Mittwoch, 03.06.2020 19:11

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 120896
Name: Mozart
Pflegestelle gesucht

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:Notfall
Alter: 4 Jahre
Farbe:rot
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Handicap:sonstige Behinderung
Krankheiten:FIV-positiv, deshalb katzensicher eingezäunter Garten oder Balkon notwendig, ein Auge blind, anderes Auge Rolllid
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  Mozart fiel unserer Kollegin auf, da sie ihn noch nie gesehen hatte. Auf einmal war er da, an einer Katzenkolonie von Capo Coda Cavallo. Er jammerte nach Futter, kniff die Augen fest zusammen und öffnete sie kaum. Das gefiel unserer Kollegen überhaupt nicht und so schickte sie uns Fotos und bat um Hilfe.

Nur wenige Tage später konnten wir Mozart unserem sardischen Kooperationstierarzt vorstellen. Der große, rote Kater genoss die Zuneigung. Der Tierarzt bat uns, Mozart einem Augenspezialisten vorstellen zu dürfen und auch hier sagten wir zu. Während Mozart auf seinen Termin beim Facharzt wartete, wurde er auf Katzenaids und Leukose getestet. Das Ergebnis: Katzenaids positiv. Eine traurige Nachricht im ersten Moment. Natürlich ist Katzenaids nicht so schlimm wie Katzenleukose und trotzdem ist er eben nicht gesund. Mozart kann steinalt werden, auch mit dieser Krankheit, aber er braucht dringend ein Zuhause, welches ihm gutes Futter, ein warmes Körbchen und gesundheitliche Kontrolle schenkt.

Als nun der Augenarzt Mozart kontrollierte, kam die nächste Hiobsbotschaft: ein Auge blind und das andere muss operiert werden, da es ein Rolllid hat. Das ist nichts Schlimmes, muss aber operiert werden, damit der Kater wenigstens auf einem Auge gut sehen kann. Umso länger das Rolllid unbehandelt bleibt, umso mehr kann es am Auge zerstören, denn der untere Wimpernkranz kratzt auf der Hornhaut des Auges. Daher blinzelt Mozart auch so viel.

Seinen Namen verdankt er übrigens seinem Gesang. Sobald die Pflegemama in den Raum kommt, in dem die zu behandelnden Katzen in Käfigen untergebracht sind, fängt er an zu singen. Er singt, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Sobald Maria Grazia bei ihm ist, verstummt er und lässt sich beschmusen, kümmert sie sich um andere Katzen, fällt er wieder in seine Arien. Da lag der Name nah und schon hieß er Mozart.

Was sind nun die Voraussetzungen für ein gutes und passendes Zuhause?

Wir wünschen uns Menschen, die ggf. schon eine(n) FIV-Katze haben. Oder Menschen, die den ganzen Tag Zuhause sind, um sich um Mozart zu kümmern. Da Mozart sein Leben lang auf den Straßen Sardiniens gelebt hat, fürchten wir, dass es schwer wird, ihn ausschließlich an eine Wohnung zu gewöhnen und ihm den Freigang gänzlich zu nehmen. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie einen katzensicheren Garten oder eine große katzensichere Terrasse haben. Grundsätzlich ist Katzenaids nur übertragbar durch den Geschlechtsakt, was bei Mozart aufgrund der Kastration nicht mehr möglich ist oder über eine Blut in Blut-Übertragung. Das heißt, das Blut von Mozart muss in das Blut einer weiteren Katze gelangen. Über Speichel oder Kot überträgt sich die Krankheit nicht!

In Kürze wird die OP an seinem Auge stattfinden und dann darf für Mozart ein neues Leben beginnen.

Wenn Sie Mozart dieses Leben schenken möchten, dann freue ich mich über Ihren Kontakt.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Mozart kann nach Deutschland reisen.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Stefanie Richter
Mobil 0177-3268509
E-Mail stefanie.richter(at)streunerherzen.com
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie MOZART hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Do, 14.05.2020, 21:34 - Besucher: 144

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Sardinien-Italien - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 120896




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2930): STREUNERHerzen e.V.
Ansprechpartner: Stefanie Richter
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0177-3268509
E-Mail Kontakt:* stefanie.richter@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Amy und


Karina


Buddy un


Amedeo


Stella


Ariel


Gloria


Sabe


Wiska


 

41 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Buddy un


Mariedda


Crispy


Darcy


Alfa


Amedeo


Zola


Wiska


Nietta

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.12 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal