Samstag, 28.01.2023 11:42

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 139928
Name: Toffee

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Hauskatze
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:Notfall/weiblich
Alter: geb. 20.05.2022
Farbe:braun - getigert
hundeverträglich:Ja
Krankheiten:das rechte Auge ist erblindet, benötigte derzeit noch präventiv Augentropfen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: Schwester von Moka, Sehverlust rechts, sehr verschmust, altersgerecht verspielt, sozial, unkompliziertes Wesen, neugierig,  



Beschreibung: 

Liebe Interessenten,

unserem Vermittlungstext möchten wir ein paar Worte voranstellen:
Wir haben überwiegend ganz besondere Fellchen in unserer Vermittlung, die chronisch krank, körperbehindert oder auf andere Weise speziell sind. Diese Tiere warten oft lange auf ihre Menschen und ihre Vermittlungen sind nicht immer einfach! In der Vergangenheit mussten wir leider häufiger erleben, dass auch bei Tieren, die an sich unproblematisch sind, bei Problemen jeder Art Rückgaben an uns erfolgten. Diese Rückgaben stellen uns immer vor ein großes Problem, da wir nur mit wenigen Pflegestellen zusammenarbeiten, Ihnen jedoch garantieren, dass wir unsere Tiere stets zurücknehmen. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir erwarten, dass nicht gleich „die Flinte ins Korn geworfen wird“, sondern auch Menschen, die diese Tiere vielleicht schon jahrelang betreuen, versuchen, Lösungen zu finden und sich selbständig Hilfe suchen, anstatt uns die Tiere ohne jeden persönlichen Einsatz wieder zurückzugeben. Es gibt immer Situationen, wo es keine andere Lösung gibt, jedoch muss man Verständnis haben, dass es uns auch nicht möglich ist, von jetzt auf gleich Tiere unterzubringen.
Daher ist es für uns selbstverständlich, dass unser Vertrag eingehalten und interessierte Menschen sich diesen bereits im Vorfeld auf unserer Homepage durchlesen und sich über unseren Vermittlungsablauf informieren. Sollten für Sie Vorkontrollen, Fahrten zwecks Abholung Ihres Tieres sowie eine lebenslange Verantwortung ebenso selbstverständlich wie für uns ihr, freuen wir uns sehr über Ihre Vermittlungsanfrage!


Toffee (geb. 20.05.2022) hatte Glück und wurde als nicht mal 2 Monate altes Kitten, gemeinsam mit ihrer Schwester Moka, auf der Straße gefunden. Die Mutter der beiden war nirgends zu sehen. Beide Kitten hatten sehr stark entzündete Augen und wurden von der Finderin im Juni 2022, mehrmals zu ANAA gebracht um die Augen untersuchen und behandeln zu lassen. Als dann im Juli eine spanische Pflegestelle frei wurde, zogen die beiden direkt dort ein.
Mittlerweile hat Toffee ihre Sehfähigkeit auf dem linken Auge wiedererlangt, rechts hat Toffee sie leider komplett verloren. Das rechte Auge hat sich mittlerweile auch weiß verfärbt.
Momentan bekommt die Maus noch präventiv Augentropfen, da sich ihre Augen in Stresssituationen, wie einem Umzug in ein neues Zuhause, wieder entzünden könnten. Sobald sie sich eingelebt hat, können die Augentropfen abgesetzt werden.

Auf ihrer Pflegestelle entpuppt auch Toffee sich als totale Schmusekatze. Sie zeigt dabei mit zufriedenem Schnurren, wie sehr sie es genießt gestreichelt zu werden. Auf dem Schoss macht die hübsche Tigerkatze es sich auch gerne mal gemütlich und genießt es ebenfalls auf dem Arm getragen zu werden.
Toffee sucht zwar nicht permanent Kontakt zu ihren Menschen, wie ihre Schwester Moka, allerdings sie springt auch manchmal auf die Schultern, um Aufmerksamkeit zu bekommen und gestreichelt zu werden. Auch sie genießt die zweibeinige Gesellschaft sehr.
Anders als ihre Schwester Moka mag Toffee es überhaupt nicht, wenn man ihr die Augentropfen verabreichen möchte.

Toffee ist altersentsprechend sehr aktiv und verspielt. Als Spielgefährten dienen ihr dabei sowohl ihre Katzenfreunde als auch die Hunde der Pflegestelle und natürlich ihre Menschen. Auch mit Bällen und anderem Spielzeug spielt Toffee sehr gerne. Dabei bevorzugt sie jedoch Spielzeug, welches Geräusche macht.
Die katzentypische Neugierde darf bei Toffee selbstverständlich auch nicht fehlen und so beobachtet sie ganz gespannt, was um sie herum geschieht. Toffee ist sogar noch etwas abenteuerlustiger und selbstständiger als ihre Schwester und sucht auch gerne mal auf eigene Faust das nächste Abenteuer, in das sie sich stürzen kann.

Toffee ist sehr sozial und wünscht sich deshalb in ihrem neuen Zuhause mindestens eine weitere Katzenfreundin zum Spielen und Schmusen. Am liebsten würde sie allerdings ihre Schwester Moka mitnehmen.
Wir hoffen sehr, dass Toffees Wunsch wahr wird und jemand sie gemeinsam mit ihrer Schwester Moka adoptiert.
Auch Toffee sucht aktiv den Kontakt zu ihren Artgenossen und würde sich über eine etwas größere, soziale und verspielte Katzengruppe freuen.

Auf ihrer Pflegestelle lebt Toffee auch zusammen mit Hunden, genauer gesagt Galgos, daher sollte es kein Problem darstellen, wenn Sie bereits katzenerfahrene Hunde haben. Sie hat zwar anfangs etwas Angst vor großen Hunden, aber mit den vertrauten Galgos spielt sie mittlerweile gerne.

Da Toffee ein so unkompliziertes Wesen besitzt, ist sie generell auch für Anfänger und Kinder geeignet. Diese sollten sich jedoch bewusst sein, dass es sich hier um ein Lebewesen handelt, das seinen eigenen Kopf hat und auch mal in Ruhe gelassen werden möchte.

Toffee wird ausschließlich in reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein gesichertes, weit zu öffnendes Fenster sollte jedoch vorhanden sein, damit die Hübsche die spannende Außenwelt beobachten kann. Noch besser, jedoch kein Muss, wäre natürlich ein gut gesicherter Balkon.

Toffee ist FeLV und FIV negativ getestet, gechipt und entwurmt. Auf Grund ihres Gesundheitszustandes wurde sie noch nicht geimpft. Die Kastration steht ihr auch noch bevor.

Wenn Sie der süßen Fellnase und idealerweise auch ihrer Schwester Moka ein liebevolles Zuhause geben möchten, melden Sie sich bitte bei:


U. Gersema
0152 - 29258561 oder 05751 - 75701
ute(at)anaa-katzen.de
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie TOFFEE hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Mo, 23.01.2023, 20:33 - Besucher: 30
Schutzgebühr: nach individueller Absprache
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: ES - Madrid - (Vereins)-Sitz: 32457 Porta Westfalica

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 139928




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1326): ANAA- Katzen Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Ute Gersema
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0152- 29258561
E-Mail Kontakt:* anaa.katzen2011@gmail.com
Homepage: www.anaa-katzen.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - ANAA-Katzen Deutschland e. V.

 


Nuña


Clumsy


Tomi


Juanje


Bentley


Solo


Princess


Vilma


Ampi


 

18 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2023 by ZERGportal