Donnerstag, 16.09.2021 12:41

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 121113
Name: Budina und Beta

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Langhaarmix
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:Notfall
Alter: 1 Jahr
Farbe:getigert
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Handicap:sonstige Behinderung
Krankheiten:sehbehindert
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Videoanzeige:  
Video laden Video laden

Beschreibung:  Gemeinsam durchs Leben- beste Freundinnen suchen ein besonderes Zuhause!

Beta und Budina sind Schicksalsgefährtinnen, die sich in unserem Partnertierheim auf Sardinien kennen lernten,
als zwei ganz junge Kätzchen mit einer jeweils schlimmen Geschichte. Budina hat ihre schweren Verletzungenm die sie im Motorraum eines Autos erlitten hatte, vollständig überwinden können, Beta hat durch einen frühzeitig sehr schweren Katzenschnupfen eine Sehbehinderung im Sinne einer starken Hornhautschädigung auf beiden Augen zurückbehalten.

Die beiden wunderschönen jungen Katzendamen kamen letzten Sommer nach Deutschland auf eine liebevolle Pflegestelle und haben sich absolut prächtig entwickelt. Sie sind zu selbstbewussten und sehr sozialen Katzen herangewachsen, die das Leben so jeden Tag feiern. Sie lieben es mit den beiden anderen Katzen der Pflegestelle und Pflegepapa auf einem Haufen zu kuscheln, spielen ausdauernd miteinander und haben niemals schlechte Laune. Beta und Budina sind zwei absolut unkomplizierte und verschmuste Traumkätzinnen.

Beta wurde hier in Deutschland vor einigen Monaten noch einmal an ihrem besseren, sehenden Auge operiert. Die Tierärztin machte uns abschließend nicht so viel Hoffnungen, dass Beta daraufhin einen guten Teil ihrer Sehkraft zurückgewinnen könnte. Das sah zunächst auch so aus. Jedoch hat der Pflegepapa nicht aufgegeben, konsequent Betas Augen weiterhin gesalbt und konnte tatsächlich eine Besserung bewirken. Die dichte Hornhaut-verschleierung ist durchlässiger geworden. Beta bewegt sich absolut sicher in ihrer bekannten Umgebung und da in ihr eine kleine Abenteuerin steckt, ist sie auch immer die erste, wenn es etwas zu erkunden gibt. Sie ist immer die erste auf dem Balkon, egal ob es geschneit hat oder die Sonne scheint. Und unsere sardische Beta liebt Sonnenbäder!

Budina hat so ihr eigenes Köpfchen, sie ist in ganz klein wenig die Diva in der Katzenfamilie. Sie mag es auch sehr gern, wenn man ihr die volle Aufmerksamkeit schenkt. „Ihren“ Kater mit zwei weiteren Damen zu teilen, findet ganz selten mal nicht so schön. Das ist aber schnell wieder vergessen und zurück geht es zum Gruppenkuscheln, denn Körperkontakt und Schmusen sind einfach viel wichtiger im Leben.
Durch die ungewöhnliche Fellzeichnung im Gesicht schaut unsere Schönheit mit den großen Augen manchmal wie eine weise kleine Eule aus.

Beta und Budina wollen gerne den Rest ihres noch langen Katzenlebens gemeinsam verbringen, denn sie können sich hundertprozentig aufeinander verlassen und sind ein eingespieltes Team. Zusammen sind sie einfach unschlagbar.

Ich wünsche mir für die beiden Grazien ein Zuhause, in dem beide zusammen auch eine Freigangsmöglichkeit in einem Garten haben, der für Betas Bedürfnisse katzensicher gestaltbar ist. Beta würde sehr gerne mit ihrer Freundin kleine Abenteuer erleben, und gerade sie drängt es auch nach draußen. Ich bin sehr optimistisch, dass es so ein schönes Zuhause für die beiden Ladies gibt. Ansonsten stellen die unkomplizierten Katzen keine besonderen Ansprüche, solange der Kuschel- und Spielfaktor stimmt. So können in ihrer zukünftigen Familie gerne auch katzenerprobte Kinder ab dem Schulalter vorhanden sein, die Vergesellschaftung mit anderen Katzen dürfte aus ihrer Sicht auch kein Problem sein, Hunde kennen sie bisher nicht.

Bitte melden Sie sich doch gerne, wenn Sie sich in die beiden schönen Ladies verliebt haben. Sie erreichen mich über Mail oder Telefon. Beta und Budina können gern auch auf ihrer Pflegestelle in Mannheim besucht werden.


Die Kätzinnen sind kastriert, gechippt und geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:


Cathrin Stumpf
Tel. 0152-37245243
cathrin.stumpf(at)streunerherzen.com  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie BUDINA UND BETA hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Mi, 27.05.2020, 21:44 - Besucher: 1508

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 68167 Mannheim - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 121113




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2930): STREUNERHerzen e.V.
Ansprechpartner: Cathrin Stumpf
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0152-37245243
E-Mail Kontakt:* cathrin.stumpf@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Mara und


Eddy


Toffi un


Lia


Ignazia


Gelee


Pandora


Sophia


Esmerald


 

59 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Edda und


Paolino


Filippa


Pippilot


Panina


Mara und


Quintina


Missy un


Siyah un

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.07 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal