Samstag, 22.06.2024 23:36

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 943450
Name: MEZCAL
aus 54 Bitburg (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: geb. 2022
Farbe:braun, dunkle und weiße Abzeichen
Schulterhöhe:45 cm, 15 Kilo
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Krankheiten:nicht bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Der knuffige Mezcal wurde im Alter von gerade mal 6 Monaten in der Perrera von Madrid abgegeben. Das Team von Adoptalo hat den Junghund im Spätherbst 2022 von dort gerettet. Zunächst verbreitete Mezcal im Tierheim gute Laune, doch Ende Januar durfte der süße Bub bei einer Pflegefamilie im Zentrum der spanischen Hauptstadt einziehen.

Am 1.Juli hat Mezcal erneut sein Köfferchen gepackt und sich auf die große Reise nach Deutschland gemacht. Seither lebt er in Bitburg und heißt jetzt Nacho. Für den jungen Hundebub war diese Veränderung zunächst sehr belastend. Die lange Fahrt von Spanien in den Norden Deutschlands, die Trennung von seiner Pflegefamilie… Nacho hat sich schnell sehr eng an seinen neuen „Papa“ gebunden, doch Umweltreize lösen bei ihm großen Stress aus. Auf den Spaziergängen wird jedes Fahrrad, jeder Fußgänger von Nacho wild verbellt, er kann dann richtig in Rage geraten. Während er in Spanien problemlos im Auto mitgefahren ist, verhält er sich heute sehr nervös und bellt während der gesamten Fahrt. Auch jedes Geräusch im Haus wurde anfangs rege „kommentiert“. Nachos Besitzer hat sich Unterstützung von einer Hundetrainerin geholt und seither läuft es auch schon besser. Nacho kann sich nun leichter beruhigen und ist insgesamt weniger nervös. Er ist also auf einem guten Weg und die bestehenden „Special Effects“ werden sich mit Training und guter Anleitung sicherlich in den Griff kriegen lassen. Bei der Pflegefamilie in Spanien zeigte er keine Auffälligkeiten, daher sind wir zuversichtlich für den süßen Kerl.

Leider kam es am 20.Juli zu einem Giftködervorfall. Nachos Papa konnte ihm den Köder glücklicherweise schnell abnehmen und ist direkt zum Tierarzt gefahren. Wie es momentan aussieht hat Nacho Glück gehabt, doch Rattengift kann auch erst Tage später wirken. Wir müssen davon ausgehen, dass die Köder ganz gezielt für Nacho ausgelegt wurden, da er der einzige Hund ist, der sich auf dieser Wiese aufhält. Offenbar hatten sich Nachbarn so gestört gefühlt, dass sie nicht das Gespräch suchten, sondern ganz bewusst den Tod des Hundes in Kauf genommen hatten. Anzeige wurde durch Nachos Besitzer erstattet, doch mit Blick auf die Gesamtsituation möchten wir Nacho in ein neues Zuhause umsetzen.

Wir suchen also für dieses Herzchen eine liebevolle und verständnisvolle Familie, die Nacho in der Zeit der Eingewöhnung geduldig unterstützt. Er liebt die Menschen und ist extrem anhänglich, daraus resultieren jedoch gewisse Verlustängste und damit verbunden nervöses Verhalten. Nacho braucht eine ruhige Umgebung, er sollte ländlich oder am Standrand leben, idealerweise mit Garten. So kann er in der ersten Zeit in Ruhe ankommen, ohne zu vielen Umweltreize ausgesetzt zu sein. Davon abgesehen hat Nacho riesigen Spaß, wenn er im Garten herumtoben kann! Er ist fröhliche Teenager, aktiv und altersgemäß verspielt.

Wir wünschen Nacho ein Zuhause, in dem er wenig bzw. selten alleine bleiben muss. Zwar kann Nacho momentan ein paar Stündchen auf seinen Papa warten, aber durch seine Trennungsängste fällt es ihm nicht leicht.

Es ist uns sehr wichtig zu betonen, dass Nacho ein sehr zugänglicher, lernwilliger und keinesfalls „verkorkster“ Hund ist. Sein momentanes Verhalten ist nicht unnormal für die ersten Wochen nach Ankunft in Deutschland und gemeinsam mit seinem Papa hat Nacho auch schon viele Fortschritte gemacht. Nachos neue Familie sollte Hundeerfahrung haben und ihm unaufgeregt in kleinen Schritten die Tür zu seiner neuen Welt öffnen.

Mit anderen Hu  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Fundtier in Spanien.  


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu MEZCAL:

Datum: Do, 27.07.23, 14:10 - Besucher: 1299
Schutzgebühr: 450 Euro
Vermittlungsbereich: Rheinland-Pfalz - Aufenthaltsort: Deutschland, 54 Bitburg - (Vereins)-Sitz: 73312 Geislingen/ Steige

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 943450


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierschutz Spanien e.V.

alle dt. Flughäfen + Zürich/Schweiz

Alicante, Cadíz, Córdoba, Jerez de la Frontera, Madrid, Malaga, Sevill

Wir suchen regelmässig Flugpaten für unsere vermittelten Hunde! Es entstehen selbstverständlich keine Kosten! Alles wird von uns organisiert! Bitte melden Sie sich bei mir!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1307): Tierschutz Spanien e.V.
Ansprechpartner: Silke Kuttner
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* 0176 22821014
E-Mail Kontakt:* silke.kuttner@tierschutz-spanien.de
Homepage: www.tierschutz-spanien.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierschutz Spanien e.V.

 


FLAUTA


ZAGAL


HARLEM


CANOA


ALANA


TROYA


Nalon


MEZCAL


FERMIN


 

9 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.24 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen