Freitag, 07.05.2021 09:31

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 125673
Name: Mayo

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Freigänger
Geschlecht:männlich
Alter: 9 Jahre
Farbe:weiß mit schwarz
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Handicap:dreibeinig
Alt / Älter:Ja
hundeverträglich:Ja
Krankheiten:Teilgelähmter Hinterlauf
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Videoanzeige:  
Video laden Video laden

Beschreibung:  Im Oktober 2019 lernte ich Kater Mayo kennen. Die Umstände für ihn waren zu dem Zeitpunkt sehr unglücklich. Mayo, der jahrelang Mitglied der großen Katzenkolonie vor unserem Partnertierheim war, musste eingefangen werden, denn er lahmte ganz stark auf seinem rechten Hinterlauf und zog sich mehr und mehr zurück.
Als das Häufchen Elend dann im Käfig sass und mir der Tierarzt auch sein völlig entzündetes Mäulchen zeigte, habe ich entschieden, dass wir uns für Mayo einsetzen werden.
Es folgte eine Röntgenuntersuchung, bei der offenbar wurde, dass Mayo durch einen Autounfall einen Beckenbruch erlitten hatte, der schlecht verheilt ist. Dadurch wurde vermutlich sein Ischiasnerv eingeklemmt.
Sein Gebiss konnte mit der finanziellen Hilfe unserer großartigen Spendern noch auf Sardinien saniert werden und nach langer Wartezeit durch Corona durfte Mayo nun Anfang Juni endlich auf eine erfahrene Pflegestelle ausreisen.

Mit viel Geduld und Katzenerfahrung hat unsere Pflegemama Mayo in monatelanger Geduldsarbeit aus der Reserve gelockt. Mayo fühlt sich wohl auf seiner Pflegestelle und hat jeden Monat etwas dazugelernt. Das größte i ist, dass er wohl zum ersten Mal in seinem Leben spielt! Ausgiebigst und mit großer Hingabe verfolgt er seine „Bällchen“ durchs Haus, ganz selbstvergessen und dabei wirkt er dann gar nicht wie ein beinahe 10 -jähriger Kater.
Von Beginn an zeigte sich Mayo friedlich mit den Hunden und Kätzinnen auf der Pflegestelle. Es ist ein entspanntes Miteinander, in dem jeder dem anderen seinen Raum lässt. Mayo hat auch noch einen Freund hinzugewonnen. Der 14- jährige Kater Fridolin, der ein Jahr abgängig war, hat wieder zurück in sein Zuhause gefunden. Die beiden mögen sich und für Mayo ist er auch eine Stütze. Denn er hat Mayo gezeigt, dass es einen Weg nach draußen in den Garten gibt. Vorsichtig hat Mayo dieses Angebot akzeptiert und vor kurzem erst das Gemüsebeet im Garten inspiziert. Die nicht sardischen Außentemperaturen im November fand er dann aber doch zu „erfrischend“ und bevorzugt seine warmen Plätzchen im Haus.

Mit seinem Handicap, dem teilgelähmten rechten Hinterlauf, kommt er gut zurecht. Sein Hinken hat sich sogar eher verbessert, er kann auch problemlos auf Tische und Fensterbänke springen. Schmerzen scheint er dabei nicht zu haben und so wird diese Nervenlähmung ihn einfach für den Rest seines Lebens begleiten.

Was noch nicht geht, und sich eventuell auch nicht ändern wird: Mayo mag sich nicht anfassen oder gar streicheln lassen, lässt aber vorsichtige Annäherung zu. Er sucht das Weite, wenn ihm bestimmte Bewegungen und Gesten nicht geheuer sind. Deshalb ist es auch gar nicht so einfach ihn vor die Kamera zu bekommen. Aber auch hier hat er definitiv Fortschritte gemacht.

Mayo ist also ein Fall für Katzenkenner. Menschen, denen es nichts ausmacht kein Kuschelmonster auf der Couch zu haben und das Motto „Leben und leben lassen“ beherzigen. Eine warme Unterkunft, friedliebende Artgenossen, Ruhe und auch einen geschützten Freiraum in einem Garten sind alles, was Mayo zum Glücklichsein braucht. Ach ja, natürlich auch Bällchen zum Spielen!!!

Wenn Sie sich vorstellen können, unserem Mayo ein Zuhause für immer zu geben, dann melden Sie sich gerne per Mail oder Anruf bei mir.

Mayo ist gechippt, kastriert, negativ auf FIV und FeLV getestet und hat ene Grundimmunisierung gegen Tollwut und Katzenschnupfen/seuche.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Cathrin Stumpf
Tel. 0152-37345243
cathrin.stumpf(at)streunerherzen.com
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie MAYO hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Sa, 12.12.2020, 18:31 - Besucher: 322

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 21775 Ihlienworth - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 125673

Mein Favorit

125673 -  Mayo

MEINE FAVORITENLISTE !




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  
Organisation/Verein (#2930): Streunerherzen e.V.
Ansprechpartner: Cathrin Stumpf
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0152-37245243
E-Mail Kontakt:* cathrin.stumpf@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Pandora


Ale


Fiore un


Ignazia


Neuro


Mirtilla


Peppina


Meridian


Peppeddu


 

39 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Giotto u


Budina u


Paola


Stella u


Elisa


Mara und


Filou


Uwe


Raffaelo

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal