Donnerstag, 13.06.2024 23:01

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 979430
Name: PETER PAN

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: *2017
Farbe:rotblond
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Menschenlieber und mindestens artgenossinnenverträglicher (ob Peter Pan mit allen Rüden kann, ist nicht zu sagen) Hundemann 'in den besten Jahren' sucht familiäre Lebensaufgabe.  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Wie Peter Pan ins Canile gekommen ist und wie sich sein Dasein gestaltet hat, bevor er 'hinter Gitter' geriet, in die unwirtliche und deprimierend Einsamkeit einer feuchtkalten Box eines großen süditalienischen Tierheims, ist nicht bekannt. Vielleicht hat Peter Pan an der Herde gearbeitet. Seine abgeschnittene Rute könnte darauf hindeuten. Vielleicht lebte er mit Menschen, die ihn gut behandelt haben..... Seine spektakuläre Zuneigungung zu Zweibeinern spräche dafür.
Die Bedingungen, unter denen Peter Pan derzeit im Canile existieren muß, der allgegenwärtige Mangel an allem was Lebensqualität, sozialen Austausch und Zuwendung ausmacht, stressen den pelzigen Menschenfreund enorm,- rauben ihm Energien und Lebenskräfte.
Das gilt es, so bald als möglich zu ändern!

Der Geschichte nach ist Peter Pan 'ein ewiges Kind',- einer der sich seine grandiose Gefühlswelt seine ergreifende Emotionalität, seine unbedingte Überzeugung davon, daß 'alles gut wird', in die Ewigkeit bewahrt.
Peter Pan macht seinem Namen alle Ehre.
Mit Menschen,- Ihnen nahe zu sein, liebkosende Hände zu spüren und sich ihnen anzuvertrauen ist Peter Pans 'Lebenssinn und Daseinszweck'.
Peter Pan ist einer, der liebevolle Zuwendung aufsaugt wie ein pelziger Schwamm, sie in -durchaus ansteckende- Lebensfreude umwandelt und unter seinen Lieben verstreusselt. Einer, der seine Menschenliebe in berührender und beharrlicher Weise zu zeigen vermag.
Mit Seinesgleichen kommt Peter Pan grundsätzlich gut aus, wobei nicht festzuschreiben ist, daß alle seine Geschlechtsgenossen, 'seiner Kragenweite' entsprechen.
Wie Peter Pan zu Katzen steht ist unbekannt.
Ob Peter Pan schon jemals etwas hat läuten hören, von den Regularien artübergreifenden Zusammenlebens in einer Haushaltsgemeinschaft, können wir nicht sagen. Aber dass der liebenswürdige Herr Hund alles für ein einvernehmliches und harmonisches familiäres Miteinander geben wird, dessen sind wir uns sicher.

Peter Pan wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Sonstige Krankheiten, oder Behinderungen wurden von den italienischen Veterinären nicht festgestellt.
Peter Pan zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Wir suchen ein Zuhause,- eine Familie für Peter Pan, die sich seiner würdig erweist, die ihn liebt und wertschätzt, ihm ein, für alle Zeiten sicheres und schützenden Obdach gewährt und ihn teilhaben läßt an ihrem Leben.
Wir wünschen Peter Pan Menschen, die sich seiner liebevoll annehmen und ihn nie wieder fortschicken. Gern mehr,- nicht weniger.
Auch wenn Peter Pan sicher liebendgern Einzelhundeschatz in seiner Familie wäre, sollte doch sichergestellt sein, daß er in ausreichendem Maße Gelegenheit hat, innerartliche Kontakte zu pflegen und sich mit Seinesgleichen zu hundlichen Wichtigkeiten auszutauschen.

Peter Pan hat eine verkürzte Rute und kann daher nicht in die Schweiz vermittelt werden.  


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu PETER PAN:

Datum: Do, 16.05.24, 21:13 - Besucher: 41

Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Italien - (Vereins)-Sitz: 19258 Sternsruh

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 979430






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1500): adopTIERE e.V.
Ansprechpartner: Angela Behn
Anfrageformular:* >Vermittlungsanfrage
Telefon:* 0157-52026237
E-Mail Kontakt:* angela.behn@adoptiere.eu
Homepage: www.adoptiere.eu
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - adopTIERE e.V.

 


DOTTO


MARLA


UBALDO


SIRIUS


LAPO


DANA


TERRY


IRENEO


POLLY


 

81 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


DOTTO


TONINO


SANDRINO


BELLA


MARGE


BRIAN


UBALDO


MAVERICK


RENATO

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen