Samstag, 22.06.2024 17:44

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 145236
Name: Lucia (Lucy)

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Hauskatze
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:Notfall/weiblich
Alter: geb. ca. 03/2023
Farbe:schwarz
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Handicap:blind
Krankheiten:einäugig, blind, Weichteilbruch am Bauch nach Kastration
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: verschmust, verspielt, aktiv, sozial, einäugig, blind, Weichteilbruch am Bauch nach Kastration  



Beschreibung: 

Liebe Interessenten,

unserem Vermittlungstext möchten wir ein paar Worte voranstellen:
Wir haben überwiegend ganz besondere Fellchen in unserer Vermittlung, die chronisch krank, körperbehindert oder auf andere Weise speziell sind. Diese Tiere warten oft lange auf ihre Menschen und ihre Vermittlungen sind nicht immer einfach! In der Vergangenheit mussten wir leider häufiger erleben, dass auch bei Tieren, die an sich unproblematisch sind, bei Problemen jeder Art Rückgaben an uns erfolgten. Diese Rückgaben stellen uns immer vor ein großes Problem, da wir nur mit wenigen Pflegestellen zusammenarbeiten, Ihnen jedoch garantieren, dass wir unsere Tiere stets zurücknehmen. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir erwarten, dass nicht gleich „die Flinte ins Korn geworfen wird“, sondern auch Menschen, die diese Tiere vielleicht schon jahrelang betreuen, versuchen, Lösungen zu finden und sich selbständig Hilfe suchen, anstatt uns die Tiere ohne jeden persönlichen Einsatz wieder zurückzugeben. Es gibt immer Situationen, wo es keine andere Lösung gibt, jedoch muss man Verständnis haben, dass es uns auch nicht möglich ist, von jetzt auf gleich Tiere unterzubringen.
Daher ist es für uns selbstverständlich, dass unser Vertrag eingehalten und interessierte Menschen sich diesen bereits im Vorfeld auf unserer Homepage durchlesen und sich über unseren Vermittlungsablauf informieren. Sollten für Sie Vorkontrollen, Fahrten zwecks Abholung Ihres Tieres sowie eine lebenslange Verantwortung ebenso selbstverständlich wie für uns ihr, freuen wir uns sehr über Ihre Vermittlungsanfrage!


Lucy (geb. ca. 03/2023) heißt eigentlich Lucia, aber ihr Spitzname ist Lucy. Übersetzt bedeutet ihr Name „Licht“. Sie hat zwar schwarzes Fell, aber eine strahlende Persönlichkeit, daher hat Denitsa sie Lucia genannt.

Lucy lebt in einer bulgarischen Stadt namens Veliko Turnovo. Der Stadt, in welcher auch Denitsa´s Mutter und ihr Bruder leben.
Eines Nachts hörte ihr Bruder, der dort regelmäßig Katzen hilft, Schreie unter einem großen Bus und fand schließlich Lucy ganz allein und in einem furchtbaren Zustand. Sie war sehr dünn, klein und mit Flöhen übersät. Eines ihrer Augen war stark angeschwollen und das andere auch sehr entzündet. Das geschwollene Auge musste leider operativ entfernt werden, das andere nicht, da es keine Probleme macht und nicht mehr entzündet ist. Es ist laut Tierärzten jedoch sehr wahrscheinlich, dass sie auf diesem Auge blind ist.

Lucy durfte glücklicherweise bei Denitsa´s Mutter bleiben. Anfangs musste sie mit Flüssignahrung von Hand gefüttert werden, weil sie keinen Appetit hatte. Die Angst um Lucy war groß, die kleine Kämpferin hat es aber geschafft!
Lucy hat sich gut erholt und flitzt wie ein Blitz durch die Wohnung. Sie hat wirklich eine leuchtende Persönlichkeit. Sie ist immer fröhlich, immer zum Kuscheln bereit, wie die meisten Katzenkinder extrem verspielt, hat keine Ängste und sie liebt es zu leben! Eine wahre Traumkatze!
Der Verlust ihres Sehvermögens stört Lucy nicht im Geringsten und sie tobt ungehindert herum.

