Montag, 25.01.2021 00:56

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 122894
Name: Samira

Tierart:Vogel
Rasse/Gattung:Venezuela-Amazone
Geschlecht:weiblich
Alter: Schlüpfdatum: 2017
Farbe:grün mit gelb und blau
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:
Ob Samira weggeflogen ist oder entsorgt wurde, können wir nicht sagen. Sie war jedoch klug genug, um auf einen Balkon und von dort in eine Wohnung zu fliegen, denn sich draußen alleine durchzuschlagen ist schon ein sehr hartes Brot für einen Papagei, der hier weder heimisch ist, noch jemals selber in der Natur auf Futtersuche gehen musste.

Der Name „Samira“ hat mehrere Bedeutungen, zum Beispiel „die Schöne“, „Morgenstern“ und „der Gesang“. Schön ist Samira zweifellos, hat doch jedes Tier von Natur aus seine eigene Schönheit. Und ein „Morgenstern“ mit Gesang ist Samira auch, denn als Amazone weiß sie den Tag mit Gesang früh zu begrüßen, ihn tagsüber mit Gesang zu feiern und abends mit Gesang zu verabschieden. Was man bei einer Amazone eben als Gesang versteht. Böse Nachbar*innen mögen den Gesang als „schrecklich lautes Krähen“ beschreiben. Das sollte zukünftigen Halter*innen klar sein, bevor sie einen Papageien adoptieren, bei dem es zum guten Ton gehört, mehrmals am Tag mit seinem Partnertier zusammen laut zu singen. Auch ist Samira sehr bewegungsfreudig: Wird ihre Voliere sauber gemacht, so nutzt sie diese Gelegenheit gerne um auszubüxen und einige Runden im Raum zu fliegen. Daher braucht sie auch in ihrem neuen Zuhause eine große Voliere und mehrere Stunden Möglichkeit zum Fliegen.

Die junge Venezuela-Amazone hat noch ihr ganzes Leben vor sich, und das möchte sie nicht alleine verbringen. Darum sollte in ihrem neuen Zuhause mindestens noch eine andere Amazone – gerne ein fescher Hahn – leben. Ideal wäre natürlich eine Venezuela-Amazone, allerdings hat sich gezeigt, dass Amazonen durchaus flexibel sind und auch Partnerschaften mit anderen Arten, wie zum Beispiel der häufiger gehaltenen Blaustirn- oder Gelbscheitelamazone, eingehen.

Wer der schönen Samira eine neue Heimat bieten möchte, der möge sich bitte im Vogel- und Kleintierhaus melden.  



Beschreibung: 
Im Tierheim seit: 28.07.2020
HTV-Nummer: 4905_F_20  

Datum: Mi, 26.08.2020, 22:23 - Besucher: 236
Schutzgebühr: Bitte erfragen
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 20537 Hamburg - (Vereins)-Sitz: 20537 Hamburg

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 122894




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2952): Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 040-211 10 60
E-Mail Kontakt:* vermittlungsportal@hamburger-tierschutzverein.de
Homepage: www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/kleintiere/voegel/13889-4905-f-20-samira
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal


Tornado


Fiete


Kasper


Samantha


Die Fisc


Milo


Roberto


Milly


Calimero


 

124 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Gelbwang


Kurti


Mira


Kiko und


Frankie-


Dieter


Samantha


Katta


Toffee u

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal