Montag, 26.02.2024 08:21

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück 
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 941892
Name: Panda
Pflegestelle gesucht

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. ca. 2016
Farbe:schwarz - weiß
Schulterhöhe:ca. 65 cm / ca, 35 kg
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Krankheiten:Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen: Leishmaniose positiv, Ehrlichiose, Rickettsien, Babesiose negativ.
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe bitte Beschreibung!  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Video:



Beschreibung:

Panda lebt seit April 2021 im Refugium unseren spanischen Kollegen. Vorher wurde er immer wieder streunend in der Nähe einer kleinen Ortschaft von Valencia gesehen. Panda suchte die Nähe zu Menschen, ließ sich aber nie von Hand einfangen – er agierte sehr zurückhaltend. Vermutlich hatte er Hoffnung so, an Futter zu kommen. Nach einigen Wochen konnte Panda dann gesichert und ins Refugium gebracht werden, wo er nun rundum versorgt wird.

Was der “Kleine“ während seiner Zeit auf der Straße alles erlebt hat, können wir nur erahnen. Mit Artgenossen verträgt sich Panda jedenfalls sehr gut. Ein souveräner Ersthund, von dem er lernen kann, wäre für ihn eine große Hilfe, um sich in seiner neuen Welt zurechtfinden. Er konnte bisher noch nicht viel kennenlernen und war eine lange Zeit auf sich allein gestellt.

Fremden Menschen gegenüber ist Panda noch sehr zurückhaltend. Es braucht immer eine gewisse Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Doch wenn man sich sein Vertrauen erarbeitet hat, ist er ein toller, lebensfroher Hund, mit dem man viel Spaß haben kann, und der ein tolles Zuhause verdient.

Und Panda macht ganz tolle Fortschritte. Mittlerweile kommt er freudig (zumindest zum schnuppern) auf die Menschen zu. Auch konnte man ihn mit etwas Geduld anfassen und das schien er auch zu genießen. Panda wird auch weiterhin erstmal misstrauisch bleiben, aber seine Fortschritte sind toll zu beobachten und sind ganz sicher noch ausbaufähig. Mit den anderen Hunden tobt er völlig losgelöst.
Panda ist mittlerweile ein entspannter „Gassi-Begleiter“ geworden. Er läuft ordentlich an der Leine und ist gerne dabei. Ansonsten genießt Panda weiterhin das Zusammensein mit anderen Hunden, Sie geben ihm Stabilität und Sicherheit.


Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Panda.

Wir wünschen uns für den hübschen Kerl ein ländliches Zuhause. Wir gehen davon aus, dass er mit dem Trubel einer Stadt überfordert wäre. Panda braucht Menschen, die ihm die Zeit, Geduld und Ruhe geben, die er benötigt, um nun endlich anzukommen. Und zu guter Letzt: Erfahrung im Umgang mit ängstlichen und unsicheren Hunden wäre toll.

Wenn unser hübscher Panda Ihr Herz erobert hat und Sie mehr über ihn erfahren möchten, melden Sie sich gerne.
Der große Bär wünscht sich endlich ein eigenes Zuhause!

Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.  

weitere Informationen zu Panda:

Datum: Sa, 15.07.23, 08:09 - Besucher: 280
Schutzgebühr: 255,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Spanien / Valencia - (Vereins)-Sitz: 79183 Waldkirch (Verwaltungssitz)

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 941892






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e.V.
Ansprechpartner: Annika Rink
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* 0176-72592260
E-Mail Kontakt:* rink@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Bimba


Sheldon


Moira


Einstein


Alura


Golfo II


Pina


Nuca


Copo


 

132 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Mora


Rossella


Nahora


Niko


Indio


Pluma


Hamsik


Dina


July (II

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.17 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen