Montag, 27.05.2024 03:17

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 977646
Name: Arunny-Hündin

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Welpe
Alter: 01.07.2023
Farbe:weiß/schwarz
Schulterhöhe:eher mittelgroß werdend (Januar 24 ca. 44 cm)
Impfungen:Ja
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

anfangs etwas schüchtern, aber lieb  

weitere Bilder:

Video:





Beschreibung:

Arunny - aller guten Dinge sind drei


Update Januar 2024 Ich bin’s nochmal, die Arunny. Wisst ihr, manche Hundekinder haben es ja schwerer als andere. Als Arriel, Armindo und ich zum ersten Mal unsere Augen aufgemacht haben, da waren wir schon hier in dem Lager. Aber das Erste, was wir gesehen haben, war unsere Mama. Sie hat sich um uns gekümmert, so gut sie konnte…bis heute. Und sie hat uns immer wieder versprochen, dass wir liebe Menschen finden werden, wenn wir freundlich und folgsam sind. Aber mit der Zeit ist Mama immer trauriger geworden – ich glaube, sie hat Angst, dass wir doch kein Zuhause finden. Dann müssten wir für immer hierbleiben, wären für alle Zeiten eingesperrt in diesem grauen Käfig ohne alles.

Aber wir trösten Mama dann immer und sagen ihr, dass es ja gar nicht sein kann, dass so wohlerzogene, freundliche und lernwillige Hundekinder wie wir niemanden finden, der sie gerne bei sich hätte.

Irgendwie finde ich aber auch, dass sich so langsam mal jemand blicken lassen könnte, weil hier ist es so schrecklich doof und langweilig. Vielleicht könnt Ihr ja mal unsere neuen Fotos angucken. Da sieht man, dass wir alles mitmachen, was die Tierschützer von uns wollen. Und gewachsen sind wir auch ein Stück. Ich zum Beispiel bin jetzt 44cm groß und übrigens diejenige von uns, die Mama am ähnlichsten sieht mit meinem schwarzen Fleck am Auge und den schwarzen Punkten überall. Und ich bin zwar noch nicht ganz so selbstbewusst wie Armindo und Arriel, aber deswegen noch lange nicht schüchtern.

Was meint Ihr, könnt Ihr Euch vorstellen, mir zu zeigen, wie die Welt da draußen aussieht? Und wollt Ihr mich als Freundin haben? Ich glaube, ich würde Euch dann für immer lieben bis zum Mond und zurück.

Und bitte vergesst Mama nicht, denn wenn wir wirklich alle drei hier rauskommen, dann ist sie ganz allein und das könnte ich nicht ertragen. Vielleicht kennt Ihr ja jemanden, zu dem sie gut passen würde. Ihr Name ist Arleene.


Aber uns gibt es auch einzeln!

Halli-Hallo, ich heiße Arunny und ich bin das zweite Schwesterchen der Dreierbande der schönen Arleene, die ins schreckliche Hundelager kam, als wir gerade eine Woche alt geworden waren. Das war ein ordentlicher Stress und Schreck für uns alle, denn das Lager ist nicht dafür bekannt, dass es ein Spielparadies für Welpen ist. Auch die großen Hunde haben es nicht gut, denn es gibt so gut wie nichts, was das Leben ein bisschen fein und nett machen würde. Kein Spielzeug, keine Körbchen für uns, wir müssen uns gegenseitig wärmen oder "warm arbeiten", jetzt wo der Winter Einzug gehalten hat. Und auch das Futter ist gerade so viel wie unbedingt nötig.

Aber ätsch, blödes Hundelager, dafür haben wir eine Super-Mami, die uns gut versorgt und alles beibringt, was sie nur kann. Andere Hunde haben wir noch nicht gesehen, wir sind alle miteinander in derselben Box untergebracht. Das ist noch das Beste, was uns hier passieren konnte, schließlich kennen wir uns von Anfang an und halten als kleines Rudel zusammen. Mittlerweile sind wir in einem Alter (geboren Anfang Juli2023), wo wir uns reisefein machen können, d.h. wir werden geimpft und gechipt und bekommen unseren Hundepass. Und dann kann es losgehen. Theoretisch. Praktisch brauchen wir noch EUCH zu unserem Glück, die Ihr bereit und willig seid, uns aufzunehmen. Sonst dürfen wir hier nicht weg. Im schlimmsten Fall kann das lebenslänglich bedeuten und das heißt in unserem zarten Alter, noch soo viele lange Jahre...

Doch bin ich zuversichtlich, dass es da draußen Menschen gibt, die ein großes und auch offenes Herz haben und ein hübsches Hundemädel zu schätzen wissen. Denen es Freude macht, mich passend zu erziehen und meine Begleitung zu sein auf Spaziergängen aller Art. Dazu muss man mich nicht zweimal rufen. Als Hobby liebe ich alles, was ich draußen in der Natur machen kann. Und wenn ich einen Garten zum Spielen und Herumhüpfen haben könnte, wäre das noch unvorstellbar schön für mich. Und für Euch sicher auch, wenn Ihr mich nur kurz rauszulassen braucht und ich unterhalte mich an schönen Tagen dann eigenständig draußen, gucke, wer alles vorbeikommt und ob ich die anmelden muss, schaue nach dem Rechten auf der Terrasse und wenn jemand ganz dumm kommt, dann würde ich das kundtun. Diebe lasse ich eh keine herein. So wisst Ihr immer, was gerade los ist draußen.

Mein Lager würde ich am liebsten neben dem Sofa aufschlagen, damit ich ganz in Eurer Nähe sein und Euch zugucken kann, wie Ihr den Feierabend genießt. Und solltet Ihr jemals das Bedürfnis haben, mich zu loben und zu streicheln - ich bin da! Es heißt sogar, ich sei eine gute und brave Hausgenossin, ein bisschen schüchtern und freundlich, allseits verträglich, natürlich wissbegierig und lebendig. Ich bin bisher die Kleinste in der Familie und werde sehr wahrscheinlich mal nicht so groß wie meine Geschwister. Das gleiche ich mit meinem hübschen Aussehen wieder aus. Ich hab nämlich ein umrandetes Äuglein und wenn Ihr wollt, könnt Ihr gern stolz auf mich sein, wenn Ihr mit mir vor die Tür geht. Ich bin auch gern stolz auf Euch, auf das allerliebste Herrchen und Frauchen, das ich kriegen kann.

Danke, dass Ihr mir zugehört habt und bitte bewegt mich in Euren Herzen. Zu meinem habt Ihr schon den Schlüssel in der Hand. Es sind die Finger, die die Telefontasten drücken für die Nummer an der Seite...

Ich reiche Euch meine Pfote. Bis bald, Eure Arunny

Besuchen Sie Arunny auch auf unserer Homepage

https://www.pro-canalba.eu/unsere-hunde/hundebeschreibung/?hund=Arunny+_7663  




STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Arunny-Hündin:

Datum: Di, 30.04.24, 10:30 - Besucher: 48
Schutzgebühr: 395,-€ + 90,-€ Transportkostenbeteiligung
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Italien,AR - (Vereins)-Sitz: 32278 Kirchlengern

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 977646






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2954): pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Yvonne Beier
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* 0173-2788571
E-Mail Kontakt:* yvonne.beier@pro-canalba.eu
Homepage: www.pro-canalba.eu
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - pro-canalba e.V.

 


Rinaldo


Darko


Hadalyn


Daxter


Cadden


Solidea


Marble


Rozita


Max


 

611 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Manny


Hermione


Ringo


Scotch


Marni


Kermes


Badawi


Apolonio


Margheri

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.07 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen