Dienstag, 29.11.2022 23:28

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 884844
Name: THELMA

Rasse:Maremmano Abruzzese
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: 25.04.2018
Farbe:weiß
Schulterhöhe:ca. 66 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Handicap:dreibeinig
Krankheiten:operativ entferntes Osteosarkom/Zustand nach Amputation des rechten Vorderlaufs / Flecken auf der Milz
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Schneeweiße Maremmanodame, artgenossenverträglich, menschenverliebt, zuwendungsbegeistert, ebenso zärtlich, wie pflicht- und standesbewußt und tragischerweise seit Kurzem auf drei Beinen unterwegs sucht zweibeinige Partner für‘s Leben.  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Thelma kam etwa zweijährig, per behördlicher Einlieferung ins Tierheim. Aus ihrer Vergangenheit ist nichts bekannt.

Als Thelma im Tierheim aufgenommen wurde, steckte sie,- rassebedingt ein Spätentwickler , noch in den Hundekinderschuhen, befand sich gerade mal am Beginn ihrer Pubertät. Mittlerweile ist Thelma eine junge, menschenliebe und artgenossenverträgliche Dame, die ihre ‚Maremmanoehre‘/ihre herdenschutzhundliche Profession ernst nimmt. Zuwendungs- und streichelbegeistert, zeigt sich Thelma vertrauten/vertrauenswürdigen Menschen gegenüber anhänglich und sanft,- beweist denjenigenen, die ihrem maremmanischen Weltbild einen stabilen und angemessenen Rahmen bieten, unbedingte Loyalität. Thelma lebt ihren Wach- und Schutztrieb,-…….. derzeit allerdings unter den, dafür denkbar ungeeigneten Bedingungen, welche die Tierheimrealität zwangsläufig impliziert.
Mit einen Herzensmenschen an ihrer Seite/einer (gern artgemischten) Familie um sich,- in einer, herdenschutzhundlichen Bedürfnissen und Veranlagungen gerecht werdenden Lebenssituation, welche zudem ihrer Behinderung gerecht wird, in der beruhigenden Sicherheit eines eigenen, definierten Territoriums und klarer familiärer Verantwortungs- und Entscheidungsstrukturen, endlich an- und zur Ruhe zu kommen, ist Thelma mehr als zu wünschen.
Auch wenn Thelma abstammungsbedingt eine Familientype par excellance ist, hat sie davon, wie es in einem artgemischen Haushalt zugeht,- welche koexistenziellen Regularien zu beachten und welche familienhundlichen Tugenden zu pflegen sind, bislang nicht den Schimmer einer Ahnung. Ihr mit liebevoller Klarheit zu vermitteln, wie Familienleben mit Zweibeinern funktioniert, sollte allerdings kein Problem sein.

Thelma wurde ein Osteosarkom diagnostiziert, weshalb ihr kürzlich der rechte Vorderlauf amputiert werden mußte. Gegenwärtig befindet sie sich noch in der postoperativen Rekonvaleszenz.
Thelma zieht gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in ihr neues Zuhause.

Wir wünschen uns für Thelma ein Zuhause, welches ihr die Sicherheit gibt, in tragfähige familiäre Strukturen eingebunden zu sein. Eine Heimat, die ihren herdenschutzhundlichen Bedürfnissen und Ambitionen sowohl mit angemessenen Freiräumen, mit einem soliden Orientierungsrahmen und einem behinderungsgerechten Ambiente Rechnung trägt.
Wir wünschen ihr eine Familie, deren inklusive Angehörige Thelma für alle verbleibende Zeit ist und souveräne Menschen an ihrer Seite, die es vermögen, ihr gleichermaßen klare, wie liebevolle Verhältnisse vorzugeben, innert derer Thelma ihr wunderbares Wesen zur Ruhe kommen lassen und unter ihren Lieben verstreusseln kann.
Ein angemessen großer, sicher eingezäunter Garten an Thelmas zukünftigem Domizil, über dessen Nutzung sie idealerweise nach eigenem Gutdünken entscheiden kann, ist Adoptionsvoraussetzung. Treppen und vergleichbare ‚Unwegbarkeiten‘ sollten Thelmas Alltag nicht flankieren.
Sollten Thelmas Familie keine weiteren Artgenossen angehören, ist der Austausch mit Ihresgleichen zu hundlichen Wichtigkeiten anderweitig zu gewährleisten.  


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu THELMA:

Datum: Mo, 11.04.22, 21:30 - Besucher: 396

Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Italien - (Vereins)-Sitz: 19258 Sternsruh

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 884844






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1500): adopTiere e.V.
Ansprechpartner: Angela Behn
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* 0157-52026237
E-Mail Kontakt:* angela.behn@adoptiere.eu
Homepage: www.adoptiere.eu
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - adopTIERE e.V.

 


SIRIUS


CARLOS


GIANNI


Jonny +


PETER


RUDY


GILLO


ROLLY


MINO


 

81 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


ULTIMO


CHILLI


LEO


MOSCHINO


LADY


BISCOTTO


PIPPO


BRUCOLA


SIRIUS

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2022 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen