recht viel Flausen im Kopf hat. Ausreichend Geduld sollte also eine Standardausstattung der zukünftigen Familie sein. Grundgehorsam und Alltagserziehung muss die kleine Maus noch lernen. Popi hat sicher auch Spaß daran, etwas über die Grunderziehung hinaus zu lernen, denn eine gute Kopfauslastung ist bei einem Junghund das A und O für einen entspannten vierbeinigen Partner.

In Spanien wurde bei Popi eine Patellaluxation festgestellt. Da ihre Mama ein Yorkshire Terrier ist, gehen wir davon aus, dass es bei ihr durch Veranlagung entstanden ist. Aktuell wird versucht, dies mit Physiotherapie zu richten. Es sieht auch im Moment gut aus, dass Popi eine Operation erspart bleibt.Aber es kommt ganz auf den Heilungsprozess an und eine Garantie dafür können wir nicht geben. Wahrscheinlich wird die Physiotherapie in der zukünftigen Familie fortgesetzt werden müssen.

Das alles hört sich natürlich erstmal nach viel Arbeit bei einem neuen Hund an. Und das ist es auch! Allerdings ist Popi eine so süße und lebensfrohe Hündin, so dass es sich definitiv lohnen wird diesen Weg mit ihr zu gehen! Dafür bekommen Sie nämlich eine absolute Traumhündin an Ihre Seite. Unsere spanischen Kollegen können nichts Negatives über die Maus sagen. Popi ist gut mit anderen Hunden verträglich und spielt auch gerne mit diesen. Sie wäre also auch super als Zweithund geeignet. Aufgrund der Patellaluxation sollten in Popis zukünftigen Zuhause nicht all zu viele Treppen vorhanden sein.

Sind Sie bereit, sich von der kleinen Popi verzaubern zu lassen und die kleine Hündin als volles Familienmitglied bei sich aufzunehmen? Dann melden Sie sich! Popi freut sich schon jetzt auf ihr künftiges Zuhause.

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Popi.



Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.  


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Popi:

Datum: Mo, 12.04.21, 21:07 - Besucher: 685
Schutzgebühr: 395,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Spanien / Sahagun - (Vereins)-Sitz: 79183 Waldkirch (Verwaltungssitz)

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 843909






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e.V.
Ansprechpartner: Tanja Breitenstein
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0171 - 9328623 ab 17:00 Uhr
E-Mail Kontakt:* breitenstein@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Kimi


Chispi


Lima


Froilan


Trasto


Gulliver


Juana


Ringhio


Mora


 

108 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Sora


Diana


Snoopy


Kurt


Layka


Minus


Naty


Luca


Moira

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen