Dienstag, 05.07.2022 14:28

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 892998
Name: Fedy

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin/Hündin
Alter: ca. 27.04.2008
Farbe:braun
Schulterhöhe:ca. 47 cm, ca. 9 kg
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Graue Schnauze:Ja
Krankheiten:Sehkraft eingeschränkt/ Arthrose
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Wenn das Leben beginnt

Fedy und Fontina sind die Namen der beiden bedauernswerten Geschöpfe, die ihr ganzes Leben im Canile Tortoli verbracht haben. Bei unserem Besuch Mitte April 2022 war es nicht möglich, die Tränen zurückzuhalten, denn der Gedanke daran, dass Fedy und Fontina inzwischen 14 Jahre alt sind und ihr gesamtes Leben nichts außer dem kleinen Zwinger kennengelernt haben, macht mich unendlich traurig.


Die beiden Hündinnen galten jahrelang als unvermittelbar, nun sind sie alt und gebrechlich, können nicht einmal mehr richtig fressen, weil sie die harten Kroketten, die im Canile gefüttert werden, nicht mehr kauen können. Sie haben körperlich deutlich abgebaut und sind viel zu dünn.

Dank einer lieben Pflegestelle, die sich bereit erklärte, beide Omis zusammen in ihre Obhut zu nehmen, durften sich Fedy und Fontina Anfang Juni gemeinsam auf den Weg in ein neues Leben begeben. Wir waren sehr glücklich, aber auch sehr angespannt, hatten große Sorge, ob die Seniorinnen die lange Reise gut überstehen und unbeschadet ankommen würden.

Ihr Pflegefrauchen, die in der Vergangenheit bereits zahlreichen Hunden den Weg in ein schönes Leben geebnet hat, wartete aufgeregt und voller Vorfreude, bis Fedy und Fontina vom Transporter aus in eine Box gebracht wurden. Es ist immer sehr emotional, wenn unsere Tiere ankommen, in diesem Fall war es jedoch sehr besonders. Zwei verängstigte, 14-jährige Hunde, die nie etwas anderes kennengelernt haben außer Gitterstäbe und grenzenlose Langeweile! Nicht nur ich musste sehr mit den Tränen kämpfen, als wir zwei Häufchen Elend unbeschadet in Empfang nehmen konnten.

Kaum angekommen, machte Fontina uns bereits am zweiten Tag große Sorgen, denn sie bekam extremen Durchfall und erbrach, behielt nichts in ihrem ohnehin so ausgemergelten Körper und wir befürchteten das Schlimmste. Ihr Pflegefrauchen reagierte zum Glück sofort, packte sie in ihr Auto und fuhr zum Tierarzt. Nach der Untersuchung und Blutabnahme folgte eine dringend benötigte Infusion, die Fontina in Ruhe zuhause bekommen konnte. Wir bangten um ihr Leben und hofften von Herzen, dass sie sich erholen würde - es durfte einfach nicht sein, dass jetzt, wo sie endlich auf der Sonnenseite des Lebens angekommen war, sie keine Kraft mehr hat.

Fontina ist eine kleine Kämpferin, denn schon am nächsten Tag ging es ihr deutlich besser, sie wurde von ihrem Pflegefrauchen gepäppelt und liebevoll umsorgt und nach nicht einmal zwei Wochen, die Fedy und Fontina inzwischen in Deutschland sind, können wir von zwei absolut liebenswerten, dankbaren und neugierigen Geschöpfen berichten, die sich auch optisch schon sehr verändert haben.

Sie erkunden Schritt für Schritt jeden Tag etwas Neues und trauen sich inzwischen sogar schon in den Garten. Wie es sich wohl angefühlt hat, als sie zum ersten Mal im Leben Gras unter den Pfötchen gefühlt haben? Fedy ist die Ängstlichere der beiden und kann die kurzen Ausflüge in den Garten noch nicht wirklich genießen. Sie ist angespannt, teilweise auch panisch, aber ihr Pflegefrauchen ist zuversichtlich, übt weiterhin geduldig mit ihr und wir sind sicher, dass auch Fedy irgendwann Vertrauen aufbauen und entspannter werden wird.

Im Haus genießen Fedy und Fontina neben dem guten Futter die Ruhe und die Kuscheleinheiten, während sie auf ihren weichen Bettchen liegen und da sie im Haus bei Geräuschen recht unerschrocken sind, gehen wir davon aus, dass beide altersbedingt schwerhörig sind.

Nach einem mehr als düsteren Leben ist fü  

weitere Bilder:

Video:

https://youtu.be/X1CpQkfdg9I https://youtu.be/6GNCWb_co0c

Beschreibung:

Steckbrief

Name: Fedy
Geboren: ca. 27.04.2008
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 47 cm
Gewicht: ca. 9 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: braun
Mittelmeercheck: Ergebnisse folgen
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: nein
Handicap: Sehkraft eingeschränkt/ Arthrose
Aufenthalt: 52393 Hürtgenwald

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: -

Jagdtrieb: unbekannt

Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.  


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Fedy:

Datum: So, 19.06.22, 09:13 - Besucher: 67
Schutzgebühr: 245 €
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 52393 Hürtgenwald - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 892998






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2930): STREUNERherzen
Ansprechpartner: Beate Roeder
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail Kontakt:* beate.roeder@streunerherzen.com
Homepage: wwww.STREUNERherzen.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Tipy


Bobo Jun


Cenere


Peppe


Eros


Teo


Molly


Bob


Sciro


 

309 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Oliver


Valentin


Fausto


Agosto


Zola


Oda


Marlon


Bianca


Kimera

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2022 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen