Donnerstag, 30.05.2024 18:56

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 145225
Name: Tuerty

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Hauskatze
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:Notfall/weiblich
Alter: geb.31.01.2016
Farbe:grau
Kastriert/Sterilisiert:Ja
hundeverträglich:Ja
Krankheiten:verkleinertes und beschädigtes Auge
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: verkleinertes und beschädigtes Auge, verschmust, verspielt, aktiv, neugierig, sozial, verträgt sich mit Hunden  



Beschreibung: 

Liebe Interessenten,

unserem Vermittlungstext möchten wir ein paar Worte voranstellen:
Wir haben überwiegend ganz besondere Fellchen in unserer Vermittlung, die chronisch krank, körperbehindert oder auf andere Weise speziell sind. Diese Tiere warten oft lange auf ihre Menschen und ihre Vermittlungen sind nicht immer einfach! In der Vergangenheit mussten wir leider häufiger erleben, dass auch bei Tieren, die an sich unproblematisch sind, bei Problemen jeder Art Rückgaben an uns erfolgten. Diese Rückgaben stellen uns immer vor ein großes Problem, da wir nur mit wenigen Pflegestellen zusammenarbeiten, Ihnen jedoch garantieren, dass wir unsere Tiere stets zurücknehmen. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir erwarten, dass nicht gleich „die Flinte ins Korn geworfen wird“, sondern auch Menschen, die diese Tiere vielleicht schon jahrelang betreuen, versuchen, Lösungen zu finden und sich selbständig Hilfe suchen, anstatt uns die Tiere ohne jeden persönlichen Einsatz wieder zurückzugeben. Es gibt immer Situationen, wo es keine andere Lösung gibt, jedoch muss man Verständnis haben, dass es uns auch nicht möglich ist, von jetzt auf gleich Tiere unterzubringen.
Daher ist es für uns selbstverständlich, dass unser Vertrag eingehalten und interessierte Menschen sich diesen bereits im Vorfeld auf unserer Homepage durchlesen und sich über unseren Vermittlungsablauf informieren. Sollten für Sie Vorkontrollen, Fahrten zwecks Abholung Ihres Tieres sowie eine lebenslange Verantwortung ebenso selbstverständlich wie für uns ihr, freuen wir uns sehr über Ihre Vermittlungsanfrage!


Tuerty (geb.31.01.2016) lebte in einer der betreuten spanischen Katzenkolonie namens Casar. Dort war sie eine der ersten Katzen, die von den Betreuern der Kolonie kontrolliert wurde. Sie schien, zusammen mit ihrer Tochter Africa, die Anführerin der Katzenkolonie zu sein und verstand sich sehr gut mit ihren Artgenossen.
Da Tuerty gesundheitlich nicht ganz fit erschien, wurde sie vor etwa einem Jahr von einer Betreuerin der Katzenkolonie mitgenommen und zunächst zu ANAA gebracht.
Bei der tierärztlichen Erstuntersuchung im spanischen Tierheim stellte sich heraus, dass Tuerty Probleme mit einem ihrer Augen hat. Es ist etwas kleiner als normal und beschädigt, was sie aber keineswegs einschränkt. Mit dem anderen Auge scheint alles in Ordnung zu sein.
Bald wird Tuerty einem Spezialisten vorgestellt und wir hoffen, dass wir dann genaueres zu ihrem Auge und auch ihrer Sehkraft sagen können.
Zudem war eines ihrer Ohren umgeklappt und es hat sich dort ein sogenanntes Orthohämatom (Bluterguss am Ohr) gebildet. Ansonsten war und ist Tuerty glücklicherweise gesund.

Momentan lebt Tuerty auf einer Pflegestelle, bei der Frau, die auch die Katzenkolonie versorgt, aus der Tuerty stammt.
Von ihrer Pflegemama wird Tuerty als sehr anhängliche Katzen beschrieben, welche die Gesellschaft ihrer Menschen liebt und immer an ihrer Seite ist. Für ein gutes Leckerli ist Tuerty auch immer und zu jeder Tageszeit zu haben ;)
Sie benötigt viel Zuneigung und genießt Streicheleinheiten sehr. Der Schnurrmotor wird selbstverständlich auch immer fleißig angeworfen und mit vollem Körpereinsatz gezeigt, wie großartig sie es findet mit ihren Menschen zu schmusen. Dabei legt Tuerty sich auch gerne auf den Schoss, wird problemlos auf dem Arm getragen und schläft selbstverständlich auch bei ihren Menschen mit im Bett. Zweite Wahl sind dann, neben dem Bett der Menschen, kleine Plüschbetten für Katzen in denen Tuerty auch gerne ihr Mittagsschläfchen macht.

Tuerty ist jedoch keineswegs eine reine Schmusekatze, die nur rumliegt und döst. Sie ist auch sehr aktiv, neugierig und verspielt. Dabei klettert sie gerne auf große Kratzbäume oder tobt mit ihren Artgenossen.
Tuerty ist lediglich bei der Fütterung noch sehr ängstlich und benötigt dabei Ruhe. Für die anderen Katzen ist das etwas anstrengend, aber sonst verstehen sie sich sehr gut.

Ihr Zuhause teilt sich die soziale Katze mit 3 weiteren weiblichen Katzen und 2 mittelgroßen bis großen Hunden, zu denen sie ebenfalls ein gutes Verhältnis hat. Katzenerfahrene Hunde im neuen Zuhause sollten für Tuerty also kein Problem darstellen.

Auch in ihrem neuen Zuhause darf ein Artgenosse zum Spielen und Schmusen natürlich nicht fehlen. In einer etwas größeren, sozialen Katzengruppe würde Tuerty sich auch wohlfühlen. Sollte bei Ihnen noch keine Fellnase wohnen, bringt Tuerty auch gerne jemanden mit :) Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!

Da Tuerty so ein unkompliziertes und liebes Wesen besitzt, ist sie sowohl für Katzen - Anfänger als auch für Haushalte mit Kindern geeignet. Die Kinder sollten jedoch selbstverständlich verstehen, dass Katzen Lebewesen mit eigenem Willen sind und kein Spielzeug.

Tuerty wird ausschließlich in reine Wohnungshaltung vermittelt. Für sie ist es jedoch wichtig, möglichst eine gesicherte Terrasse bzw. großen Balkon zur Verfügung zu haben, noch schöner wäre natürlich ein gut gesicherter Garten oder auch ein Innenhof. Sie verbringt nämlich gerne Zeit draußen an der frischen Luft, jagt dem ein oder anderen Insekt hinterher oder lässt die Sonne auf ihr schönes silbernes Fell scheinen.

Tuerty ist FeLV und FIV negativ getestet, kastriert, gechipt, entwurmt und geimpft.

Nun wartet Tuerty mit gepackten Koffern darauf, dass sich jemand für sie meldet und sie in ihr langersehntes Für-immer-Zuhause ziehen kann.
Fall Sie die hübsche Tuerty schon jetzt in ihr Herz geschlossen haben und ihr den Traum von einem liebevollen Zuhause erfüllen möchten, melden Sie sich gerne bei:


U. Gersema
0152 - 29258561 oder 05751 - 75701
ute(at)anaa-katzen.de
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie TUERTY hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Di, 16.04.2024, 14:38 - Besucher: 214
Schutzgebühr: nach individueller Absprache
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: ES-Madrid - (Vereins)-Sitz: 31737 Rinteln

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 145225




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie doch Tuerty und unseren Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1326): ANAA- Katzen Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Ute Gersema
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 05751 - 75701
E-Mail Kontakt:* anaa.katzen2011@gmail.com
Homepage: www.anaa-katzen.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - ANAA-Katzen Deutschland e. V.

 


Milan


Blindye


Tomillo


Valentin


Señora


Vilma


Bentley


Hollin


Pichipic


 

19 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal