Samstag, 23.10.2021 18:23

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 861110
Name: Porthos
Pflegestelle gesucht

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. ca. 08.07.2020
Farbe:beige-grau
Schulterhöhe:ca. 40 cm / 8 kg
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Krankheiten:Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe bitte Beschreibung!  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Video:







Beschreibung:

Porthos lebte mit seinen Brüdern Aramis und Athos und etlichen anderen Hunden in einer Scheune. Aus Tierliebe nahm ein Mann immer mehr Hunde bei sich auf und verlor scheinbar irgendwann den Überblick. Er hat den Hunden nie etwas Böses angetan, war aber mit der ständig wachsenden Anzahl deutlich überfordert. Zuletzt lebten dort ca. 40 Hunde auf engstem Raum.

Die Hunde hatten leider während ihrer Prägephase keine Möglichkeit, verschieden Eindrücke zu sammeln. Ihr einziger Kontakt zu Menschen war der Mann, der sie versorgte, Gassigänge gab es nicht. Kein Wunder, dass die Hunde eher ängstlich und unsicher sind, aber alle sind durch und durch lieb und keinesfalls aggressiv!

Für die drei Brüder suchen wir je ein Zuhause bei geduldigen, hundeerfahrenen Menschen, die das nötige Einfühlungsvermögen mitbringen, um die Hunde langsam an die ihnen unbekannte Welt “da draußen” heranzuführen. Wir wünschen uns ein ruhiges, eher ländliches Umfeld, der Trubel einer Stadt würde die Hunde völlig überfordern. Um den Einstieg für die Jungs zu erleichtern, wünschen wir uns unbedingt einen freundlichen, souveränen Ersthund an ihrer Seite. Sie haben seit ihrer Geburt mit vielen anderen Hunden zusammen gelebt und gelernt, ihren Artgenossen zu vertrauen.

Auch das Leben in einem Haus kennen Porthos und seine Brüder nicht und man wird bei ihrer Erziehung bei Null anfangen müssen, ganz wie bei Welpen. Was stubenrein bedeutet, wissen sie ebenfalls noch nicht.

Porthos lernt gerade die Welt außerhalb des Tierheims kennen. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen begreift er langsam, dass nicht überall Gefahren auf ihn warten. Im Moment wird er an ein Geschirr und an die Leine gewöhnt. Für Porthos brauchen wir definitiv Menschen, die Erfahrung mit solchen Hunden haben und auch die Hundesprache lesen können. Er ist ein wunderschöner Rüde, der aber noch viel lernen muss! In der Gesellschaft von anderen Hunden fühlt er sich sicher und ist ein sehr sozialer und verspielter junger Hund. Porthos zeigt deutlich, dass er unbedingt einen souveränen Hund an seiner Seite braucht. Gerne würde er auch erst einmal in eine erfahrene Pflegestelle reisen, die ihm zeigt, wie schön die Welt sein kann.

Wenn Porthos etwas ankommen durfte, Sicherheit gefunden hat und auftaut, wird er ein normaler Junghund sein, der auch mal frech sein kann und vielleicht sogar Ihren Schuh klaut 😉

Wir müssen sicher nicht erwähnen, dass Grundgehorsam ein absolutes Fremdwort für den hübschen Hundejungen ist, oder ? Sie sollten also auch auf der Suche nach einem Junghund sein, der gerne beschäftigt werden möchte und ganz bestimmt gerne spazieren geht, wenn er gelernt hat, dass die Welt ganz schön sein kann. Im besten Fall haben Sie einen Garten, um mit Porthos das alles üben zu können.

Sie sind auf der Suche nach einem treuen Begleiter? Wenn Sie bereit sind Porthos ruhig und mit einer sicheren Führung an das Leben an Ihrer Seite zu gewöhnen, melden Sie sich gerne. Wir würden uns freuen, wenn er bald das trostlose Leben hinter sich lassen kann und in eine sichere Zukunft starten darf!


Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Porthos.



Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.
 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Porthos:

Datum: Mo, 20.09.21, 20:43 - Besucher: 102
Schutzgebühr: 425,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Spanien / Asturias - (Vereins)-Sitz: 79183 Waldkirch (Verwaltungssitz)

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 861110






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e.V.
Ansprechpartner: Tanja Breitenstein
Anfrageformular:* >>Vermittlungsanfrage
Telefon:* 0171 - 9328623 ab 17:00 Uhr
E-Mail Kontakt:* breitenstein@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Zeno


Estrella


Pios


Adam


Ernesto


Chispi


Coco (II


Lassy


Pino


 

135 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Panda


Raul


Sinai


Haro


Jack


Perri


Rashida


Porthos


Yare

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen