Freitag, 22.10.2021 02:41

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 858632
Name: Elsa und Emil
Pflegestelle gesucht

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde/Hündin
Alter: 1/2021
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Elsa und Emil spielen und schmusen gern


geb. ca. 01/2021, Größe: 35 und 38 cm (Stand Ende August 2021), beide kastriert, geimpft, gechipt, EU-Heimtierpass

Elsa und ihr Bruder Emil wurden in Rumänien gemeinsam mit ihrer Mutter zu einer kostenfreien Kastrationsaktion gebracht. Von einer mitleidigen Frau, denn die Mama von Elsa und Emil gehörte einem Mann, bei dem sie schon mehrfach trächtig geworden war. Er wollte nur die Welpen loswerden, ließ sich aber überreden, die Mutter kastrieren zu lassen.

Elsa und Emil sind sehr freundliche Hundekinder, die einander sehr mögen. Besonders Elsa ist aktiv und verspielt. Während des Fotoshootings in Rumänien zappelte sie ständig herum und wollte nur spielen und allen, die sie auf den Arm nahmen, das Gesicht abschlecken. Sie freute sich wahnsinnig über so viel Aufmerksamkeit. Emil ist etwas ausgeglichener als Elsa. Aber auch er freute sich wahnsinnig über so viel seltene menschliche Aufmerksamkeit.

Inzwischen sind die beiden Geschwister in Deutschland in einer Pflegestelle. Dort zeigen sie sich ähnlich. Emil ist menschenbezogen und verschmust. Er sucht Kontakt und genießt die Zuneigung, die man ihm entgegenbringt. Er fordert diese auch ein. Er ist aufgeschlossen und lässt sich gut erziehen. Er ist selbstbewusst und selbstsicher, jedoch auch unterwürfig, wenn man ihn ermahnt. Im Umgang mit den anderen Hunden zeigt er sich sozial und durchsetzungsfähig. Vom Temperament her wirkt er im Kontext seines Alters eher ruhig als agil. Er ist durchaus verspielt, jedoch nicht übermäßig, gerade im Vergleich zu seiner Schwester. Emil zeigt bislang keinen Jagdtrieb, jedoch wacht er im Garten gern.

Elsa hat länger gebraucht als Emil, um Nähe zuzulassen. Sie zeigt die Tendenz, sich an eine Person zu binden. Im Umgang mit den Menschen ist sie sanft und liebevoll. Auf Tadel reagiert sie stark und wird schnell unsicher und weicht zurück. Elsa ist sehr aufmerksam und beobachtet ihre Umwelt genau. In ihr lässt sich auch ein kleiner Wachhund erkennen. Im Umgang mit anderen Hunden zeigt sie sich ebenfalls sozial, ist nicht besonders unterwürfig, jedoch auch weniger durchsetzungsfähig als ihr Bruder. Sie ist sehr verspielt. Gern spielt sie mit Emil, beschäftigt sich aber auch mit sich selbst. Wir können uns vorstellen, dass sie sehr lernfähig ist und geistige Förderung ihr guttun würde. Ihr Energielevel ist höher als das von Emil und insgesamt im mittleren Bereich. Elsa ist auch die dominadere von beiden.

Beide Hunde wurden vermittelt, aber nach einer Woche wurden sie an die Pflegestelle zurück gegeben. Die Familie waren mit beiden überfordert, da sie andeutungsweise Beschützerinstinkt in der Familie entwickelten .

Für Elsa und Emil suchen wir jeweils ein Zuhause bei Menschen mit Hundesachkenntnis und nicht zu Kindern unter 14 Jahren..

Elsa und Emil befinden sich in 28832 Achim.

Unkostenbeitrag: je 330 Euro

Kontakt: www.sos-strassentiere.de, 0175/8093466 (WhatsApp)
 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Elsa und Emil:

Datum: Fr, 27.08.21, 09:26 - Besucher: 388
Schutzgebühr: 330€
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Rumänien - (Vereins)-Sitz: 47929 Grefrath

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 858632






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2537): SOS-Strassentiere
Ansprechpartner: Sophia Busch
Anfrageformular:* >>Vermittlungsanfrage
Telefon:* 030-64398040 oder 0175/8093466 (WhatsApp)
E-Mail Kontakt:* info@sos-strassentiere.de
Homepage: www.sos-strassentiere.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - SOS-Strassentiere

 


Mina


Orella


Asia


Egon


Ruslan


Alex


CASAÑO


Mascha


Rohan


 

62 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


AVENA


Natalia


Antonia


Alfred


Octavio


Bailarin


Ruslan


Oxanna


Nelson

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen