Samstag, 13.08.2022 10:18

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 898490
Name: Paula

Rasse:Schäferhund-Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: 3 Monate
Schulterhöhe:37 cm; 9,7 kg (Stand 08/22)
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

PS D, geb: 01.05.22, Hündin, uk. In der Pflegestelle seit 07/22

Die hübsche Paula und ihre Schwester Pia sind unerwünschter Nachwuchs. Ein herzloser Mensch hat ihre Mutter, eine Schäferhündin, einfach irgendwo ausgesetzt und sie ihrem ungewissen Schicksal überlassen. Die Mutter der beiden musste ihre Welpen dann ganz allein zur Welt bringen. Als die drei dann von Menschen entdeckt wurden, informierten sie unsere Inselpflegestelle Finca Zoe und Darinka zögerte nicht, die beiden Mäuse in ihre Obhut zu nehmen.

Pia und Paula hatten bis zu ihrer Rettung kaum Kontakt zu Menschen und so schrien sie förmlich, wenn man sie nur ansah und verkrochen sich im hintersten Eckchen. Da sie aber Leckerchen ganz toll finden, dauerte es nur drei Tage bis die Schätze auftauten und seither kann Darinka sich vor Zuneigungsbekundungen und Freude kaum retten und sie folgen ihrer Pflegemama überall hin. Streicheleinheiten lieben sie inzwischen ebenfalls.

Paula ist eher schüchtern und vorsichtig. Im Kontakt mit fremden Menschen ist sie sehr zurückhaltend und braucht einige Zeit bis sie auftaut. Hier ist Geduld und Verständnis gefragt, wenn die süße Maus sich erst einmal sicher fühlt, taut auch sie auf. Mit der 5-jährigen Tochter der Pflegefamilie verstehen sich beide sehr gut und lieben das kleine Mädchen.

Ansonsten ist der kleine Sonnenschein welpentypisch verspielt und neugierig. Auch bei den erwachsenen Hunden weiß Paula sich zu benehmen und wird von Ihnen akzeptiert, denn sie benimmt sich wirklich vorbildlich, ist nicht zu aufdringlich und weiß, wann es Zeit ist sich zu unterwerfen.

Ihre ersten Fahrten im Auto hat gut gemeistert und beim Tierarzt hat sie sich bisher von ihrer besten Seite gezeigt und alle Behandlungen sehr gut durchgestanden.

Wir suchen für das liebenswürdige Welpenmädel verantwortungsbewusste Menschen, die wissen, dass mit einem Welpen nicht nur eine Menge Spaß und Freude, sondern auch einiges an Arbeit und Erziehung ins Haus mit einzieht. Paula würde bestimmt gerne die Hundeschule besuchen, denn ihre Unsicherheit fremden Menschen gegenüber sollte in der wiederkehrenden Begegnung mit freundlichen Menschen geübt werden und ihr neues Zuhause sollte damit rechnen, dass Geduld bei ihrer Eingewöhnung erforderlich sein könnte.

Der Schäferhund ist in der Regel klug, gelehrig und selbstsicher. Aus diesem Grund benötigt er eine liebevolle, aber konsequente Erziehung, da er durch seine Selbstsicherheit sonst leicht die Führung übernimmt. Auch sein Arbeitswille und sein Bewegungsdrang müssen ausgelastet werden, ansonsten neigt er zu Verhaltensauffälligkeiten.

Paula ist selbstverständlich gechippt, besitzt einen EU-Ausweis, wurde komplett durchgeimpft und ist bei Übergabe ebenfalls auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Ab ca. Ende August wäre der niedliche Schatz bereit, in ihr neues Zuhause auszureisen, welches idealerweise über ein eingezäuntes Grundstück/Garten verfügen sollte.

Wo sind die Menschen, die der hübschen Paula ein sicheres und geborgenes Zuhause schenken möchten?
 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Paula:

Datum: Fr, 05.08.22, 20:25 - Besucher: 276
Schutzgebühr: 320 € zzgl. 80 € Flugkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 37127 Dransfeld

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 898490


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

fast alle dt. Flughäfen

Fuerteventura / Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ...
Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Wenn sie also demnächst eine Reise nach Fuerteventura von einem deutschen Heimatflughafen planen, dann würden wir uns sehr freuen, wenn sie unsere Tiere mit einer Flugpatenschaft unterstützen könnten.
DANKE! Sigrid Erdle Mail: Flugpatenschaft@THF-Verein.de

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Sandra Weber
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* 02362 - 999956
E-Mail Kontakt:* Sandra.Weber@THF-Verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Loba (ni


Norris


E.T. - (


Paula


Vroni


Vako


Caramelo


Isabelle


Niko (ni


 

60 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Pee-Wee


Caramelo


Niko (ni


Kastrati


Portos (


Maxerco


Fred


Norris


Pepa Aur

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2022 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen