Sonntag, 17.10.2021 05:16

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * Reserviert *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 857791
Name: RUBIA

Rasse:Podenco-Andaluz-Mischling
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: ca. 2018 geboren
Farbe:zimtfarben
Schulterhöhe:ca. 43 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Handicap:sonstige Behinderung
Krankheiten:Leishmaniose und Femurfraktur
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

unterwürfig, vom Leben enttäuscht, ganz lieb  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Video:



Beschreibung:

”Ich habe Heimweh nach einem Ort, von dem ich nicht mal weiß, ob er existiert. Ein Ort, an dem mein Herz erfüllt, mein Körper geliebt und meine Seele verstanden wird.“ (Unbekannt)

Rubia, gerade erst 3 Jahre alt geworden (geb. ca. August 2018), ein kleines Podencomischlingsmädchen, nur 43 cm groß mit derzeit noch etwas zu mageren 8 kg. Ausgesetzt, in desolatem Zustand und schwer verletzt auf der Straße wurde sie gefunden. Geschehen Mitte Juni diesen Jahres. Von ihren Menschen ungeliebt und herzlos verstoßen, war sie auf der Suche nach Futter und ist dabei Opfer eines Verkehrsunfalls geworden. In einem Land geboren, wo das Leben eines Haustieres nicht viel Wert ist, manchmal wie in diesem Fall sogar weniger wie Dreck und nur eines von unzähligen Schicksalen. Gott sei Dank noch rechtzeitig von netten Menschen gefunden, bevor sie jämmerlich verhungert und verdurstet wäre. Sie brachten Rubia in unsere befreundete Tierklinik in Südspanien, wo sie in Sicherheit war und gründlich untersucht wurde. Ihre Röntgenbilder ergaben eine Femurfraktur im rechten Hinterbein, wobei ihr Knochen vollständig durchbrochen war. Natürlich wurde das kleine Mädchen sofort chirurgisch versorgt, hierbei wurde eine Platte mit Nägeln eingesetzt, die den Oberschenkelknochen halten und wieder richtig zusammenwachsen lassen soll. Etweilige Röntgenbilder liegen uns vor. Inzwischen ist einige Zeit vergangen, Rubia erholte sich zusehends und dank physiotherapeutischer Begleitung kann sie ihr Beinchen schon wieder richtig gut einsetzen. Nun möchten wir Ihnen das tapfere kleine Mädchen vorstellen, denn die Kleine hat nichts mehr verdient, als endlich den Platz zu finden, wo sie von ganzem Herzen geliebt, geschätzt und verstanden wird!

Das zauberhafte Mädchen wird uns als sehr liebevoll, noch schüchtern, besonders zu Fremden und sehr unterwürfig beschrieben. Hier fehlt ihr noch einiges zu etwas mehr Selbstbewusstsein, aber kann man ihr das verdenken? Rubia hatte mit Sicherheit kein gutes Leben und auch mit Menschen nicht wirklich gute Erfahrungen gemacht. Sie weis nicht wie schön es sein kann, tatsächlich ein geliebtes Familienmitglied zu sein, jeden Tag erneut mit einem Lächeln in ihrem hübschen Gesichtchen aufzuwachen, für immer in weichen Hundebettchen schlafen zu dürfen und ehrliche menschliche Geborgenheit zu spüren. Mit anderen Hunden verträgt sich Rubia gut, fühlt sich sicherer in ihrer Umgebung und spielt gern mit ihnen. Auch mit Katzen hat sie kein Problem. Die Kleine ist einfach ein bezaubendes kleines Schätzchen, dass es verdient hat ihr Glück zu finden! Leider ergaben Rubias Laboruntersuchungen, dass wie auch anders erwartet, ihr ehemaliger Besitzer sie auch nicht geschützt hatte. Ihr Testergebnis auf Leishmaniose war positiv, so dass neben der operativen Versorgung selbstverständlich auch die Behandlung ihrer Infektionskrankheit begonnen wurde.
Für unser entzückendes Herzchen suchen wir ein hundeerfahrenes Zuhause mit einem bereits vorhandenem, netten souveränen Artgenossen ihrer Art, an dem sich Rubia anlehnen darf und der sie an die Hand nimmt. Dies wird sie brauchen um zu lernen, denn Rubia scheint das Leben nur von den schlechten Seiten kennengelernt zu haben. Dazu wundervolle Hundeeltern mit Verständnis und viel Herzenswärme, welche sich mit schüchternen Podenconäschen auskennen und ausschließlich mit positiver Bestärkung arbeiten, um Rubia mehr Selbstvertrauen zu vermitteln. Ihr neues Heim wünschen wir uns selbstverständlich ruhig und naturnah mit sicher eingezäuntem Garten, wo die Kleine langsam an alles Neue heran geführt werden kann und auch mal ohne Leine unbeschwert flitzen darf. Da Rubia manchmal noch etwas nervös bis ängstlich ist, wäre sie mit einem Kinder- oder turbulenten Haushalt ganz bestimmt überfordert. Auch eine Vermittlung in die Stadt oder in Mehrfamilienhäuser kommt für sie nicht infrage. Aufgrund ihrer Leishmaniose sind Grundkenntnisse hierzu Bedingung, um ihre Gesundheit weiterhin auf dem rechten Weg zu halten. Bei Ankunft in Deutschland wäre die kleine Rubia natürlich gechipt und vollständig geimpft. Eine Kastration möchten wir ihrer Gesundheit zuliebe unterlassen, denn diese geht nun mal vor. Wo sind die wundervollen Podencomenschen, die unserer kleinen Rubia endlich die Sonnenseite im Leben zeigen?

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!
 




STATUS: * Reserviert *
…und darf hoffentlich schon bald in sein neues Zuhause ziehen!

weitere Informationen zu RUBIA:

Datum: Do, 19.08.21, 12:05 - Besucher: 608
Schutzgebühr: 180 Euro incl. der Transportkosten nach Deutschland
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Spanien - Ubeda - (Vereins)-Sitz: 92249 Vilseck

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 857791






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1343): Franz-von-Assisi-Hundenothilfe e. V.
Ansprechpartner: Jeannette Bech
Anfrageformular:* >>Vermittlungsanfrage
Telefon:* Bitte vorab nur schriftliche Anfragen, Telefontermine können durch Schichtarbeit dann nach Vereinbarung getroffen werden
E-Mail Kontakt:* Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de
Homepage: www.Hunde-ohne-Lobby.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal


SARA


BIRRA


CARLA


MAGICO


NELO


CARMEN


PLATERO


COLIN


CHICA


 

116 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


ROCO


PIERO


MOTA


OLIVIA


SARA


SHANA


LITO


CHIMPUM


CARMEN

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen