Dienstag, 07.02.2023 20:09

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 916433
Name: Panda

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: 02/2022
Farbe:weiss, schwarz
Schulterhöhe:mittelgroß
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Da die kleinen Prinzen noch viel zu jung für einen Aufenthalt im Tierheim sind, durften Panda, Pete und Snoopy auf eine liebevolle und erfahrene Pflegestelle ziehen, dort warten die Brüderchen geduldig auf ihr „GO“ für den Aufbruch zu ihren endgültigen Familien. Jedes der hübschen Fellknäuel erobert mit altersgerechter Neugierde und Unerschrockenheit die Welt und hält diese auch für einen fantastischen Abenteuerspielplatz. Während Snoopy und Panda mit Brachialgewalt und unter Einsatz aller körperlichen Fähigkeiten gegen große Ungeheuer wie Schuhe und Möbel sowie nackte Füße kämpfen, ist Pete etwas zurückhaltender. Das kann einfach nur sein Charakter sein, vielleicht ist er auch das Gehirn der sonst so draufgängerischen Gang.
Weil wir nicht zu 100% wissen, wann das lustige Dreigestirn geboren ist (die Brüder sind noch nicht im Zahnwechsel, entsprechend ist das Raten etwas einfacher) und die Eltern unbekannt sind, gehören Pete, Snoopy und Panda in die große Kategorie der „Überraschungseier“. Für uns bedeutet das, dass wir nicht genau sagen können, wie groß und schwer die Wonneproppen mal werden, aber mit Sicherheit größer als ein Chihuahua und auch kleiner als ein Bernhardiner (die Tierschützer vor Ort sagen, dass wohl ein großer Teil Terrier in den Minihunden steckt – also rechnen wir bis Kniehöhe). Generell gilt aber die Faustregel: „Der Mischlingswelpe hört mit dem Wachsen auf, wenn er damit fertig ist.“
Sie sind so gespannt wie wir, was für Schönheiten aus den drei andalusischen Findelkindern werden? Der beste Weg das herauszufinden ist, Pete, Panda oder Snoopy ein wundervolles Zuhause anzubieten, in dem sie ein geniales, gesundes und langes Hundeleben als bester Freund ihrer eigens adoptierten Zweibeiners beginnen dürfen!  


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Panda:

Datum: Sa, 31.12.22, 09:22 - Besucher: 78
Schutzgebühr: 420 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - (Vereins)-Sitz: 76593 Gernsbach

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 916433






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2943): Tierschutzverein-ARCA e.V.
Ansprechpartner: Nadine Buresch
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* bitte ausschliesslich schriftliche Anfragen über das Anfrageformular oder E-Mail
E-Mail Kontakt:* n.buresch@tierschutzverein-arca.de
Homepage: tierschutzverein-arca.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. !

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Tierschutzverein ARCA e.V.

 


Mina


Ohana


Billy


Frodo


Yako


Teriyaki


Queen


Eowin


Trish


 

215 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Jack


Alice


Rayo


Panda


Eowin


Kiba


Gini


Sua


Trish

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.07 Sek.
© 2000-2023 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen