Samstag, 20.07.2024 10:49

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 985942
Name: Annetta

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: 21.04.2014
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:ca. 65 cm
Impfungen:Ja
Graue Schnauze:Ja
Krankheiten:keine bekannt
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

freundlich und temperamentvoll  

weitere Bilder:

Video:





Beschreibung:

Annetta - Notfall: Seniorin braucht ganz dringend unsere Hilfe

****

August 2023 - Es darf nicht sein, dass eine große, lebens- und bewegungsfreudige Hündin seit über sieben Jahren (Stand August 2023) alleine und einsam in einer Box eingesperrt ist. Und trotzdem ist es für Annetta traurige Realität. Deshalb setzen wir hier einen ganz dringenden Notruf ab für unsere schwarz-weiße Schönheit: Bitte, geschätzte Leserin, geschätzter Leser dieser Zeilen, bitte helfen Sie uns, Annetta zu helfen. Wir müssen die neunjährige Hündin so schnell als möglich befreien, bevor sie aufgibt. Und dazu brauchen wir Ihre Unterstützung. Bitte, es ist dringend!

Im Alter von gerade mal zwei Jahren wurde Annetta in ein Canile verfrachtet, in eine Betonbox eingesperrt, in der sie wahrscheinlich in drei Schritten von einer Wand zur anderen gelangte. Und irgendwann, vor ein, zwei Jahren, hat man den armen Tropf von diesem Canile in das riesige Hundelager transferiert. Und zwar das Lager, das wir nur als «Hundehölle» kennen: «Vom Regen in die Traufe» wäre hier eine grausame Untertreibung. Denn dort kümmert sich niemand um die Tiere, das Futter ist lausig, im Sommer wird es brütend heiß, im Winter grausam kalt, von medizinischer Versorgung keine Spur. Was es dort allerdings tagein, tagaus gibt, ist schieres Elend, Verzweiflung, lautes Bellen, Jammern, Weinen.

Keiner der Hunde dort weiß oder begreift, weshalb er sein Leben an so einem schrecklichen Ort, bar jeder Menschlichkeit oder Empathie, fristen muss, eingesperrt ohne jemals wieder Gras unter den Pfoten, geschweige denn eine eigene Familie zu haben. Diejenigen, die zu zweit oder zu dritt eingesperrt sind, haben aber immerhin noch einen Spielgefährten oder bestenfalls einen Freund, der die Einsamkeit erträglicher macht oder mit dem es sich im Winter gegen die Kälte kuscheln lässt. Unsere Annetta ist aber alleine eingesperrt. Schon seit Beginn ihrer Gefangenschaft. Als die mit uns befreundeten Tierschützer Annetta das erste mal besuchen durften, schrieben sie, dass Annetta zu dominant sei für einen weiteren Hund in der Box. Beim zweiten Besuch im Herbst 2021 meinten sie, Annetta könne gar nicht mit anderen Hunden.

Aber mal ehrlich: Vielleicht ist sie dominant, aber wenn sie seit Jahren nie eine anderen Hund zu Gesicht bekommt, sie aber dauernd hört - und mit «dauernd» meinen wir 24/7 - könnte das ein Grund sein, nicht so gut auf andere Hunde zu sprechen zu sein. Sie hat ja nie die Chance auf wirkliche Interaktion mit ihren Leidensgenossen, sondern sitzt alleine in ihrem Kerker. Die Ödnis und der nie endende Lärm in der riesigen «Hundehölle» müssen sie fast in den Wahnsinn treiben. Wer könnte es ihr verdenken.

Aber abgesehen davon haben die Tierschützer nach jedem Besuch bei Annetta in ihrem Protokoll noch etwas erwähnt: Dass die Hündin zu Menschen extrem anhänglich sei, spielfreudig, dass sie sehr gut an der Leine gehe, kräftig sei, dass sie auch im Juli 2023, beim bislang letzten Besuch, noch freudig und lebendig gewirkt habe. Dass Annetta es sichtlich genossen habe, endlich wieder einmal auf die kleine Wiese geführt und fotografiert zu werden, dass sie die menschliche Berührung nicht nur zugelassen, sondern in sich aufgesogen habe.

Annetta ist eine ganz tolle Hündin am ganz falschen Ort. Sie braucht dringend eine Familie, mit Hundeerfahrung und einem größeren Garten, die ihr alle Zeit der Welt gibt, um anzukommen. Wo sie Einzelprinzessin sein darf, die Welt neu kennenlernen kann, geliebt und respektiert wird. Wo man sich bewusst ist, dass Annetta den größten Teil ihres Lebens unter schlechtesten Bedingungen vegetieren musste und jetzt nur noch leben möchte.

Annetta wird im Frühling 2024 zehn Jahre alt. Für eine Hündin ihrer Größe ist das ein stattliches Alter, sehr viel Lebenszeit wird ihr wohl nicht mehr bleiben. Bitte helfen Sie uns, die Zeit, die Annetta noch bleibt, zur schönst-möglichen zu machen. Bitte melden Sie sich bei Annettas Vermittlerin, falls Sie unser großes Mädchen zu sich nehmen möchten. Oder verbreiten sie Annettas Geschichte auf ihren Sozialen Kanälen, sodass die schöne Hündin bald ein Zuhause findet. Wir müssen sie retten, bevor es zu spät ist. Gemeinsam schaffen wir das!


Besuchen Sie Annetta auch auf unserer Homepage, dort finden Sie noch mehr Informationen zu ihr.

https://www.pro-canalba.eu/unsere-hunde/hundebeschreibung/?hund=Annetta+_2529  




STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Annetta:

Datum: Do, 11.07.24, 07:13 - Besucher: 43
Schutzgebühr: nach Vereinbarung + 90,- € Transportkostenbeteiligung
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Italien,FT - (Vereins)-Sitz: 32278 Kirchlengern

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 985942






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen


Sie mögen black Dogs?
Besuchen Sie unsere Sonderhomepage für  
>>Schwarze-Hunde

 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie Annetta und unseren Verein mit einer Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den ggf. eingeblendeten PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2954): pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Margot Wolfinger
Anfrageformular:* <<<
Telefon:* 0179 - 660 62 00
E-Mail Kontakt:* margot.wolfinger@pro-canalba.eu
Homepage: www.pro-canalba.eu
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - pro-canalba e.V.

 


Gomez &


Skitter


Bora


Ingo


Zenone


Jessie


Aschette


Manny


Javier


 

639 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Milde


Kosey


Gambit


Trystan


Danny


Timmy


Domino


Macchia


Ulick -

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen