Donnerstag, 29.09.2022 04:47

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 904222
Name: Nacho

Rasse:Podenco
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: 3 Monate
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

PS S, geb: 20.06.2022, Rüde, uk. In der Pflegestelle seit 08/22

Wir wurden von Mitarbeitern der Perrera in La Pared über drei Neuankömmlinge informiert. Drei Podenco-Welpen wurden ausgesetzt, und dieses auf besonders perfide Weise. Die Kleinen wurden an verschiedenen Orten nahe Antigua aus einem Auto geworfen! Dieses wurde von verschiedenen Anwohnern beobachtet und zum Glück hatte sich auch jemand das Kennzeichen merken können und die Polizei informiert. So kamen die Welpen in die Perrera, und gegen den Fahrer des Wagens wurde Anzeige erstattet, die Ermittlungen laufen.

Inzwischen sind die kleine Hündin und ihre beiden Brüder nach verständlicher anfänglicher Scheu sehr zutraulich, lieb, ganz verschmust und dankbar für jegliche Aufmerksamkeit. Unter den Geschwistern wird wild getobt, im Auslauf geflitzt, Spielzeuge ergattert und zwischendurch eng aneinander gekuschelt oder im Gehege verteilt ausgeruht und geschlafen.

Was besonders ist bei allen drei Geschwistern, sie reagieren praktisch gar nicht auf Geräusche (Quietschspielzeuge, Pfeifgeräusche, Handyklingeltöne, Zurufen etc.), und somit ist es manchmal schwierig, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Ihr Gehör scheint aber in Ordnung zu sein, sie reagieren auf Geräusche wie Hundegebell, horchen auf, wenn ihr Pflegefrauchen und -herrchen sich nähern und reagierten auf vorbeifahrende Autos beim Tierarzt. Die Tierärztin konnte auch nichts feststellen. Beim Autofahren verhalten sich alle drei ganz ruhig, man hört keinen Pieps, alle liegen ruhig in der Box, die sie auch sauber hinterlassen.

Nacho war zu Anfang zurückhaltend und brauchte etwas mehr Zeit, um aufzutauen. Inzwischen ist er genauso aufgeschlossen wie seine Geschwister, tobt fröhlich mit ihnen und kommt sofort zur Hand. Er lässt sich gerne streicheln und gibt auch schon gern mal Küsschen. Im Vergleich ist er eher der Ruhigere der Geschwister, beobachtet gern und stellt sich bei uns nicht in den Vordergrund. Er hält sich bei Streitigkeiten unter den Geschwistern auch lieber raus.

Mit einem Welpen zieht nicht nur viel Freude, sondern auch jede Menge Arbeit ins Haus. Wir wünschen uns daher für den wunderschönen kleinen Rüden liebe, geduldige Menschen, die sich möglichst bereits mit der Rasse auskennen. Rassebedingt muss man davon ausgehen, dass aus dem jungen Hundemann ein ausgewachsener Jäger wird. Ein sicher eingezäunter Garten wäre daher sehr schön, bestimmt hätte Nacho auch nichts gegen einen netten Hundekumpel einzuwenden.

Unsere Hunde tragen bei der Ausreise einen Mikrochip und fliegen komplett geimpft, entwurmt, mit Antiparasitika behandelt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in ihr neues Zuhause. Möchten Sie dem wunderschönen Podenco nach seinem schlechten Start ein sicheres und liebevolles Zuhause bieten? Dann melden Sie sich bei uns!  


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Nacho:

Datum: Do, 22.09.22, 21:12 - Besucher: 212
Schutzgebühr: 320 Euro zzgl. 80 Euro Flugkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Fuerteventura - (Vereins)-Sitz: 37127 Dransfeld

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 904222


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

fast alle dt. Flughäfen

Fuerteventura / Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ...
Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Wenn sie also demnächst eine Reise nach Fuerteventura von einem deutschen Heimatflughafen planen, dann würden wir uns sehr freuen, wenn sie unsere Tiere mit einer Flugpatenschaft unterstützen könnten.
DANKE! Sigrid Erdle Mail: Flugpatenschaft@THF-Verein.de

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Martina Alex
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* 04135-3179950
E-Mail Kontakt:* Martina.Alex@THF-Verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Benji (S


Fred


Lucil


Pepa Aur


Fredo (n


Jingles


Neo (MA)


Poppet


Jack


 

62 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Maxerco


Savannah


Ariadne


Tay


Rosa (ni


Tiga


Sophie


Benji (S


Tula (TW

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2022 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen