Donnerstag, 25.04.2024 11:57

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 143691
Name: Mia
Pflegestelle gesucht

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Europäisch Kurzhaar
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:weiblich
Alter: 2
Farbe:weiß
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Handicap:taub+blind
Krankheiten:Epilepsie
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  Mia...ein Schneeflöckchen ist noch auf der Suche!


Was ist mir passiert?
Unsere vier Schneeflöckchen Mia, Mathilda, Mio und Max wurden allein und hilflos auf Sardiniens Straßen aufgegriffen. Ob sie bereits als Straßenkatzen geboren wurden oder jemand sich des ungewollten Nachwuchses entledigt hat, wir wissen es nicht. Von der Mutter fehlte jede Spur, zudem waren die vier Kitten in einem sehr schlechten Zustand. Eine Katzenschnupfenerkrankung hatte ihre Augen stark anschwellen lassen und zum Teil zerstört.

Tierliebe Menschen brachten die weißen Samtpfötchen in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia, wo sich unsere sardischen Mitarbeiter sofort um die süßen Knirpse kümmerten. Der Anblick der hilflosen und kranken Kätzchen trieb selbst den langjährigen und erfahrenen Tierschützern die Tränen in die Augen. Doch sie schafften ein Wunder und alle vier Kätzchen überlebten.
Anfang Dezember 2021 holten wir sie auf deutsche Pflegestellen, um eine optimale Behandlung der Augen zu gewährleisten.

Im Januar 2022 wurden Mia und Mathilda in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ vorgestellt. Es meldeten sich liebe Interessenten, doch leider entwickelte Mia kurz nach der Aufzeichnung und noch vor Ausstrahlung der Sendung ein Krampfleiden. Dieses mussten wir erst abklären lassen, was leider mehrere Monate dauerte, die Hoffnung auf ein eigenes Zuhause zerschlug sich wieder.
Inzwischen hat Mia einen Tierarztmarathon hinter sich, die Diagnose der Tierärzte lautet „Epilepsie“, evtl. aufgrund eines Virusinfektes. Sie bekommt nun Medikamente, die sie gut verträgt, dennoch kann es noch weiterhin zu Anfällen kommen.
Mit ihrer Schwester hat sie sich auseinandergelebt, die beiden haben sehr verschiedene Bedürfnisse. Während Mia eine kleine Couchpotato ist, die keine Katzengesellschaft braucht, tobt Mathilda gerne mit anderen Fellnasen herum. So wurde Mathilda inzwischen zu anderen sozialen Katzen vermittelt.


Wo bin ich?
Mia ist zurzeit auf einer Pflegestelle in Bergisch Gladbach.

Wie bin ich?
Unser Schneeflöckchen ist eine sehr liebe, menschenbezogene und verschmuste Katze. Außerdem ist sie trotz ihrer Taubheit eine sehr ruhige Katze. Ihre Augen wurden durch die Katzenschnupfenerkrankung im Kittenalter beide zerstört, jedoch kann sie zum Teil hell und dunkel unterscheiden.
Sie stört sich zudem nicht daran, wenn mal die Möbel umgestellt werden und bewegt sich dank ihrer Tasthaare am Kopf sehr souverän, selbst durch Räume, die sie nicht kennt. Treppen klettert sie problemlos hoch, auch auf Stühle und Fensterbank springt sie.
Ihre Krampfanfälle treten inzwischen deutlich seltener auf. Alle 1-2 Wochen kann es noch zu einem leichten Anfall kommen, dieser dauert jedoch nur wenige Sekunden und nach 5 Minuten ist es auch schon wieder vergessen und Mia spielt und schmust wie zuvor.

Was suche ich?
Für Mia suchen wir Menschen, die viel zu Hause sind (z.B. im Homeoffice arbeiten) und die sie zuverlässig alle 12 Stunden mit Medikamenten versorgen können, gerne auch eine Familie mit älteren Kindern. Die Medikamente lässt sich Mia problemlos geben, sie ist eine sehr zufriedene und dankbare Katze.
Schneeflöckchen Mia möchte kein Mitleid, sondern ihren Menschen Freude bringen. Sie kommt gut mit ihrer Krankheit zurecht und sucht Menschen, die ebenfalls damit umgehen können.
Sie ist eine ruhige und unglaublich liebe Katze. Gerne lässt sie sich streicheln, aber sie drängt sich niemals auf, sie kann sich auch gut einige Stunden allein beschäftigen.
Andere Tiere braucht sie nicht zu ihrem Glück.
Wegen ihres Handicaps kann Mia nicht in den ungesicherten Freigang. Über einen katzensicheren Balkon würde sie sich jedoch freuen.

Kannst du dir vorstellen, Schneeföckchen Mia ein liebevolles Zuhause zu schenken? Dann würde ich mich über einen Anruf oder eine E-Mail freuen. Gerne beantworte ich auch alle Fragen zu ihrer Erkrankung oder ihrem Handicap.

Mia ist gechipt, kastriert und negativ auf FIV/FeLV getestet.

Wir vermitteln bundesweit, wenn du bereit bist, Mia auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Dein Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Bernadette Brandt
Tel. 02202-9 62 82 92
bernadette.brandt(at)streunerherzen.com
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie MIA hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: So, 26.11.2023, 12:04 - Besucher: 375

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 51467 Bergisch-Gladbach - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 143691




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  
Organisation/Verein (#2930): STREUNERHerzen e.V.
Ansprechpartner: Bernadette Brandt
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02202-9 62 82 92
E-Mail Kontakt:* bernadette.brandt@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com/
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Bollicin


Susan


Mario


Ginger u


Billie


Rosaria


Filou


Pavel


Leo


 

29 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Rigia


Leo


Mario


Dusan &


Istas


Peppeddu


Ginger u


Susan


Mabale &

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.15 Sek.
© 2000-2024 by ZERGportal