Montag, 27.05.2024 02:07

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 145235
Name: Hollin

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Wohnungskater
Geschlecht:Notfall/männlich
Alter: geb. 09/ 2021
Farbe:schwarz
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Krankheiten:durch Katzenschnupfen erblindet. Bnötigt zwei Präparate wovon eines alle 2 Tage, das andere einmal wöchentlich gegeben werden muss.
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: erblindet durch Katzenschnupfen (er kann sich nach einer Eingewöhnungszeit gut orientieren), benötigt Augentropfen, anfangs ängstlich, verspielt und neugierig, sozial anderen Katzen gegenüber  






Beschreibung: 

Liebe/r Interessent/in,

wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Katzen interessieren.
Vorab möchten wir auf zwei Punkte besonders hinweisen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten: Wenn Sie einen Vertrag unterschreiben, halten sich natürlich auch alle Vertragspartner an die Vertragsbedingungen. Dies erfordert auch, dass Sie sich unsere Verträge im Vorfeld aufmerksam durchlesen. Unsere Verträge sind alle von unserer Rechtsanwaltskanzlei ausgearbeitet worden und dienen einzig dem Schutz unserer Tiere, deswegen sind sie grundsätzlich nicht verhandelbar. Sollten Sie mit unseren Bedingungen nicht einverstanden sein, sehen Sie bitte von einer Anfrage ab!
Seien Sie sich bewusst, dass Sie mit der Übernahme eines Tieres die Verantwortung für ein ganzes Katzenleben übernehmen und wir erwarten von Ihnen, dass Sie diese auch wahrnehmen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen bei auftauchenden Problemen viel zu leichtfertig an uns zurückgegeben werden.
Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Übernahmevertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Wir vermitteln unsere Tiere deutschlandweit und erwarten von unseren Übernehmern, dass sie bereit sind für die Abholung des Tieres, welches oftmals selbst schon eine lange Reise hinter sich hat, auch weitere Strecken zurückzulegen.


Hollin (geb. ca. 09/2021) ist ein schwarzer Katzenjunge in bestem Alter. Gefunden wurde er bereits als Katzenbaby in einer Stadt nahe Madrid und fand Aufnahme bei ANAA. Leider war er zu dem Zeitpunkt bereits erblindet, alle Symptome deuten auf einen Katzenschnupfen hin, unbehandelt richtet dieser großen Schaden an. So konnte für Hollins Augen nichts mehr getan werden, aber er kann sich nach einer Eingewöhnungzeit orientieren.

Hollin hat das Glück, auf einer Pflegestelle zu leben, gemeinsam mit weiteren Katzen. Auch Hunde hat er dort bereits kennen gelernt. Hollin spielt auch mit anderen Katzen, ist dabei jedoch ängstlich, sodass wilde Raufbolde definitiv keine Gesellschaft für ihn wären.
Grundsätzlich ist Hollin ruhig, ängstlich und zurückhaltend. Hat er sich eingewöhnt, ist er wie andere Katzen auch: neugierig und verspielt. Er mag es, gestreichelt und auf den Arm genommen zu werden, schläft gerne mit im Bett.
Er benötigt allerdings in manchen Situationen Unterstützung, z.B., wenn er irgendwo hinauf möchte oder eine größere Distanz hinab. Dann bittet er mit einem kurzen Miau um Hilfe.

Hollin benötigt Augentropfen. Es handelt sich um 2 Präparate, wovon eines alle 2 Tage, das andere einmal wöchentlich gegeben werden muss. Die spanische Pflegemama schreibt, es ist ausgesprochen wichtig, dass man ihn nach Gabe der Augentropfen dreimal auf den Kopf küsst .

Hier finden Sie noch einige Videos von Hollin:













Wir suchen für Hollin ein ruhigeres Zuhause ohne ständiges Möbelrücken, dafür mit freundlicher Katzengesellschaft. Selbstverständlich wird er ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt, ein gesichertes, weit zu öffnendes Fenster wäre schön, noch besser wäre natürlich ein gut gesicherter Balkon, da Hollin u.U. die Fensterbank gar nicht erklimmen kann. Verständnis für seine Bedürfnisse wird natürlich vorausgesetzt.

Hollin ist geimpft, kastriert, entwurmt und FeLV und FIV negativ getestet.

Er sitzt auf gepacktem Köfferchen und erhofft sich ein festes, endgültiges Zuhause.
Sollte der junge Kater Ihr Herz erobert haben, wenden Sie sich bitte an:

U. Gersema
0152 - 29258561 oder 05751 - 75701
ute(at)anaa-katzen.de
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie HOLLIN hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Mi, 17.04.2024, 06:46 - Besucher: 120
Schutzgebühr: nach individueller Absprache
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: ES-Madrid - (Vereins)-Sitz: 31737 Rinteln

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 145235




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1326): ANAA- Katzen Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Ute Gersema
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 05751 - 75701
E-Mail Kontakt:* anaa.katzen2011@gmail.com
Homepage: www.anaa-katzen.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - ANAA-Katzen Deutschland e. V.

 


Fibra &


Für Inte


Pichipic


Willi


Nuña


Bentley


Lucia (L


Señora


Valentin


 

19 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.07 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal