Mittwoch, 24.07.2024 06:00

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 145903
Name: Kalle

Tierart:Vogel
Rasse/Gattung:Kongo-Graupapagei
Geschlecht:männlich
Alter: Schlüpfdatum: 2016
Farbe:typisch
Krankheiten:Unterflügelekzem
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:
Kalle wurde in Hamburg gefunden und wird offenbar von niemandem wirklich vermisst. Grund hierfür ist vermutlich das Unterflügelekzem, das sich als große, offene Wunde unter seinem linken Flügel zeigt.

Inzwischen ist die Wunde so gut verheilt, so dass Kalle durchaus in ein neues Zuhause umziehen könnte. Allerdings wäre die Bereitschaft, regelmäßig einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen, eine Voraussetzung.

Die Ursachen für die Entstehung eines Unterflügelekzems sind noch nicht wissenschaftlich erforscht - Vermutungen reichen von schlechten Haltungsbedingungen mit viel Stress, über Allergien, bis hin zu Viruserkrankungen, falscher Ernährung oder Übergewicht. Da über diese Krankheit eigentlich so gut wie gar nichts bekannt ist, ist sie leider auch sehr undankbar in ihrer Behandlung. Man kann nur die Symptome behandeln und hoffen, dass die Ursache damit auch erwischt wird. In vielen Fällen kommt es leider aber immer wieder zu Rückfällen, bei denen die Vögel sich so extrem an den betroffenen Stellen putzen und beißen, dass es zu starken Hautreizungen, Entzündungen und offenen Wunden kommt.

Kalles Wunde heilte zwar gut ab, der linke Flügel ist dennoch durch die Narbenbildung derzeit in seiner Beweglichkeit stark eingeschränkt. Auch beißt sich Kalle ohne Kragen am betroffenen Bereich sofort eine neue Wunde. Eine Operation, die die Beweglichkeit des Flügels hoffentlich verbessern wird, sodass Kalle sich hoffentlich nicht mehr daran stört, ist noch geplant.

Da Kalle unter diesen Vorrausetzungen sicher länger auf ein neues Zuhause warten muss und wir ihn wegen des Syndroms noch weiter behandeln müssen, suchen wir auch Pat*innen für ihn, die uns bei seiner Behandlung finanziell unterstützen.

Wenn Sie Interesse an Kalle haben, schicken Sie bitten den ausgefüllten Selbstauskunftsbogen (siehe Homepage) sowie einige Fotos der Voliere an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de. Mindestmaße einer Voliere finden Sie auf unserer Homepage.  



Beschreibung: 
Im Tierheim seit: 05.03.2024
HTV-Nummer: 679_F_24  

Datum: Mo, 17.06.2024, 22:21 - Besucher: 58

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 20357 Hamburg - (Vereins)-Sitz: 20537 Hamburg

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 145903




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2952): Hamburger Tierschutzverein
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 040 211 10 60
E-Mail Kontakt:* vermittlungsportal@hamburger-tierschutzverein.de
Homepage: www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/voegel/679-f-24-kalle
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal


Daffy &


Laura


Olaf


Kuschi &


Nagini


Die Well


Bibo


Rubello


Unser Ka


 

113 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Sami


Bella


Maurisch


Chantal


Blö


Fibsi


Bentley


Memphis


Isi und

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal