Mittwoch, 02.12.2020 22:08

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 124333
Name: Jacomo

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:männlich
Alter: 2-3 Jahre
Farbe:Grautiger mit weiß
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Krankheiten:FIV positiv
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: Jacomo ist zwar "nur" getigert mit weiß, wie so unendlich viele Hauskatzen, doch er fällt sofort auf durch seine besondere Schlankheit und Eleganz. Sein feingliedriger, graziöser Körper bewegt sich sanft und geschmeidig - er ist einfach ein Schöner. Und noch dazu unendlich lieb, verschmust und auch zu Artgenossen freundlich und sozial, egal welchen Geschlechts. Jacomo ist eher ein ruhiger Charakter, aber das Schmusen ist genau sein Ding. Er wird gern von vertrauten Menschen auf den Arm genommen, gibt Nasenküsschen, freut sich über jede Form menschlicher liebevoller Zuwendung.  












Beschreibung:  Doch leider hatte es dieser wunderschöne Kater nicht leicht in seinem noch jungen Leben. Er lebte bisher zusammen mit anderen Straßenkatzen in einer leerstehenden Finca in Estepona und musste immer hungrig um das tägliche Überleben kämpfen. Dann wurde diese verlassene Finca von einer Frau gekauft, die daraus ein kleines Hotel machte. Die Katzen blieben und wurden sogar von der neuen Besitzerin der Finca gefüttert. Allerdings war Jacomo in der Katzengruppe der einzige, der immer den Kontakt zu Menschen suchte, während die anderen Streuner nur zum Fressen kamen und sich dann versteckten. Einige Hotelgäste fühlten sich - schwer zu glauben, aber wahr - von diesem zutraulichen Kater belästigt, weil er so gern gestreichelt werden wollte... Er ließ sich einfach nicht verscheuchen, er kam immer wieder zu den Menschen des Finca-Hotels. Schließlich brachte ihn die Hotelbesitzerin ins Tierheim - auch dort konnte er wieder nicht bleiben, weil dort kein Platz für ihn war. So nahm Martina ihn zu sich in Pflege. In der Finca los gatitos sind Katzen natürlich willkommen. Und Jacomo erweist sich als überaus liebenswerter, sanfter und unkomplizierter Kater, er ist eher ein ruhiger menschenbezogener Kater, der seinen Menschen sehr liebt.

Da Jacomo bisher immer in einer Gruppe mit Artgenossen gelebt hat und auch in Martinas Katzenfinca sehr sozial mit Artgenossen ist, wird er nicht in ein Einzelhaltung vermittelt. Wenn im neuen Zuhause noch keine ebenfalls friedliche Katze lebt, kann Jacomo gern einen Kumpel aus Spanien mitbringen.

Da Jacomo FIV positiv getestet wurde, kann er nicht in den ungesicherten Freigang. Er würde sich aber sehr über einen gesicherten Balkon oder Garten freuen. Die Immunschwäche FIV ist nur unter Katzen ansteckend (beim Deckakt oder blutigen Bissverletzungen). Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese nicht zwingend FIV positiv sein. Unsere spanischen FIVchen leben harmonisch mit negativ getesteten Katzen zusammen. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken.

Bei Einreise ist Jacomo kastriert, FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung und gegen eine Aufwandsentschädigung.

Wenn Jacomo Ihr Herz berührt und Sie ihm ein liebevolles Zuhause geben möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir melden uns schnellstmöglich.  


Datum: Mi, 28.10.2020, 07:49 - Besucher: 202
Schutzgebühr: 140 € + 40 € Reisebeteiligung
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Marbella - (Vereins)-Sitz: 40629 Düsseldorf

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 124333


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Helfende Hände e.V.

München oder Süddeutschland

Malaga

Hallo, wir suchen dringend Flugpaten für zwei Hunde von Malaga (Spanien) nach München oder Süddeutschland. Wer kann helfen? Danke Daphne. daphne@helfende-haende-ev.com oder 0201-74766428

Ich möchte helfen und Flugpate werden !




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1523): Helfende Hände e.V.
Ansprechpartner: Sonja Fels
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02182-8333574
E-Mail Kontakt:* sonja@helfende-haende-ev.com
Homepage: www.helfende-haende-ev.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Helfende Hände e.V.

 


Timber


Dona (45


Archi &


Manchi


Biggie


Lua


Priscill


Valeria


Adriana


 

106 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Lynn


Sary und


Fritz


Enrique


Zasca


Remolach


Melo


Mona


Archi &

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal