Samstag, 26.09.2020 16:32

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 778302
Name: Iffi
aus 49143 Bissendorf (D)

Rasse:Schäferhund Mix
Geschlecht:Hündin
Alter: ca. 06.2011
Farbe:braun / weiß / schwarz
Schulterhöhe:Endgröße ca 55 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Update 17.09.2019

Ifi möchte sich gerne mal zu Wort melden....

Hallo Ihr Lieben - ich bin`s, Eure Ifi....erinnert Ihr Euch noch an mich?

Lang ist es her, dass Ihr mich nach Deutschland gebracht habt, langsam werde ich alt. Ich brauche keine Riesenspaziergänge oder wildes Herumtoben mehr...Genüssliches rumschnüffeln reicht mir inzwischen völlig!

Mir geht es hier soweit gut - ich werde umsorgt, gut gefüttert....Was mir aber immer noch fehlt, ist "meine" Familie....! Aber ich weiss, dass es soviele andere Hunde gibt, die jünger, schöner und vielleicht auch unkomplizierter sind als ich...Ich bin halt nun mal inzwischen eine "alte Grummeltante" geworden, die andere Hunde nur toleriert, wenn sie mir nicht zu nahe kommen; Menschen suche ich mir auch aus - ich mag nicht jeden - aber wer tut das schon? Mit Frauen komme ich besser klar, als mit Männern. Bei "meinen" Leuten bin ich aber durchaus empfänglich für Streicheleinheiten und Schmusestunden.

Alles in allem möchte ich nur ein Zuhause, wo man mich akzeptiert und liebt, wie ich bin - dann wäre ich auf meine alten Tage glücklich!

Vielleicht klappt es ja doch noch...

Bis dahin
liebe Grüsse
Eure IFI

Update 18.11.2018

Ifi ist ja jetzt schon einige Zeit bei uns, so dass wir sie besser einschätzen können.

Sie ist ein sehr eigenständiger Hund, der andere Hunde nicht unbedingt braucht. Sie verträgt sich am besten mit Hunden, die sie weitgehend in Ruhe lassen und ihr nicht zu sehr "auf die Pelle" rücken.

Auch Menschen sucht sie sich aus - entweder stimmt die Chemie - oder eben nicht...Leuten, die sie nicht mag, zeigt sie das auch sehr deutlich!

Für IFI wünschen wir uns ein eher ruhiges Zuhause - ohne Kinder und anderen Tieren oder mit ruhigem Ersthund, möglichst mit Garten.

Bei Menschen, die sie mag, ist sie verschmust und hört auch gut - in den richtigen Händen wäre sie ein treuer Begleiter.

Wer verliebt sich in die Maus? Sie hätte doch so gerne auch ein eigenes Zuhause!

Update 10.06.2018

Ifi durfte vor vier Wochen auf eine tolle Pflegestelle umziehen und hier kommt auch schon der erste Bericht:
Wir haben Ifi bis jetzt als eher ruhigen, vorsichtigen Hund erlebt, der eine gewisse Zeit benötigt, um einigermaßen Vertrauen in einen Menschen zu bekommen. Sobald das Eis aber gebrochen ist, genießt sie Zuwendung jeglicher Art und saugt sie auf wie einen Schwamm. Besonders stolz ist sie auf "ihren" Ball, den sie überall mitnimmt....

Draußen zeigt sie, dass sie durchaus ihren eigenen Kopf hat - wenn sie keine Lust hat, schaltet sie auf "Durchzug" - wie die meisten Hunde!


Andere Hunde braucht sie nicht wirklich - sie ist eher Einzelgängerin. Sie läuft zwar bei uns mit den beiden anderen Dauerpensionsgästen - zwei Irischen Wolfshunden - mag es aber nicht, wenn die beiden zu aufdringlich werden.

Für Ifi wäre ein ruhiges Zuhause bei Menschen, die viel Zeit mit ihr verbringen, wünschenswert. Sie kann durchaus zu einem anderen, ruhigen Hund ziehen - kleine Kinder oder Hektik jeglicher Art dagegen braucht sie nicht! Wer ihr die Zeit gibt, sich einzugewöhnen, wird einen tollen, liebenswerten Mitbewohner bekommen, mit dem man noch viele Jahre Freude haben kann!



Update 22.03.2018

Unsere Ifi wartet jetzt schon so lange auf ihr Glück eine Familie zu finden. Wir hatten jetzt noch einmal Rücksprache mit dem Hundetrainer der Hundepension wo Ifi zur Zeit lebt gesprochen. Ifi zeigt sich in der Pension als völlig "normale" Hündin, sie ist einfach nur ein Alphatier. Ifi übernimmt im Rudel mit anderen Hunden gerne das Kommando. Gerade auch an der Leine ist sie halt auch gleich am "motzen" wenn andere Hunde kommen. Aber mit dem richtigen Menschen an ihrer Seite bekommt man dies sicher etwas in den Griff. Ifi sucht einfach Menschen die nicht den perfekten Hund erwarten und das Alphatier gegenüber anderen Hunden in ihr akzeptiert. Menschen mit etwas Hundeerfahrung und die Lust haben noch etwas mit ihr zu arbeiten wären hier die Richtigen.




Update 16.06.2017

Auch unsere unsere Ifi lebt in der Hundepension. Ifi steht kurz davor ihren Trainerschein zu machen denn sie hilft dem Hundetrainer bei der Erziehungsarbeit. Wir suchen ein schönes Zuhause für Ifi. Sie ist mit ihren ca. 7 Jahren jetzt kein Jungspund mehr und wir würden der grande Dame wünschen, dass sie irgendwo ein Plätzchen findet wo sie ihren Vorruhestand genießen kann. Garten oder kleines Grundstück wären ideal und ansonsten ist sie sehr genügsam. Mit Menschen ist Ifi wirklich toll aber leider pöbelt sie sehr gerne andere Hunde an der Leine an. Daher sollten ihre Menschen schon über Hundeerfahrung verfügen und auch weiter mit Ifi arbeiten.



Update 30.01.2017

Ifigenia kurz Ifi gerufen wartet nun schon seit über einem Jahr auf ihrer Pflegestelle darauf, ein schönes Zuhause zu finden. Ifi hatte ein Ohrenentzündung die auch ziemlich schmerzhaft war. Inzwischen gehört dies der Vergangenheit und man merkt auch, dass Ifi viel lebendiger und freundlicher ist. Ifi genießt jede Aufmerksamkeit und Zuwendung die man ihr schenkt auch von ihr fremden Menschen. Zu kleinen Kindern kann Ifi nicht vermittelt werden da sie mit Stress und Hektik nicht zurecht kommt, sie frisst dann schlecht und verliert schnell an Gewicht. Aktuell lebt Ifi mit einer Hündin und Katzen zusammen was auch gut funktioniert, fremde Hunde hingegen findet Ifi nicht sofort toll. Für Ifi wären Menschen richtig die bereits Hundeerfahrung haben und auch bereit sind mit ihr weiter zu arbeiten. Wir wünschen uns sehr, dass sich die richtigen Menschen melden und Ifi endlich ankommen darf in ihrer eigenen Familie.





Update 30.05.2016

Ifigenia ist jetzt seit 2 Wochen auf einer Pflegestelle und das Pflegefrauchen ist ganz begeistert von ihr. Sie hat sich sofort in das bestehende Rudel eingefügt, ist lieb und sie ist dankbar über jede Streicheleinheit. Ifigenia läuft prima an der Leine und auch Fremde werden sofort freundlich begrüßt. Ifigenia kann zu einer Familie mit größeren Kindern und auch als Zweithund fügt sie sich ganz toll ein.



Update 22.12.2015

Die hübsche Ifigenia hatte das Glück eine Familie in Deutschland zu finden wo sie aber leider nicht bleiben kann. Die Familie ist überfordert und kann nicht genug mit Ifigenia arbeiten.

Ifigenia ist jetzt 4-5 Jahre alt und sollte in eine Familie vermittelt werden die Spaß daran haben mit ihr zu arbeiten und sie auszulasten. Zwei unserer Tierschützer hatten Ifigenia besucht und waren mit ihr auf einer Hundewiesen. Dort zeigte sie sich verträglich mit den anderen Hunden und hatte richtig Spaß dabei mit ihnen zu spielen. Auch den Menschen gegenüber zeigte sie sich freundlich und friedlich. Ifigenia zeigt sich unsicher in neuen und fremden Situationen und braucht Menschen die sie führen. Wir hoffen sehr diese Menschen für die süße zu finden.





Update 23.12.2014
Ifigenia ist leider sehr stark abgemagert (man sieht es durch das Fell nicht so deutlich), und man erkennt sie kaum wieder :-( Sie ist sehr ruhig gewesen beim Fotoshooting, ganz lieb und verschmust. Sie ist mit Leona und 3 weiteren Hunden in einem Zwinger.


Update 09.10.2013

heute haben wir neue Bilder von Ifgenia bekommen







Update 03.01.2013

Ifigenia, ca. 1,5 Jahre, ca. 55 cm, kastriert

Ifigenia lebte als Streunerhündin in der Nähe vom Unikrankenhaus in Patras bevor sie ins Tierheim kam. Dort sitzt sie jetzt in einem Zwinger mit zwei Rüden und versteht sich gut mit ihnen. Sie hat gleich mal die Rangordnung übernommen und lässt sich nichts von den beiden Rüden gefallen. Sie kennt den Kontakt zum Menschen und wird sich sicher schnell in ihrem neuen Zuhause einordnen können. Wenn Sie Ifigenia ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.




Renate Düser

renate.dueser(at)t-online.de
Tel: 04624-451510







 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor unserem Tierschutzvereinen nicht Halt. Bitte spende jetzt!





STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Iffi:

Datum: Di, 17.09.19, 16:22 - Besucher: 495
Schutzgebühr: 320 Euro plus 130 Euro Transportbeteiligung
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 49143 Bissendorf - (Vereins)-Sitz: 24848 Kropp

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 778302


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Patras-Hunde

Deutschlandweit

Athen, Araxos,Preveza(Patras)

Wir suchen Flugpaten, die unsere Hunde von Griechenland nach Deutschland begleiten.

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2607): Patrashunde e.V
Ansprechpartner: Renate Düser
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 04624/451510
E-Mail Kontakt:* renate.dueser@t-online.de
Homepage: www.Patras-hunde.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Patras Hunde e.V.

 


Margery


Larry


Thomas


Romeo


Merlin


Valia


Blake


Nana


Sabi


 

138 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Rico


Ermis


Marianth


Gina


Angelina


Atos


Cooper


Totti (T


Blake

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.03 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen