Montag, 24.01.2022 00:59

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 132915
Name: Nox und Luna

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Europäisch Kurzhaar und Siam-Mischling
Haltung:Freigänger
Geschlecht:Jungtier(e)
Alter: 6 Alter
Farbe:weiß und schildpatt
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  ein unkompliziertes Katzenpärchen


Die drei Kätzchen Sole, Nox und Luna wurden von Touristen in der Nähe ihres Ferienhauses entdeckt. Sie streunten dort auf der Suche nach Futter umher und weit und breit war keine Katzenkolonie zu erkennen. Die wenigen Menschen, die sich um diese Jahreszeit noch auf Sardinien befinden, konnten der Touristenfamilie nicht sagen, seit wann diese Kitten dort aufgetaucht sind.

Abgemagert, hungrig, mehr Flöhe als Fell – die Frage, ob sie jemandem gehören, erübrigte sich beim näheren Hinsehen. Nach einigen Tagen waren die drei schon so zutraulich, dass die Familie es nicht übers Herz brachte, sie am Ende des Urlaubs dort zurück- und somit sich selbst zu überlassen. Sie taten das einzig Richtige und setzen einen Touristennotruf ab. Unsere Kollegin vor Ort besprach mit ihnen den Ablauf und so kam der kunterbunte Haufen auf eine unserer Pflegestellen. Der September ist die Zeit des Jahres, an dem leider täglich mehrmals das Telefon klingelt: sei es für ausgesetzte Kitten, Katzen, die hoch trächtig sind, Katzen, die ihre Kitten auf der Veranda eines Ferienhauses zur Welt bringen usw. usw. Ganz oft sind die Urlauber auch über den gesundheitlichen Zustand der Katzen erschrocken.

Wir sind in diesen Wochen des Jahres Aufklärer, Organisatoren, Seelsorger und Auffangbecken für gefundene Kitten und kranke Katzen. Leider können wir mangels Kapazitäten auch nur eine begrenzte Anzahl an Katzen aufnehmen. Diese drei hatten dabei Glück, denn für sie gab es noch einen letzten Platz auf einer privaten Pflegestelle auf Sardinien.

Am 06.11. durften Nox und Luna nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen. Ihr Bruder Sole ist bereits im Oktober auf eine Endstelle nach Deutschland gezogen. Die Pflegestelle berichtet schon von den ersten Stunden im Übergangszuhause nur Gutes. Beide jungen Katzenmädchen sind sehr aufgeschlossen gegenüber dem Menschen, toben und spielen, haben das ganze Zimmer begutachtet, brav die Katzentoilette genutzt und reichlich gefressen. Während Nox eine bildschöne Schildpattkatze ist, ist Luna eher ein Siam-Mischling von der Statur und der Optik. Dabei hat sie einen leichten Silberblick, der einen total verzaubert.

In Kürze werden sie aus dem momentanen Quarantänezimmer entlassen und dürfen die anderen Katzen und Hunde der Pflegestelle kennenlernen. Natürlich berichten wir dann mehr über die zwei halbstarken Mädels.

Beide Katzendamen suchen nun gemeinsam ein neues Zuhause auf Lebzeiten. Das kann gut 20 Jahre sein, daher sollten Sie sich der Verantwortung gegenüber den Tieren bewusst sein. Katzen kann man auch nicht dressieren oder erziehen wie Hunde. Sicherlich gibt es Dinge, die man ihnen beibringen kann, aber sie sind nicht so lernwillig wie ein Hund. Kleine Kätzchen haben auch noch viel Unfug im Kopf, wie kleine Kinder oder kleine Hunde. Sie erproben alles, egal ob es akrobatischer Natur ist oder Dinge zum Spielen zweckzuentfremden. Dabei kann es Toilettenpapier sein, Schnürsenkel, alles was kullert und sich durch die Gegend schießen lässt. Gemeinsam macht das natürlich noch mehr Spaß. Sie sollten also eine gewisse Toleranz gegenüber den jungen Tieren haben, aber auch Ihr Zuhause ein wenig „jugendsicher“ machen für die Zeit des Erwachsenwerdens.

Mit den zwei Damen kann man auch auch gemeinsam spielen und Ihre Reize fördern und fordern.

Sie sind gechippt sowie auf die Katzenkrankheiten Leukose und Katzenaids negativ getestet und geimpft. Die Kastration fehlt noch und wird nachgeholt, sobald der Tierarzt uns das Okay gibt und die jungen Katzen stark und kräftig genug sind.

Wenn sie kastriert sind und sich eingewöhnt haben, sollten sie Freigang erhalten. Das ist uns ganz wichtig, denn die Sinne der Katze sind sehr viel stärker als die der Menschen und sie brauchen die Eindrücke und Freiheit von draußen. Dabei ist es egal, ob sie sich im Garten balgen oder einfach die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, auf den Baum klettern oder jagen gehen. All das gehört zur Natur der Katze und sollte nicht durch den Egoismus von Menschen, diese Tiere als Unterhaltung zu halten, zweckentfremdet werden und sie damit ein Dasein in einer langweiligen, tristen, immer unveränderten Wohnung verbringen müssen. Dennoch sollten Sie in einer verkehrsarmen und ruhigen Gegend wohnen und Zeit für die Tiere haben. Denn auch der Bezug zum Menschen ist bei den Katzendamen gegeben.

Wenn Sie Interesse an dem wunderschönen Katzenduo haben, melden Sie sich gerne bei mir. Bilder und Videos werden wir auch in Kürze aktualisieren und auch neu berichten, was die Katzen in den ersten Wochen auf der Pflegestelle kennengelernt haben.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, die Katzen auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter(at)streunerherzen.com
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie NOX UND LUNA hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Mo, 15.11.2021, 11:10 - Besucher: 200

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 54552 Utzerath - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 132915




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2930): Streunerherzen e.V.
Ansprechpartner: Stefanie Richter
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0177-3268509
E-Mail Kontakt:* stefanie.richter@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Fiorenzo


Clementi


Otello &


Sarah un


Blue und


Mango un


Mayo


Gege


Frizzi


 

82 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Violetto


Paolina


Joanne &


Gulio &


Thelma u


Liane un


Tyr & Si


Gege


Miele

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2022 by ZERGportal