Montag, 26.09.2022 12:17

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 137553
Name: YOKO

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Angora-Mischling
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:weiblich
Alter: ca. 06.07.2019
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
hundeverträglich:Ja
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  YOKO
Kätzin
Angora-Mischling
Geb. ca. 06.07.2019
UPDATE: hundefreundlich
Aufenthaltsort: Tierheim Sierra Nevada/Spanien seit Dezember 2021

Menschenbezogene Langhaar-Katze sucht tolles Zuhause!

Yoko wurde auf der Straße in einem Dorf in der Nähe von Granada gefunden. Da sie offensichtlich an Menschen gewöhnt war, haben wir uns erkundigt, ob jemand nach ihr suchte. Leider tauchte ihr Besitzer jedoch nicht auf und wir müssen davon ausgehen, dass Yoko eine weitere der vielen ausgesetzten Katzen in Spanien ist. Nun suchen wir für die hübsche Yoko ein tolles Zuhause.

Yoko ist ein wahrer Blickfang. Aber nicht nur äußerlich macht Yoko was her, sie hat auch einen prima Charakter. Yoko ist eine sehr gutmütige und aufgeschlossene Katze, die auch auf Fremde neugierig zugeht. Sie möchte mit jedem befreundet sein und lässt sich bereitwillig von jedem streicheln. Yoko ist eine anhängliche Katze, die die Fürsorge ihrer Menschen genießt und manchmal auch einfordert, wenn sie sich ignoriert fühlt.

Bei uns im Tierheim zeigt sich Yoko als eher ruhiges Tier. Sie liebt es am Fenster zu sitzen und die Umgebung zu beobachten oder sich zu sonnen. Sie schmust lieber als sie tobt. Yoko hat aber trotzdem Momente, in denen sie spielen möchte. Sie kann sich aber auch mal alleine beschäftigen. Dabei mag sie Katzenspielzeug, wie Mäuschen und Federn.

Allerdings steht Yoko gern im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wünscht sich viel Beachtung. Reagiert ihr Mensch nicht sofort auf sie, kann es passieren, dass sie an einem hochklettert und anfängt die Haare ihres Menschen zu zerwühlen. Dabei ist sie jedoch sehr liebevoll und sie meint ihr Verhalten keineswegs böse. Es ist ihre Art zu sagen: „Hallo, ich bin auch hier!“

Was ihr Futter betrifft, kann Yoko etwas wählerisch sein. Sie mag besonders gern Fisch und wir würden uns wünschen, dass ihre zukünftigen Besitzer auf eine hochwertige, Getreide- und Zuckerfreie Ernährung achten würden.

Der Besuch beim Tierarzt verlief mit der hübschen Langhaarkatze ohne Probleme. Sie hat sich bei der Untersuchung von ihrer besten Seite gezeigt. Aggression ist für sie grundsätzlich ein Fremdwort. Sie ist durch und durch ein gutmütiges Tier.

Yoko lebt problemlos mit ihren Artgenossen zusammen. Im Tierheim verträgt sie sich sowohl mit anderen Katzen als auch mit Katern sehr gut. Sie begrüßt jeden Neuankömmling bei uns sehr freundlich und neugierig. Daher ist sie prima als Zweitkatze für einen ebenfalls sozialen Artgenossen geeignet.

Ob sich Yoko auch mit Hunden versteht, können wir aktuell nicht sagen. Die Verträglichkeit mit Hunden kann jedoch bei ernsthaftem Interesse getestet werden.

Für Yoko suchen wir ein tolles Zuhause bei liebevollen Menschen, die viel Zeit für die anhängliche Katze haben. Da sie eine sehr aufgeschlossene und freundliche Katze ist, würden wir sie auch zu Menschen ohne Katzenerfahrung vermitteln.

Ihre zukünftigen Besitzer sollten jedoch wissen, dass Yokos langes Fell deutlich mehr Pflege benötigt als das einer Kurzhaarkatze. Sie sollte regelmäßig gebürstet werden, damit ihr Fell nicht verfilzt und so schön bleibt wie es ist. Wir sind uns sicher, dass sie die regelmäßige Fellpflege sehr genießen wird.

Yoko kann als Wohnungskatze mit einem abgesicherten Balkon oder aber als Freigängerin in verkehrsberuhigter und ländlicher Gegend leben.

Da Yoko sich im Tierheim mit ihren Artgenossen prima versteht, vermitteln wir sie nicht in Einzelhaltung. Gerne bringt Yoko einen passenden Katzenkumpel aus dem Tierheim in ihr neues Zuhause mit.

Yoko kann problemlos auch mal alleine Zuhause bleiben und benutzt brav die Katzentoilette.

Sie ist bei Übergabe vollständig geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und mit Ungezieferschutz behandelt. Zudem wurde sie bereits negativ auf FIV und FeLV getestet.

Möchten Sie unserer anhänglichen Schönheit ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Ansprechpartnerin in Deutschland:
Sandra Asmussen
E-Mail: Tierheim.SierraNevada(at)gmx.de  


Datum: Mo, 01.08.2022, 10:26 - Besucher: 251
Schutzgebühr: 350,00 Euro
Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: Sierra Nevada/Spanien - (Vereins)-Sitz: 12557 Berlin

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 137553




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie doch YOKO und unseren Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#3296): Tierheim Sierra Nevada - Spanien
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0170/8855007 (Deutschland)
E-Mail Kontakt:* Tierheim.SierraNevada@gmx.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierheim Sierra Nevada

 


PANTOFFE


ARCADIA


Valerio,


ZOE & KI


RICKY


MANGO


KITTY


Dorle, M


JOHNNY


 

22 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2022 by ZERGportal