Lucy ist ein absoluter Notfall, denn leider mag ein älterer Kater aus dem Haushalt Lucy nicht und greift sie sogar an. Die arme Maus muss deswegen isoliert in einem Zimmer leben und hat deswegen schon sehr an Gewicht zugenommen.
Für so ein junges, soziales und verspieltes Katzenkind ist das natürlich ein unerträglicher Zustand. Wir hoffen daher, dass sich schnell Adoptanten für Lucy finden.

Vor kurzem ereignete sich leider ein schlimmer Zwischenfall, Lucy ist der Mutter entwischt und konnte zu den anderen Katzen gelangen. Der Kater der Mutter zögerte nicht lange und hat Lucy ganz böse angegriffen. Er hat sich komplett in Lucy verbissen und die Mutter konnte ihn gar nicht von ihr lösen.
Lucy hat vor Angst unter sich gemacht und sich so versteckt, dass die Mutter gar nicht nachschauen konnte, ob sie ernsthaft verletzt ist. Die Mutter aber hat so tiefe Biss- und Kratzwunden an den Beinen, dass sie ins Krankenhaus musste, zumal sie auch Diabetikerin ist. Denitsa hat Angst, dass sowas noch mal vorkommt, weil ihre ältere Mutter die Situation nicht mehr händeln kann. Die Gefahr, dass Lucy wieder entwischt, ist leider sehr hoch.

Lucy ist sehr sozial und versteht sich sonst mit allen anderen Katzen im Haushalt. In ihrem neuen Zuhause möchte sie auch nicht auf Katzengesellschaft verzichten, sodass zumindest eine weitere soziale Katze oder Kater bei Ihnen leben sollte.
Kinder und Hunde kennt Lucy jedoch nicht, sodass wir nicht sicher sagen können, wie sie auf diese reagieren würde. Da sie eine so liebe Katze ist, sind Kinder jedoch denkbar. Diese sollten selbstverständlich wissen, dass Katzen kein Spielzeug sind und auch mal ihre Ruhe haben wollen.

Lucy wird ausschließlich in reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein gesichertes, weit zu öffnendes Fenster sollte jedoch vorhanden sein. Noch besser, jedoch kein Muss, wäre natürlich ein gesicherter Balkon, damit Lucy die warmen Sonnenstrahlen genießen kann.

Lucy ist negativ auf FIV und FeLV getestet, vollständig geimpft, gechipt und mittlerweile auch kastriert.

Nachdem Lucy kastriert wurde, hat sie leider einen Weichteilbruch, eine sogenannte Hernie, am Bauch entwickelt. Dies kann zum Beispiel passieren, wenn die Bauchwand durch eine OP geschwächt wurde und so Gewebe oder innere Organe hindurchtreten können. Sie sind dann unter der Haut tast- oder teilweise auch sichtbar.
Bald muss Lucy nochmal zur Kontrolle zum Tierarzt, dann können wir auch mehr dazu sagen.

Leider haben wir keine Hoffnung, dass ein schwarzes Kätzchen in Bulgarien ein Zuhause findet, aber vielleicht verliebt sich ja jemand von Ihnen in den kleinen Blitz?
Wier suchen wirklich sehr dringend für die arme Lucy ein liebevolles Zuhause, in dem sie keine Angst mehr vor anderen Katzen haben muss und in Sicherheit ist.
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei:


U. Gersema
0152 - 29258561 oder 05751 - 75701
ute(at)anaa-katzen.de
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie LUCIA (LUCY) hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Mi, 17.04.2024, 06:46 - Besucher: 175
Schutzgebühr: nach individueller Absprache
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Veliko Turnovo (Bulgarien) - (Vereins)-Sitz: 31737 Rinteln

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 145236




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie doch Lucia (Lucy) und unseren Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1326): ANAA- Katzen Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Ute Gersema
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 05751 - 75701
E-Mail Kontakt:* anaa.katzen2011@gmail.com
Homepage: www.anaa-katzen.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - ANAA-Katzen Deutschland e. V.

 


Martha


Nuña


Pichipic


Bingo


Willi


Tomillo


Valentin


Tuerty


Hollin


 

20 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.12 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal