Samstag, 04.12.2021 12:25

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 860178
Name: Willy
aus 20001 Hamburg (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: ca 2011
Farbe:braun / schwarz / weiß
Schulterhöhe:ca 55 cm
Impfungen:Ja
Krankheiten:Leishamniose positiv
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

V E R M I T T L U N G S H I L F E

Ich kämpfe seit langer Zeit mit mir und dieser Entscheidung...
Es geht um meinen 10 Jahre alten Hund Willy. Er kam vor ca 7 1/2 Jahren aus Griechenland von der Strasse zu mir. In Griechenland wurde ihm die Kehle aufgeschnitten... Wir haben lange gebraucht um uns aneinander zu gewöhnen. Von heraus gerissenen Gegensprechanlagen über abgerissene Gaderoben inkl. Dübeln bis zu neu sortierten Schuhen und neuen Türklinken, so wie hunderte Notfallbesuche beim Tierarzt, da er sonst nicht mehr unter uns weilen würde, haben wir alles miteinander durchgemacht. Wir waren ein unschlagbares Team.
Im Oktober 2019 kam mein Sohn zur Welt und ich habe immer davon geträumt, mein Kind mit einem Hund aufwachsen zu lassen, ich selbst hatte seit dem ich 13 war, einen besten Freund.
Willy ist ein sehr sensibler Kerl. Allerdings auch sehr ausgebufft. Vor ca 3 Jahre wurde bei ihm eine aktive/ ausgebrochene Leishmaniose festgestellt. Diese ist inzwischen gut im Griff.
Es klingt vllt banaler als es wirklich ist, aber seit dem der kleine da ist, werde ich meinem Hund nicht mehr gerecht.... er kommt zu kurz. In stressigen Momenten bin ich ziemlich unfair zu ihm weil ich dann einfach überfordert bin... davon gibt es in letzter Zeit leider viel zu viele. Das spiegelt sich dann natürlich in seinem, Verhalten wieder... das zerstören geht wieder los, er ist nur noch getrieben,unruhig , leidet , nur noch am jaulen weil er nicht weiß wohin mit sich. Ich leider auch nicht ...
Ich kann einfach nicht mehr... Ich werde ihm einfach nicht mehr gerecht...
Nach sehr langer Bedenkzeit habe ich mich nun entschieden, ein neues Zuhause für ihn zu suchen, da ich ihn nicht mehr leiden lassen möchte!... Ich treffe diese Entscheidung nicht weil ich ihn nicht mehr lieb habe, oder weil ich ihn nicht mehr will. Im Gegenteil.
Ich weiß, dass "kranke" alte Hund kaum eine Vermittlungschance haben. Ich möchte ihn auch nicht in ein Tierheim geben, wo er dann eingeht.. Dennoch hoffe ich weiter und auf eine positive Antwort die mir vielleicht weiter helfen kann.
für jegliche weitere Kommunikation stehe ich natürlich zur Verfügung!
Willy hat keinen Jagdtrieb, er kommt mit anderen Hunden und Katzen klar.
Leider ist es sehr dringend....
mit freundlichen Grüßen
Madleine und Willy
Nachtrag:
Bei all der Trauer und Verzweiflung hab ich vergessen was für ein toller Hund er ist. Der Beitrag sollte ihn nicht als Monster darstellen...
Er ist so ein herzens lieber Hund. Nach all dem was ihm in Griechenland passiert ist hat er das Vertrauen in den Menschen nicht verloren. Anfangs hatte er Angsrt vor großen Männern und Kindern mit Stöckern. Heute ist es genau das Gegenteil. Er ist so super und vorsichtig zu meinem kleinen seit Geburt an. Er ist toll erzogen und gleichzeitig immer wieder mit seinem wilden Herzen unterwegs. Als ich seine Diagnose bekam brach eine Welt für mich zusammen. Ich dachte dass ich ihn verlieren würde...aber er ist so ein Kämpfer und wird warscheinlich uns alle überleben. Er ist zwar nicht die allgemein gewünschte Treue hundeseele und würde sich locker woanders zu Hause fühlen, aber dennoch... er ist einfach Willy und wer ihn kennenlernt wird schnell merken was ich meine.
Ich möchte noch anmerken, dass ich die Kosten für Tierarzt und Futter weiter tragen werde. Das ist für mich selbstverständlich.
Wer ein Körbchen für Willy frei hat bitte melden bei

Renate.dueser(at)t-online.de
 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Willy:

Datum: So, 12.09.21, 15:18 - Besucher: 255
Schutzgebühr: nach Absprache
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 20001 Hamburg - (Vereins)-Sitz: 24848 Kropp

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 860178


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Patras-Hunde

Deutschlandweit

Athen, Araxos,Preveza(Patras)

Wir suchen Flugpaten, die unsere Hunde von Griechenland nach Deutschland begleiten.

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2607): Patras-Hunde e.V
Ansprechpartner: Renate Düser
Anfrageformular:* >>Vermittlungsanfrage
Telefon:* bitte ausschliesslich schriftliche Anfragen über das Anfrageformular oder E-Mail
E-Mail Kontakt:* renate.dueser@t-online.de
Homepage: http://www.Patras-hunde.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. !

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Patras Hunde e.V.

 


Iris


Karo


Lisa


Nova


Grey


Oliver


Picasso


Vito


Lolek un


 

195 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Leni


Siri


Kara


Natalie


Nova


Vito


Nadal


Kelly


Gucci

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen