Montag, 06.04.2020 01:19

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 119083
Name: Cierva

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:Notfall/Jungtier
Alter: 6 Monate
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Videoanzeige:  
Video laden Video laden

Beschreibung:  PS SR, geb: 07/19, Kitten, webl., uk. In der PS seit 11/2019

Das junge Kitten Cierva wurde von tierlieben spanischen Anwohnern stark lahmend auf Fuerteventura auf der Straße in einem Wohngebiet in Morro Jable – Ciervo – (deswegen auch der Name für die kleine Maus) aufgefunden. Sie brachten die kleine Kätzin daraufhin umgehend zum Insel-Tierarzt. Da offensichtlich etwas mit dem rechten Vorderbein nicht in Ordnung war, wurde Cierva geröntgt,

Das Röntgenbild zeigte eine Fraktur des Vorderbeins, die sich inzwischen auch schon verschoben hatte. Nur eine OP konnte es ermöglichen der kleinen Cierva das Bein zu erhalten. Die Tierhilfe Fuerteventura e.V. wurde daraufhin um Hilfe und Kostenübernahme gebeten, der wir auch selbstverständlich zugesagt haben. Somit kam das Kitten in unsere Obhut. Da Cierva zu diesem Zeitpunkt sehr ausgehungert und stark untergewichtig war, musste sie zunächst aufgepäppelt und konnte im Anschluss operiert werden.

Cierva hat die OP gut überstanden, der Bruch wurde mit einem externen Fixateur gerichtet. Dieser wird in ca. 3 bis 4 Wochen wieder entfernt. Wir hoffen sehr, dass alles gut verheilt und keine Beeinträchtigungen am Vorderbein zurückbleiben.

Da die kleine, tapfere Maus sehr menschenbezogen und verschmust ist, gehen wir davon aus, dass sie vorher menschlichen Kontakt hatte und entweder wegen der Verletzung ausgesetzt wurde - oder man sie ausgesetzt hat und sie danach einen Unfall hatte.

Aufgrund der Schwere der Verletzung sollte Cierva zukünftig nicht mehr als Straßenkatze leben, denn sie hat schon in ihrem bisher kurzen Leben schon genug Schlimmes erfahren müssen. Wir haben uns deswegen entschlossen, die kleine Samtpfote in die Vermittlung aufzunehmen, um somit ein passendes, liebevolles Zuhause für Cierva zu finden.

Bei der Entfernung des Fixateurs in wenigen Wochen wird Cierva auch gleich mit kastriert. Zeitnah beginnen wir mit den erforderlichen Impfungen. Ihr Test auf Katzenaids und Leukose fiel zum Glück negativ aus. Wenn alles gut verläuft, kann Cierva Anfang/Mitte Januar 2020 in ihr neues Zuhause ausreisen.

Wir suchen für die hübsche Zaubermaus ein Zuhause mit katzensicherem Balkon, Terrasse oder Garten und mindestens einem weiteren, vierbeinigen Spielgefährten im ungefähr gleichen Alter.

Auch wenn Sie Cierva nicht adoptieren können, würden wir uns sehr über eine finanzielle Unterstützung in Form einer einmaligen Spende oder durch die Übernahme einer Patenschaft für sie freuen, bis dato belaufen sich die Tierarztkosten auf 530 Euro und es steht ja noch eine weitere OP aus.

👉 Spenden können SIE:

👉 Einfach und unkompliziert per PayPal:
spenden(at)tierhilfe-fuerteventura.de

👉 Per Überweisung auf unser Spendenkonto:
Kreissparkasse Köln
IBAN: DE92 3705 0299 0000 2201 11
BIC: COKSDE33XXX
Verwendungszweck: „CIERVA“

👉 Oder durch Übernahme einer Patenschaft für Cierva, hier in der Anzeige über das Patenschaftsformular

Wir, das Team der Tierhilfe Fuerteventura e.V. sagt ganz herzlichen Dank im Namen unserer tapferen CIERVA!  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie CIERVA hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Fr, 31.01.2020, 09:14 - Besucher: 277
Schutzgebühr: nach Absprache
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 119083


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

fast alle dt. Flughäfen

Fuerteventura / Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ...
Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Wenn sie also demnächst eine Reise nach Fuerteventura von einem deutschen Heimatflughafen planen, dann würden wir uns sehr freuen, wenn sie unsere Tiere mit einer Flugpatenschaft unterstützen könnten.
DANKE! Sigrid Erdle Mail: Flugpatenschaft@THF-Verein.de

Ich möchte helfen und Flugpate werden !




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie doch Cierva und unseren Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Sabine Rösch
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0034-648957175
E-Mail Kontakt:* Sabine.Roesch@thf-verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Cierva


Bananen


Franzisk


Willy (n


Betancur


Costa (n


Miss Pat


Susi (ni


Kastrati


 

20 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.24 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal